MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2007, 17:25   #1
Max_Weber
Arcorkenner
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 43
Max_Weber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Vertriebsbetrug

Wer hat Ahnung von "Vertriebsbetrug" bzw. kann sagen, wie Arcor mit deem Thema "Vertriebsbetrug" umgeht?

Haben etwa Geschäftskunden andere - bzw. keine - Wiederrufsfristen?
__________________
Was ich treibe, geht niemanden etwas an.
Max_Weber ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 22.01.2007, 17:30   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Vertriebsbetrug

Zitat:
Zitat von Max_Weber
Haben etwa Geschäftskunden andere - bzw. keine - Wiederrufsfristen?
Richtig. Soviel ich weiß, muss bei Geschäften zwischen Unternehmern kein Widerrufsrecht gewährt werden.
Julian ist offline  
Alt 22.01.2007, 18:30   #3
Max_Weber
Arcorkenner
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 43
Max_Weber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vertriebsbetrug

Ok, dann wären wir schon mal klüger als zuvor: und was ist einem 1-Mann-"Untenhemen" oder einer GbR?

__________________
Was ich treibe, geht niemanden etwas an.
Max_Weber ist offline  
Alt 22.01.2007, 18:33   #4
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Vertriebsbetrug

Also, sobald du n Geschäftskundentarif hast, muss Widerruf nicht gewährt werden.
So meine (vorsichtig ausgedrückt) Vermutung.

mdpengel hat soweit ich weiß auch nen Geschäftskundentarif. Vielleicht weiß er mehr...
Julian ist offline  
Alt 22.01.2007, 18:53   #5
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
Re: Vertriebsbetrug

Ich glaub da liegt ein Mißverständnis vor ???
Nicht ich sonder die Firma in der ich arbeite ^-^
Aber ich werde mal schauen ob ich was herrausbekommen kann
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Alt 22.01.2007, 19:08   #6
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
Re: Vertriebsbetrug

Also in den AGBs von Arcor (die meines wissen gleich sind;ob Privat od. Geschäft.) zu finden hier http://www.arcor.de/pdf/arcor/privat/kundenrechte.pdf stehen keine Sonderregeln.
Vielleicht hilft Dir das weiter:http://arcor.phones4you.de/?tracking=keines
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Alt 23.01.2007, 04:44   #7
Max_Weber
Arcorkenner
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 43
Max_Weber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Vertriebsbetrug

Ich kenne es nur so, dass ein Geschäftsmann, das, was er unterschreibt, auch einzuhalten hat, mit der Folge beispielsweise: seine Ware, die er von seinem Lieferanten bekommen hat, auf Güte, Vollständigkeit zu überprüfen...

Nur, wenn durch einen Ranger - das sind die Leute die im Namen von Arcor Handlungen vornehmen dürfen und wie Heuschrecken durch die Stadtviertel ziehen - eine Unterschriftenfälschung vorliegt, Arcor den Vertrag ausführt, der Geschäftskunde den Vertrag mit dem 14 Tage Hinweis (Gilt nur bei Privatkunden, m. W.) kündigt, liegt dann eine Akzeptanz des Vertrage vor oder ist der Vertrag von vornherein Nichtigkeit.

Ich meine er ist Nichtig und der Kunde kann die Zurücksetzung in den früheren Stand verlangen
__________________
Was ich treibe, geht niemanden etwas an.
Max_Weber ist offline  
Alt 23.01.2007, 07:25   #8
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
Re: Vertriebsbetrug

Also hab eben mal mit einem Geschäftskunden telefoniert.
Der sagte mir das er Grundsätzlich kein Wiederrufsrecht hat aber in deinem Fall würde er zuerstmal in ein Arcorladen gehen und den Fall schildern. Als 2. sollte Dir Arcor den angeblich Unterschriebenen Vertrag zu Faxen od Mailen.
Es dürfte doch nicht so schwer sein zu beweisen das die Unterschrift nicht von Dir ist.
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Alt 23.01.2007, 10:36   #9
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Vertriebsbetrug

Ich hab ebenfalls bei einem Arcor Vertriebspartner nachgefragt und dieser bestätigte, dass bei Geschäftskundentarifen kein Widerrufsrecht gewährt wird.
Julian ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:20 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS