MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2010, 10:21   #1
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Idee Wegen Behinderung: Vodafone verklagt die Deutsche Telekom

Wegen Behinderung: Vodafone verklagt die Deutsche Telekom
Quelle teltarif.de

Vodafone-Chef Joussen will Schadensersatz vom Bonner Ex-Monopolisten

Der Mobilfunkkonzern Vodafone klagt gegen die Deutsche Telekom. "Die Deutsche Telekom behindert den Wettbewerb im Festnetz", moniert Vodafone-Deutschland-Chef Friedrich Joussen im Gespräch mit dem Handelsblatt (heutige Ausgabe). "Wir haben mittlerweile eine ganze Reihe von Verfahren bei der Bundesnetzagentur, aber auch bei Gerichten eingeleitet."

Die Wut des Managers richtet sich gegen ein Vorleistungsprodukt, das die Telekom ihren Konkurrenten anbieten muss. Dabei mieten die Wettbewerber große Teile des Netzes und der Technik von der Telekom, um ihren Kunden schnelle DSL-Anschlüsse in Gegenden anzubieten, in denen sie selbst keine Leitungen besitzen.

Die Regulierungsbehörden hatten den ehemaligen Monopolisten 2008 gezwungen, seinen Konkurrenten die Nutzung der Leitungen gegen Gebühr anzubieten. Die Telekom lässt sich den so genannten Bitstrom-Zugang mit aktuell 18,32 Euro pro Kunde und Monat von den Konkurrenten bezahlen. Vodafone greift in einem Drittel des Bundesgebietes auf die Netze und Technik der Telekom zurück.

Joussen kritisiert, dass rund ein Drittel der Kunden, denen man einen DSL-Anschluss auf Basis der Telekom-Lei tungen verkauft habe, nie bedient worden sei. Bei Vodafone sind das 40 000 Kunden. Vodafone hat bei verschiedenen Gerichten Schadensersatzklagen eingereicht - wegen des entgangenen Umsatzes. Zur Höhe seiner Forderungen wollte sich Joussen nicht äußern.

VATM: Telekom hat große Qualitätsprobleme

Auch der Verband der Telekom-Konkurrenten, VATM, kritisierte die Telekom. "Zahlreiche unser Mitglieder sind stinksauer, weil die Telekom große Qualitätsprobleme mit ihrem System hat", sagte VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner dem Handelsblatt. Die Telekom räumt Probleme ein und macht dafür ein neues IT-System verantwortlich. Besonders zum Jahreswechsel habe es Verzögerungen gegeben, inzwischen laufe das System stabil. Die Bundesnetzagentur bestätigte ein Mißbrauchsverfahren gegen die Telekom und fordert technische Verbesserungen ein.
Julian ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 31.08.2010, 13:52   #2
panique
Arcorprofi
 
Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 139
Internet: DSL16000
Hardware: Speed Modem 200
panique wird schon bald berühmt werdenpanique wird schon bald berühmt werden
AW: Wegen Behinderung: Vodafone verklagt die Deutsche Telekom

OK. VF hat also 120.000 Bitstromanschlüsse verkauft, von denen 80.000 dann auch tatsächlich geschaltet wurden? Auaha.
Ich glaube aber nicht, dass man 40.000 vergurkte Anschlüsse der WITA-Schnittstelle anlasten kann, da müsste auch im eigenen Haus einiges schiefgegangen sein. Und wenn man dann noch sieht, dass viele Leitungsbestellungen nicht im ersten Versuch durchlaufen, dann wundert es mich doch, dass VF an so einem Produkt festhält. So groß kann der Verlust dann ja gar nicht sein.
panique ist offline  
Alt 31.08.2010, 17:20   #3
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Wegen Behinderung: Vodafone verklagt die Deutsche Telekom

endlich tut sich mal was.
Das betrifft ja auch bestimmt "normale" DSL-Anschlüsse.
Wie oft ist zu lesen, daß nach einem Wechsel zu VF auf einmal kein DSL 16.000 mehr geht, obwohl es beim vorherigen Anbieter funktionierte. Seltsam...
Guenter24 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone und Arcor mit hohen Zielen Julian News & Infos 1 06.01.2010 12:30
Vodafone wirft Deutscher Telekom Missbrauch vor Julian News & Infos 0 20.08.2008 09:00
Telekom will Wettbewerber ausbremsen Julian News & Infos 0 16.08.2008 09:30
Arcor erwägt rechtliche Schritte gegen Telekom wegen Verzögerungstaktik [Update] Julian News & Infos 1 29.11.2007 16:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS