MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2008, 14:44   #1
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Vodafone und Arcor mit hohen Zielen

Vodafone und Arcor wollen Druck auf Telekom erhöhen
_________________________________________________
Ziele: Größtes Neukundenwachstum im Mobilfunk und 20 Prozent Neukundengeschäft im DSL

Der Telefonkonzern Vodafone will den Druck auf den Rivalen Deutsche Telekom erhöhen. Das Unternehmen wolle in diesem Jahr sowohl bei den Mobilfunk- als auch bei den DSL-Kunden kräftig zulegen, erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Sonntag aus Branchenkreisen. Geplant sei dazu eine Service- und Vertriebsoffensive, um den Absatz zu steigern. Dazu soll den Kreisen zufolge die Zahl der Vertriebsfilialen in diesem Jahr von 1 600 auf rund 2000 erhöht werden. Die Telekom kommt derzeit in Deutschland auf 1 700 Geschäfte.

Vodafone ist mit zuletzt 32,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Mobilfunkanbieter Deutschlands nach T-Mobile. Die Lücke zum Marktführer wollen die Briten in diesem Jahr nun zumindest verkleinern. "Vodafone will beim Neukundenzuwachs am besten abschneiden", hieß es im Umfeld des Düsseldorfer Unternehmens. In den Monaten Juli bis September 2007 ging der Plan bereits auf: Während T-Mobile 142 000 Neukunden unter Vertrag nahm, gewann Vodafone 923 000 neue Nutzer.

"Jeder fünfte Neukunden soll bei Vodafone und Arcor abschließen."

Auf dem Breitbandmarkt verfügen die Briten über ihre 74-prozentige Tochter Arcor zwar über eine gute Position. Mit zuletzt 2,34 Millionen DSL-Kunden hinkt das Unternehmen aber weit hinter der Telekom zurück, die zudem mit kräftigen Preisabschlägen und einer Werbeoffensive knapp die Hälfte aller neuen DSL-Nutzer gewann. Der Wettbewerbsdruck könnte sich in diesem Jahr nach Einschätzung von Experten noch verschärfen, da United Internet und Telefonica/O2 ihre Marktstellung mit hohen Investitionen ausbauen wollen.

Um das Breitbandgeschäft anzukurbeln, sei eine engere Zusammenarbeit von Arcor und Vodafone geplant. Arcor und Vodafone treten derzeit als getrennte Anbieter am Markt auf, woran sich vorerst nichts ändern soll. "Zusammen mit Vodafone soll Arcor den Anteil am Neukundengeschäft auf mindestens 20 Prozent steigern", hieß es in den Kreisen. Vodafone plane einen kräftigen Schub bei neuen DSL- Kunden. "Pro Tag gewinnt das Unternehmen rund 1 000 neue Nutzer - diese Zahl soll nun gesteigert werden."
_________________________________________________
Quelle: teltarif.de
Julian ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 06.01.2010, 12:30   #2
pacman@home
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Hemmingen/Württemberg
Beiträge: 54
Internet: UMTS mit HSDPA, 7,2Mbaud nominell ;-)
Hardware: (äußerst instabile) EasyBox 802, FW 20.02.226 mit UMTS-Stick HUAWEI K3765
pacman@home wird schon bald berühmt werdenpacman@home wird schon bald berühmt werden
AW: Vodafone und Arcor mit hohen Zielen

So so, heldenhafte Ziele ;-)
Kunden gewinnen ist das Eine, sie zu halten das Andere....
In meiner Bekanntschaft haben kürzlich 2 Familien auf Vodafon umgestellt und es schon bitter bereut, weil
1. die Hotline eine Katastrophe ist
2. falsche und nicht passende Geräte geliefert wurden (was soll ich mit neuen Handiys bei einem DSL-Neu-Anschluss???)
3. die Sachen dann nicht wie versprochen funktionieren
Bei Bedarf kann ich auch meine reichlich schlechten Erfahrungen beisteuern, ich will aber nicht meckern sondern versuchen zu helfen.

Also, Vodafon: viel Glück, ich wünsche mir endlich eine ernsthafte und funktionierende Konkurrenz zum rosa Riesen ;-)
pacman@home ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:28 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS