MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2008, 07:15   #1
elythomaslumber
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 4
elythomaslumber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

Hallo zusammen,

eine Bekannte möchte möchte von Telekom nach Arcor wechseln. Die derzeitige Telefonanlage besteht aus den üblichen Komponenten (NTBA, Splitter, WLAN-Modem, Switch/Hub) aber auch aus einer ISDN Telefonanlage, an die 3 Analogtelefone angeschlossen sind (3 Rufnummern). Über dies Anlage kann im Haus untereinander telefoniert bzw. externe Gespräche übergeben werden.

Nun habe ich im Arcor Online Antrag folgenden Hinweis gelesen:

- angekreuzt wurde von mir "ISDN"
- Ja, alle Rufnummern (3) mitnehmen
- ISDN-Geräteschnittstelle
Ich habe ISDN-Telefone oder eine ISDN-Telefonanlage
Hinweis: Der Betrieb von ISDN-Geräten ist nur am WLAN-Modem möglich

Und hier verstehe ich was nicht. Was bedeutet der letzte Satz für die Praxis: "Hinweis: Der Betrieb von ISDN-Geräten ist nur am WLAN-Modem möglich"

Kann nun die ISDN Anlage bzw. die gesamte Installation so weiter betrieben werden oder wird das nicht mehr funktionieren?


Grüsse

Hartmut

elythomaslumber ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 13.02.2008, 12:37   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

Sollte genauso weiter möglich sein.
Julian ist offline  
Alt 21.02.2008, 17:40   #3
grisu210156
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 9
grisu210156 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

Einfach deine Anlage in die 800 er Box in den ISDN Ausgang stecken und weiter gehts.
Gruss
Udo
grisu210156 ist offline  
Alt 21.02.2008, 18:26   #4
Dialogmonster
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Dialogmonster
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 135
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Na, die Easybox, die Krücke... :-(
Dialogmonster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

Du hast bei Arcor eben Splitter, NTBA, DSL-Modem & Router in einem Gerät kombiniert.
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht und unterliegen meinem Copyright.<br />Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft anmich zu reissen.
Dialogmonster ist offline  
Alt 24.02.2008, 15:19   #5
Bettler
Arcorneuling
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 3
Bettler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

so weit die Theorie.
Ich habe eine AGFEO-Anlage, die nicht mehr funktioniert, und eine ersatzweise ausprobierte Telnet-"Anlage", mit der ich zwar raus komme, wo aber keine Anrufe rein kommen. Ich habe dann alle Einstellungen rauf und runter probiert. Ergebnislos.
Dann habe ich den Elektriker kommen lassen, damit der das Kabel-Chaos, das ich dabei hinterlassen habe, ordnet. Und bei dieser Gelegenheit die AGFEO-Anlage so einstellt, dass wir mit 3 Nummern sauber telefonieren und faxen können.

Hinterher war alles schön verkabelt, und nichts ging mehr. Jetzt probiere ich wieder. Die Rufumleitung für Faxe auf PIA geht auch nicht, das wäre schön gewesen und hätte völlig ausgereicht.

Na ja, nächstes Wochenende ...
Bettler ist offline  
Alt 27.02.2008, 15:04   #6
andrusik
Arcorneuling
 
Registriert seit: 27.02.2008
Beiträge: 2
andrusik befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

Bei mir ist auch eine AGFEO Anlage im Einsatz. Funktioiert OK, aber es ist nur ein (1) Gespräch möglich. Wenn ich von 2. Telephon, das an AGFEO angeschlossen ist, versuche zu telephonieren, wenn ein Gespräch von anderem ebenso an AGFEO angeschlossenem Telephon läuft, gibt es nur Besetzzeichen. Zweites Gespräch von einem Telephon, das direct an EasyBox angeschlossen ist, ist möglich.
Ist es normal, dass da von allen an die ISDN ANlage angeschlossenen Telephonen nur ein Gespräch möglich ist?

Ausserdem kann ich von an AGFEO angeschlossenen Apparaten kein internes Gespräch mit denen, direct an EasyBox angeschlossen sind, führen.
andrusik ist offline  
Alt 27.02.2008, 19:07   #7
Bettler
Arcorneuling
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 3
Bettler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Wechsel von Telekom DSL nach Arcor DSL -> TK Anlage ???

Hallo,
"Hinweis: Der Betrieb von ISDN-Geräten ist nur am WLAN-Modem möglich":
Die analoge Anlage (A300 ??) hat auch einen ISDN-Ausgang. Bei einem
Anschluss nur von Arcor kommt da aber nichts raus (leidvolle Erfahrung
nach Fehllieferung). Bei der A800 ("WLAN-Modem") wird allerdings aus dem
DSL-Anschluss ein ISDN "nachgebaut".
Bettler ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:20 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS