MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2009, 12:30   #1
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wechselwunsch

Hallo Leute bin neu hier und hab da gleich mal eine Frage oder zwei.

Hab überlegt mich von meinem bisherigen Provider Versatel zu trennen und hab deshalb gestern mal bei Arcor angerufen um mich zu informieren. Hört sich alles ganz gut an - bin mir aber noch nicht sicher ob ich wechseln werde.Der Mitarbeiter hat dann schon mal meine Daten aufgenommen und mir den Vertrag per Email zukommen lassen, welchen ich jetzt zurückschicken soll.

Als erstes wollte ich nun wissen ob ich jetzt stornieren muss? Ein Widerruf macht ja noch kein Sinn denke ich, da ich ja noch nicht unterschrieben habe und auch nichts zurückgeschickt habe. Ist meine Annahme richtig?

Wie schon erwähnt bin mir noch nicht sicher ob ich wechsle.

Komisch fand ich auch, dass ich selbst kündigen muss! Der Mitarbeiter meinte, dass das an meinem Wohnort nicht anders geht. Kenne ich aber nicht so ... seltsam. Kennt das jemand von euch so?

Grüße

P.S.: Hab noch was vergessen. Stimmt es, dass die Bestandskunden zu jeder Zeit in einem günstigeren Tarif wechseln können? Und wenn ja, steht das in den AGBs? Das ist bei Versatel nämlich NICHT möglich!

Geändert von erdbeere (07.04.2009 um 12:41 Uhr)
erdbeere ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 07.04.2009, 17:20   #2
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Wechselwunsch

Ja, ohne Unterschrift schließt du bei Arcor auch keinen Vertrag ab. Also kein Problem!
Ansonsten stimmt die Aussage mit dem selbst kündigen nicht, also mach das auf keinen Fall so!
Wechseln kannst du eigentlich immer, allerdings verlängert sich die Laufzeit dann meist wieder auf 2 Jahre und es kann u. U. knapp 25 Euro kosten...
Wieso bist du dir denn noch unsicher?
bastl ist offline  
Alt 07.04.2009, 19:12   #3
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Gut, dann brauch ich auch nicht antworten zwecks Storno.

Ich hab den aber extra 2 mal gefragt, ob ich kündigen soll und er meinte ja. Auf den Unterlagen steht auch, dass Arcor meinen jetzigen Provider über die Kündigung informieren wird. Warum sag der das denn? Übrigens bei Alice bekommt man dieselbe Aussage.

Warum ich mir noch nicht sicher bin... naja, bei so einer Falschaussage da überlege ich verständlicher weise noch. Das mit den 25 Euro hat der mir auch nicht erzählt. Gibt es den Passus bzg. Tarifwechsel irgendwo in den AGBs?
Bis jetzt hatte ich keine Problem mit Versatel nur eben das mit den Tarifen, dass man da nicht als Bestandskunde von profitieren kann. Zahle seit 1 Jahr 5 Euro mehr als bei den anderen Anbietern. Das ist nicht viel, aber ärgerlich, da nach einem halben Jahr die Preise auf dem Markt nach unten korrigiert wurden.
erdbeere ist offline  
Alt 07.04.2009, 21:13   #4
frankl
Arcorneuling
 
Benutzerbild von frankl
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 14
Internet: Vodafone DSL 16000 Classic
frankl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Hi,
ich wollte erst "online" ein Vertrag mit Arcor eingehen (Daten online eingeben, Vertrag (pdf-Datei) ausdrucken, einschicken), habe mich jedoch dann anders entschieden und wollte den Vertrag in einem Arcor Shop abschließen. Habe denen gesagt dass ich dass schon mal "online" machen wollte und die im Shop meinten ich sollte diesen "Vertrag" (hatte schon eine Bearbeitungsnummer) dann doch stornieren, weil dieser eventuell meinen "richtigen" Vertrag/Auftrag blockieren bzw. verzögern könnte. Fax mit Stornierung hingeschickt, nächsten Tag eMail-Bestätigung der Stornierung. Alles wunderbar!

Wegen der Kündigung. Ich musste meinen freenet-Vertrag (DSL) auch selber kündigen, nur der Telefon-Anschluss (T-Com) wurde durch Arcor gekündigt (mit Rufnummermitnahme).

LG
frankl ist offline  
Alt 07.04.2009, 21:38   #5
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Danke frankl, dann werde ich doch mal stornieren. In dem Shop bei mir um die Ecke ist jetzt Vodafone eingezogen. Muss mal schauen ob ich noch einen anderen Shop finde. Als ich damals von der Telekom zu Alice gewechselt bin, ging das alles etwas einfacher.

Nun mit dem selber kündigen habe ich immer noch meine Zweifel - hab jetzt mal Versatel dazu befragt, denke aber das die mir sagen, dass das der neue Provider übernehmen soll. Ich warte erstmal die Antwort ab und werde dann in einen Shop gehen.
erdbeere ist offline  
Alt 07.04.2009, 21:46   #6
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Wechselwunsch

Das mit dem Kündigen ist etwas komplizierter
Natürlich darfst du auch selbst kündigen. Du solltest jedoch eines beachten: Willst du deine Rufnummern mitnehmen und nahtlos an deinen Versatel-Vertrag anknüpfen, ist es zwingend notwendig, dass sich Arcor mit VT in Verbindung setzt.
Du hast also zwei Möglichkeiten: 1. Du überlässt Arcor die Kündigung und 2. Du kündigst selbst und machst dann den Vertrag mit Arcor. Dann solltest du beachten, dass zwischen Vertragsabschluss und Kündigung noch genug Zeit ist (drei Monate sollten es schon sein). Denn wenn es dann zu Abstimmungsproblemen kommt, stehst du nachher vielleicht ohne Anschluss da...
Wegen des Vertrages: Wenn du online alles korrekt eingegeben hast, gibt es eigentlich keinen Grund, den nochmal im Shop zu machen.
bastl ist offline  
Alt 07.04.2009, 22:07   #7
frankl
Arcorneuling
 
Benutzerbild von frankl
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 14
Internet: Vodafone DSL 16000 Classic
frankl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Hi,
Nachtrag :
Ich hatte Arcor angeschrieben ob ich schon wechseln könne auch wenn mein (DSL-) Vertrag mit freenet (bis Juli 09) noch läuft. Es hieß es geht aber ich müsste mir im klaren sein, dass ich dann doppelt zahlen müsste. Kein Problem also . Hatte freenet dann fristgerecht zum Juli gekündigt, dann "Wechsel" zu Arcor beauftragt. 15 Tage später wurde mein Anschluss geschaltet. Einige Zeit später bekam ich dann ein Brief von freenet dass sie mir mein Vertrag schon zum März kündigen da mein Telefonanschluss weggefallen ist (Kündigung durch Arcor - Rufnummermitnahme). Super! Geld gespart.

@bastl
Ich wollte nur zu Arcor wechseln, wenn ich ein Anschluss mit Komfort classic bekomme. Bei der Dateneingabe konnte ich angeben, ob ich auch dann wechseln wolle, wenn bei mir kein Komfortanschluss classic möglich wäre. Wollte ich nicht. Beim "fertigen" Vertrag war diese Option plötzlich jedoch wieder aktiviert. Also Storno.

Wegen Kündigung des alten Anbieter:
Arcor hatte ja meinen Telefon-Anschluss für mich gekündigt und die Rufnummermitnahme für mich beauftragt. Nur den DSL-Anschluss musste ich selber kündigen!

LG
frankl ist offline  
Alt 07.04.2009, 22:19   #8
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Hi bastl, den Ablauf kenne ich ja - mach das ja auch nicht zum ersten mal. Nur habe ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten dazu stand online nichts, deshalb habe ich die Hotline angerufen und mich dort beraten lassen wie das ablaufen wird. Was dabei raus kam, hast du in meinem ersten Eintrag gelesen. "Ich soll selbst kündigen usw." Will es nur nicht falsch machen, nachher habe ich zwei Verträge an der Backe, weil Arcor das dann doch nicht von sich aus kündigt! Kannst meine Bedenken sicher nachvollziehen.

Ja es geht um meine Rufnummer - möchte die schon mitnehemen. Vielleicht ziehe ich auch noch dieses Jahr um und und und ...

Man wird da schon festgenagelt, mit den für 24 Monate Verträgen und den Kündigungsfristen (außer bei Alice). Ich plane nie soweit im voraus
erdbeere ist offline  
Alt 07.04.2009, 22:23   #9
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Wechselwunsch

Zitat:
Zitat von erdbeere Beitrag anzeigen
Will es nur nicht falsch machen, nachher habe ich zwei Verträge an der Backe, weil Arcor das dann doch nicht von sich aus kündigt! Kannst meine Bedenken sicher nachvollziehen.
Kann ich nachvollziehen
Kann dir aber sagen, dass deine Bedenken unbegründet sind Ich kenne die Abläufe einer solchen Neuschaltung mit Dreierportierung. Geschaltet wird erst, wenn die Nummer definitiv portiert wurde. Klappt die Portierung nicht, wird storniert. Das geht schon systemisch nicht anders
bastl ist offline  
Alt 07.04.2009, 22:34   #10
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Also bei meinen Vertragsunterlagen stimmt soweit alles wie es am Telefon besprochen wurde außer, dass er meine Nummer zweimal falsch eingegeben hat Naja, kann ich ja korrigieren - nicht so schlimm

@frankl: Verhält sich bei mir etwas anders, da ich einen Komplettanschluss bei Versatel habe, also kein weiterer Anbieter hängt da mit drin.

Übrigens danke an euch für die schnellen Antworten







---------- Beitrag hinzugefügt um 23:53 ---------- Voriger Beitrag war um 22:34 ----------

Gibt es eigentlich auch eine Email-Adresse wohin ich das Stornoschreiben schicken kann?

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:14 ---------- Voriger Beitrag war Gestern um 22:34 ----------

Guten Tag!

Hab die Bestätigung von Versatel bekommen, dass ich, wenn ich meine Rufnummer mitnehmen möchte, auf keinen Fall selbst kündigen soll. War ja auch irgendwie allen klar außer... verstehe die Falschaussage von dem Arcor-Mitarbeiter nicht - sollte er doch wissen!!

Geändert von erdbeere (07.04.2009 um 23:53 Uhr)
erdbeere ist offline  
Alt 17.04.2009, 09:07   #11
egoist
Arcorprofi
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 203
Hardware: Fritzbox Fon Wlan 7170
egoist wird schon bald berühmt werdenegoist wird schon bald berühmt werden
AW: Wechselwunsch

Kann höchstens sein, daß der an der Hotline vor Dir ein Mobilfunk Beratung hatte und da muss man selber kündigen, damit Rufnummer mitgenommen wird.
egoist ist offline  
Alt 17.04.2009, 12:09   #12
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Hi, nö der hat mir erzählt, dass das in meiner Region so ist. Ich soll selbst kündigen und in dem Schreiben an meinen Provider vermerken, dass die die Nummer, bis sich Arcor bei denen meldet, parken sollen. Alles ganz schön kompliziert oder!

Müsst euch jetzt mal vorstellen ich hätte überhaupt keine Ahnung, was würde ich wohl machen. Zu Arcor wechseln?

Grüße
erdbeere ist offline  
Alt 18.04.2009, 00:05   #13
egoist
Arcorprofi
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 203
Hardware: Fritzbox Fon Wlan 7170
egoist wird schon bald berühmt werdenegoist wird schon bald berühmt werden
AW: Wechselwunsch

Dann war es ein Neuling an der Front....passiert auch mal....
egoist ist offline  
Alt 18.04.2009, 18:21   #14
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Mir egal! Möchte nur mal jemanden haben, der Ahnung von der Materie hat. Der Typ bleibt bei dem was er so von sich gibt, obwohl das ja auch auf dem Vertrag steht, dass Arcor kündigt. Ich werd Morgen nochmal anrufen und den nächsten mal fragen. Nervt schon das ganze - wollte eigentlich nicht so viel Zeit in die Sache investieren, da ich ja auch wichtiges zu tun habe.

Was ich noch fragen wollte: Wie erfahre ich denn, dass Arcor die Kündigung veranlasst hat?
erdbeere ist offline  
Alt 18.04.2009, 19:23   #15
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Wechselwunsch

Zitat:
Zitat von erdbeere Beitrag anzeigen
Was ich noch fragen wollte: Wie erfahre ich denn, dass Arcor die Kündigung veranlasst hat?
Du bekommst ja von deinem alten Anbieter eine Kündigungsbestätigung.
bastl ist offline  
Alt 18.04.2009, 19:49   #16
erdbeere
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 8
erdbeere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Wechselwunsch

Da sitz ich ja wie auf Kohlen
erdbeere ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS