MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.04.2008, 07:36   #1
stevr
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 7
stevr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Hallo,

eigentlich sollen seit 01.04.2008 die Gespräche vom eigenen Festnetzanschluss zu den eigenen SIM Karten im 5Euro Tarif kostenlos sein. In Web-Bill werden sie aber "vergebührt" (also mit Kosten) gelistet. Die Kundenberaterin kannte die Tariofänderung noch nicht und die online-Anfrage führte nur zu einer Blablabla-Standardanwort. Frage: Hat noch jemand das Problem, dass die Gespäche berechnet werden? Weiß jemand, ob das bis zur Rechnungslegung korrigiert sein wird?

Danke
stevr ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 09.05.2008, 08:16   #2
stevr
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 7
stevr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

update:

Sie werden berechnet. Trotzdem ich telefonisch und mehrfach schriftlich schon im Vorfeld darauf hingewiesen habe, wurden die besagten Verbindungen nun gestern in Rechnung gestellt. Angeblich würde eine Gutschrift geprüft werden. Leider werden auch die aktuellen Verbindungen von "zu Hause auf's Handy" bereits wieder in WebBill angezeigt und bestimmt auch im Juni wieder berechnet.

Nach 5 Jahren Arcor kann ich das erste Mal verstehen, warum Kunden die Service-Inkompetenz von Arcor anprangern.
stevr ist offline  
Alt 09.05.2008, 15:44   #3
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Halt uns bitte weiter auf dem Laufenden. Das ist wahrscheinlich für einige interessant zu hören, wie es aus- bzw weitergeht.
Julian ist offline  
Alt 11.05.2008, 18:38   #4
stevr
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 7
stevr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

update 2

Reklamation ergab, dass die berechneten Gespräche gutgeschrieben werden (auf einer der nächsten Rechnungen).
Warum der Fehler auftritt und ob er sich so ohne weiteres korrigieren lässt, ist nicht bekannt.
Im Juni muss ich höchstwahrscheinlich wieder mit einer falschen Rechnung vorliebnehmen, die ich dann wiederum reklamieren soll...

Gibt es denn noch andere Betroffene?
stevr ist offline  
Alt 31.05.2008, 08:51   #5
stevr
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 7
stevr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Finales Update:

Das Arcor Online Kundenmanagement hat mir im April die Arcor mobil flat empfohlen, obwohl ich das notwendige all-inclusive Paket dazu nicht hatte (nur Internetflat am Komfortanschluss). Das Abrechnungssystem hat das nicht so nett gefunden wie das Kundenbetreuungssystem ... ergo musste ich zahlen. Nicht mein Fehler ... sagt auch Arcor.

Jetzt haben wir uns geeinigt: Arcor erstattet die bisher angefallenen Kosten und ich habe ab sofort einen AllInc Anschluss ohne Veränderung der sonstigen Laufzeiten.

Jetzt stimmt auch die Rechnung wieder ....
stevr ist offline  
Alt 31.05.2008, 09:24   #6
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Vielen Dank fürs Berichten. Da hat Arcor ja gerade noch die Kurve gekriegt.
Julian ist offline  
Alt 25.06.2008, 13:29   #7
telkam
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.06.2008
Beiträge: 1
telkam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Hallo Ihr Glücklichen,

habe seit 1.1.2008 einen All Inklusive Tarif mit 6000 und eine Arcor-Mobil. Trotz mehrfachem Widerspruchs ändert Arcor nicht meinen Tarif auf der Rechnung. Habe Einzugsermächtigung eingezogen und nur den richtigen Tarif + Verbindungskosten überwiesen, mit dem Hinweis, daß die Einzugsermächtigung erst wieder erteilt wird, wenn die Rechnungen mit dem richtigen Tarif geschrieben werden.
telkam ist offline  
Alt 01.07.2008, 08:50   #8
MaSta
Arcorneuling
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 3
MaSta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Guten Morgen

Die kostenfreien Gespräche vom Festnetz zur eig. Arcor Sim Karte wurden für ALLE Arcor Kunden ab dem 1.4.08 umgestellt.
MaSta ist offline  
Alt 04.08.2010, 09:56   #9
denglerp
Arcorneuling
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 3
Internet: DSL6000
Hardware: Siemens
denglerp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Hallo, ich habe mit Entsetzen festgestellt, dass Vodafone/Arcor seit etlichen Monaten wieder sämtliche Gespräche vom Festnetz auf die eigene SIM-Karte berechnet. Hat jemand eine Email/pdf/Screenshot von der damaligen Änderung, dass diese Gespräche nicht berechnet werden? Vielen Dank
denglerp ist offline  
Alt 04.08.2010, 15:20   #10
Benno
Arcorprofi
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 192
Internet: Kabeldeutschland 100000
Hardware: KDG Fritzbox 6360 Cable + Fritzbox 7390
Benno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz sein
AW: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

bist du aktiv zu Vodafone gewechselt?? Oder bei Arcor geblieben ??

Bis heute sind bei mir keine Gespräche vom eigenen Festnetz anschluss auf meinen Arcor Mobilanschluss berechnet worden.

Bis jetzt heisst bei mir bis zum 19.07.2010 und ich bin Aktiv bei Arcor geblieben. Nur der Name hat sich in Vodafone gewechselt.
Benno ist offline  
Alt 04.08.2010, 18:01   #11
denglerp
Arcorneuling
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 3
Internet: DSL6000
Hardware: Siemens
denglerp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Ih bin genauso wie du zu Vodafone "verschoben" worden und nicht aktiv gewechselt! Leider habe ich mir nicht alle EVNs aufgehoben um nachprüfen zu können, seit wann mir das wieder berechnet wurde. Sicher bin ich aber,dass es nach der Umstellung am 1.4.2008 für einige Zeit nicht berechnet wurde.
denglerp ist offline  
Alt 05.08.2010, 08:59   #12
Benno
Arcorprofi
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 192
Internet: Kabeldeutschland 100000
Hardware: KDG Fritzbox 6360 Cable + Fritzbox 7390
Benno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz sein
AW: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Mal übern Callcenter reklamieren, sonst fällt mir dazu auch nicht ein.
Muss selber erst mal suchen ob ich da was aufgehoben hab oder nicht.

Auf alle Fälle werde ich das im Auge behalten.
Benno ist offline  
Alt 05.08.2010, 14:52   #13
denglerp
Arcorneuling
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 3
Internet: DSL6000
Hardware: Siemens
denglerp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Ich habe schon mit jemand vom Callcenter gesprochen. Abgesehen von grenzenloser Inkompetenz (die haben keine Ahnung was die einzelnen Paketbestandteile eigentlich bedeuten und kennen kaum den Unterschied zwischen Festnetz und Mobiltelefon) tun sie vermutlich auch absichtlich ahnungslos und behaupten die Gespräche wären schon immer berechnet worden.
Leider habe ich im Web bisher nur Beiträge gefunden, die darauf schließen lassen, dass es diese Umstellung zum 1.4.08 tatsächlich einmal gegeben hat. Nur bräuchte ich eben was Schriftliches oder einen Screenshot von damals oder Ähnliches? Wer sowas hat kriegt 10% von dem, was sie mir zurückerstatten.
denglerp ist offline  
Alt 05.08.2010, 16:57   #14
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Vom eigenen Festnetz zur eigenen Arcor mobil flat

Hier steht:
Autor: arcor-kundenservice-info
Beitrag: [INFO]Arcor-Mobil: Tarif-Anpassungen zum 1.4.2008
Erstellt am: Dienstag, 01. April 2008 um 07:21 Uhr

Gespräche vom Arcor-Festnetzanschluss zu eigenen SIM-Karten kostenlos (bisher: 19 Ct./Min.)
Mobilfunkgespräche 19 Ct./Min. (bisher: 29 Ct./Min.)
Mailbox-Abfrage 0,- Ct. (bisher: 29 Ct./Min.)
Datennutzung: 0,0049 Ct./10 KB, d.h. 49 Ct./MB (bisher: 19 Ct./10 KB, d.h. 19 Euro(!)/MB)
Auch 2.-4. SIM-Karte nur 5,- € mtl. (bisher: 10,- € mtl.)

Wenn Sie schon eine Arcor-Sim-Karte besitzen sind dazu keine Änderungen an den Vertrags-
oder Kundendaten notwendig. Arcor-Mobil handy flat Bestandskunden erhalten ab dem 01.04.2008 automatisch die neuen Konditionen

QUELLE:
http://www.arcor.de/tp/foren/msg.php...ort=0&thread=0

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:26 ---------- Voriger Beitrag war Gestern um 17:57 ----------

Zitat:
Zitat von Guenter24 Beitrag anzeigen
Hier steht:
Autor: arcor-kundenservice-info
Beitrag: [INFO]Arcor-Mobil: Tarif-Anpassungen zum 1.4.2008
Erstellt am: Dienstag, 01. April 2008 um 07:21 Uhr

Gespräche vom Arcor-Festnetzanschluss zu eigenen SIM-Karten kostenlos (bisher: 19 Ct./Min.)
Mobilfunkgespräche 19 Ct./Min. (bisher: 29 Ct./Min.)
Mailbox-Abfrage 0,- Ct. (bisher: 29 Ct./Min.)
Datennutzung: 0,0049 Ct./10 KB, d.h. 49 Ct./MB (bisher: 19 Ct./10 KB, d.h. 19 Euro(!)/MB)
Auch 2.-4. SIM-Karte nur 5,- € mtl. (bisher: 10,- € mtl.)

Wenn Sie schon eine Arcor-Sim-Karte besitzen sind dazu keine Änderungen an den Vertrags-
oder Kundendaten notwendig. Arcor-Mobil handy flat Bestandskunden erhalten ab dem 01.04.2008 automatisch die neuen Konditionen

QUELLE:
http://www.arcor.de/tp/foren/msg.php...ort=0&thread=0
Nachtrag: "eigene Sim-Karten" bedeuted, daß die Sim-Karte mit/auf der selben Rechnung mit dem Festnetzanschluß zusammen abgerechnet wird.
Guenter24 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:13 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS