MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2009, 16:09   #1
Quappo
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.12.2009
Beiträge: 5
Quappo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie nutze ich ISDN richtig?

Hallo,

bin neu hier und hab ne Frage:

Wir haben unseren Arcor-Anschluss auf ISDN umgestellt und 3 Rufnummern zugeteilt bekommen, vor dem Hintergrund, dass zu Hause ein Büro eingerichtet wird, dass eine eigene Nummer bekommen soll, sowie ein Fax mit einer eigenen Nummer.
Die bisherige Hauptnummer soll bleiben und weiterhin die Privat-Nr. bleiben.

Nun habe ich von Arcor alles nötige erhalten NTSplit, EasyBox 601Wlan war vorher schon in Gebrauch.

Das Problem, dass ich nun habe, ist, dass ich die 3 separaten Nummern nicht benutzen kann, sondern nur 2.

Ich hab schon alles versucht, aber ich bekomme es nicht hin.
Mache ich irgendetwas falsch, oder hab ich nur momentan ein Brett vorm Kopf?

Das soll dann so aussehen:

analoges Telefon für privat bekommt Nummer x und soll auch nur bei Wahl der Nummer x klingeln.

analoges Telefon für Büro bekommt Nummer y und soll auch nur bei Wahl der Nummer y klingel.

Fax bekommt Nummer z und soll auch nur anspringen, wenn man Nummer z anwählt.

Auf der Easy-Box 601 sind doch extra 3 Anschlüsse für 3 Geräte. Oder sehe ich das falsch?
Quappo ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 07.12.2009, 16:54   #2
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

Das siehst Du leider falsch.
Da sind zwar drei Buchsen ab nur zwei Rufnu8mmern können zugeordnet werden.
Beif Draufsicht sind die linke und die mittlere Buchse elektrisch gesehen zusammengeschaltet, zb. für sep. Anrufbeantworter und ein Telefon. Der rechten Buchse kann eine zweite Rufnummer zugeordnet werden.
Ein dritte Rufnummer könnte jedoch dem ISDN-Anschluß des NT-Split zugeordnet werden. Hier kannst Du dann aber nur ISDN-Telefone anschließen.
In deinem Falle wäre eine kleine ISDN-Telefonanlage zweckmässig.
Da könnten dann auch mehr als drei analoge Telefone angeschlossen werden.
Auch eine zeitgesteuerte Oder manuelle automatische Rufweiterschaltung vom Büro in die Wohnung usw. wäre da realisierbar.
Da solltest Du dich mal im Fachgeschäft deines Vertrauens beraten lassen.
Guenter24 ist offline  
Alt 07.12.2009, 20:26   #3
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

@quappo:
Eine Beratung ist nicht notwendig. Um die Nummern so aufzuteilen wie Du es möchtest, ist lediglich ein zusätzliches ISDN-Gerät nötig. Da analoge Telefone und ein Fax benutzt werden sollen, genügt ein a/b-Wandler, der an den NTsplit angeschlossen und mit der gewünschten (dritten) Rufnummer programmiert wird (zwei laufen ja schon über die vorhandene Easybox).
Ein solcher a/b-Wandler ist in jedem besser sortierten Kaufhaus oder Elektronikmarkt zu bekommen, auch im Onlinehandel.
Timo Beil ist offline  
Alt 07.12.2009, 21:43   #4
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

Zitat:
Zitat von Timo Beil Beitrag anzeigen
@quappo:
Eine Beratung ist nicht notwendig. Um die Nummern so aufzuteilen wie Du es möchtest, ist lediglich ein zusätzliches ISDN-Gerät nötig. Da analoge Telefone und ein Fax benutzt werden sollen, genügt ein a/b-Wandler, der an den NTsplit angeschlossen und mit der gewünschten (dritten) Rufnummer programmiert wird (zwei laufen ja schon über die vorhandene Easybox).
Ein solcher a/b-Wandler ist in jedem besser sortierten Kaufhaus oder Elektronikmarkt zu bekommen, auch im Onlinehandel.
Bei der von dir vorgeschlagenen Lösung ist keine weitere Hardware erforderlich.
Wie ich schon geschrieben habe, kann ein drittes (ISDN-)Telefon mit dritter MSN am NT-Split angeschlossen werden.
Aber der Appetit kommt bekanntlich ja beim essen...
Wenn der Anschluss sowohl im Büro als auch privat genutzt werden soll, werden über kurz oder lang mehr Möglichkeiten interessant sein und das ist dann halt nur über eine kleine TKA zu realisieren.
Warum also nicht gleich diesen Schritt, als viele kleine Schritte!?
Guenter24 ist offline  
Alt 08.12.2009, 00:10   #5
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

Weil manche da auch schnell überfordert sind.

Natürlich ist eine Auerswald oder eine Agfeo recht schön... eine Hicom/Hipath vielleicht noch mehr ...

Aber viele brauchen dann auch noch einen der es einrichtet ...

Wenn es ein kleines Homeoffice werden soll, so reicht denke ich ein ISDN-Telefon mit AB vielleicht drin.
Netzwerkservice ist offline  
Alt 08.12.2009, 11:13   #6
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

mag sein, aber wer sich zu hause ein Büro einrichtet, also beruflich/geschäftlich tätig wird, für den ist es aus steuerlichen Gründen auch ganz gut, wenn er bei der Einkommensteuer-Erklärung was zum Abschreiben und und auch Betriebskosten hat
Guenter24 ist offline  
Alt 08.12.2009, 11:37   #7
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

Wenn man diese auch als Ausgaben steuerlich anerkannt bekommt ...
Netzwerkservice ist offline  
Alt 08.12.2009, 12:28   #8
Quappo
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.12.2009
Beiträge: 5
Quappo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

Also sehe ich das so richtig:

An den einen Anschluss des NT Split schließe ich die Easy Box an und dann an die Easy Box ein analoges Telefon (das mit der Hauptnummer).
Den a/b-Wandler, habe mir heute schon einen von einem Bekannten besorgt (Ta-Basic), schließe ich am zweiten Anschluss des NT Split an und am a/b-Wandler selbst dann das Faxgerät und das zweite Telefon (für die Büronummer). Den a/b-Wandler programmiere ich dann auf die beiden neuen Nummern, die ich von Arcor mitgeteilt bekommen habe.
Die EasyBox lasse ich so von der Konfiguration.


So richtig verstanden?
Quappo ist offline  
Alt 08.12.2009, 12:41   #9
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Wie nutze ich ISDN richtig?

Ja, so geht das- vorausgesetzt der a/b-Wandler kann zwei getrennte Geräte verwalten. Können heute aber die meisten, ich hab lang keinen mehr gesehen der nur für eine Endstelle gedacht gewesen wäre.
Timo Beil ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EasyBox A802 - ISDN Telefon meta EasyBox A 80x 3 12.07.2009 13:17
Problem mit ISDN Telefon und A801 patrickh EasyBox A 80x 4 17.01.2009 12:19
ISDN bei neuem Arcor-Anschluss funktioniert nicht.. Snooman Fragen 5 20.11.2008 16:15
easybox a 800 oder arcor wlan 200 mit isdn oder ngn?? gala86 Sonstiges und Kaufberatung 18 07.09.2008 11:10
Falsche ISDN Rufnummer wird bei Ausgehenden Anrufen angezeigt Spacedesign Probleme 2 16.05.2008 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:02 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS