MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.05.2008, 14:09   #1
Trust1108
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 9
Trust1108 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unerwünschte Vertragsänderung

Hallo


Ich hoffe ihr könnt mir helfen es wäre richtig wichtig.

zu meinen Problem.

Anfang des Jahres meldetet sich ein Kundenbetreuer der Firma Arcor bei mir. Er meinte er habe da son ein tolles IP-TV Paket das ich testen könne für 9.95 für einen Monat.
Ich sagte zu Ihm das können wir gerne machen aber nur unter der Bedingung das ich keine weiteren Verpflichtungen eingehe und sich nichts aber auch wirklich nichts an meinem bestehenden
Vertrag ändere, keine weiteren kosten als die 9.95 Euro entstehen.

Er nein hoch und heilig versprochen Hr. ****** es ändert sich nichts an ihrem Vertrag und an ihren Geräten und Sie gehen auch keine weiteren Verpflichtungen ein.

Ich ok dachte mir testen schadet ja nicht.
Es dauerte ca 6 Wochen bis ich auch einmal einen Brief von Arcor mit neuen Zugangsdaten erhielt, es stellte sich heraus das Arcor meinen Kompletten Vertrag auf VOIP umstellt obwohl ich es niemals beauftragt habe.
Das erste Telefonat mit der Hotline ergab das es zu spät ist das ganze rückgängig zu machen.
Sie schickten mir sogar erstmal die Falsche Easy-Box
Es folgte die Umstellung auf VOIP am 25.03.08 ab da an ging nichts mehr weder Telefon noch I-net
Ich war drei Wochen ohne Telefon und Internet bis ich die passende Easy-Box bekam
So musste ich sogar vom Handy aus bei der Service Hotline anrufen was mich Unsummen an Kohle und nerven kostete, die ich aber Gott sei dank I Hope wieder bekomme.
Auf einmal siehe da das Festnetz und I-net gehen und das mal richtig klasse beim telefonieren bricht unterm Gespräch jedesmal die Verbindung ab dasselbe auch beim surfen.
seit dem Tag als mein Vertrag umgestellt wurde bin ich Stammkunde bei der Hotline. Die sagen immer es rufe mich jemand an aber wie immer leere versprechen,
sie meinen auch immer das ich meinen alten Vertrag wieder bekomme und zwar ISDN plus 16000dsl dazu für beides die flat.
Wurde mir auch regelmäßig von der Hotline versprochen.
Am Dienstag letzte Woche ich wieder Hotline Telefonat, das Versprechen wieder ich bekomme einen Rückruf diese Woche mit endlich mal einer Lösung.

Siehe da ein wunder am Samstag Mittag der lang ersehnte Anruf.

Aussage von dem Menschen: Arcor kann aus technischen Gründen meinen alten Vertrag nicht mehr aktivieren ich muss mit dem zufrieden sein was ich habe.



So nun an euch Helft mir Bitte

Trust1108 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 19.05.2008, 18:52   #2
ratcliffe
Arcorexperte
 
Benutzerbild von ratcliffe
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 464
Internet: DSL 6000 @ 45/8 dB / ISDN via NGN
Hardware: DSL: Alice IAD 3231 - ISDN: Euracom 182
ratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunftratcliffe hat eine strahlende Zukunft
Re: Unerwünschte Vertragsänderung

Erst mal Bewunderung für Deine Geduld. Ich wäre zwischendurch vor Wut geplatzt.

Ich würde per Einschreiben an die Arcor-Zentrale in Eschborn den Sachverhalt (incl. der falschen Aussagen des Drückers) schildern und die Zurückversetzung in den alten Stand fordern. Dafür eine Frist von 2 Wochen setzen. Das das nicht geht ist Quatsch, die wollen nur die Miete bei der Telekom sparen.
Falls das nichts hilft bleibt wohl nur noch der Rechtsanwalt.

Das Ganze bestätigt meine Vermutung, dass Arcor seine ISDN-Kunden bei Tarifänderungen klammheimlich auf NGN (=VOIP) umstellt, siehe
http://www.arcor-user-forum.de/frage...gn-t824.0.html
Weiterhin sollte man den Arcor-Drückern nicht trauen und alles schriftlich verlangen.

Viel Erfolg.
ratcliffe ist offline  
Alt 20.05.2008, 06:55   #3
Trust1108
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 9
Trust1108 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Unerwünschte Vertragsänderung

vielen Dank erstmal

Oiso Gestern ich wieder bei der Hotline angerufen einer netten Dame den Sachverhalt geschildert zum xten mal ...
Sie meinte nur das mit der Rechnung regele Sie weil man stelle sich mal vor die berechneten mir die Aktivierung des IP-TV der ganzen Geräte obwohl der B****** am Telefon meinte es wäre alles umsonst, natürlich nur die einmaligen 9.95 für das testen des IP-TV. Und weiter sagte Sie noch Sie werde es weiterleiten so das es schnellstmöglichst erledigt werde.
Laut ihr werde ich innerhalb von 24 Std. angerufen von einem der mehr Geld und ich denke und hoffe auch mehr Verstand hat.


Gruß aus München
Trust1108 ist offline  
Alt 21.05.2008, 07:49   #4
Trust1108
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 9
Trust1108 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Unerwünschte Vertragsänderung

Also neuester Stand ist.

Ich Gestern hoamkemma und wollte Teln. ging nicht da schon wieder Störung. Mim Handy bei der Störhotline angerufen der netten Dame den Sachverhalt komplett nochmal geschildert. Sie eine interne mail weggschickt an die Fachabteilung die kam gleich wieder zurück. Sie meinte nur es habe sich alles erledigt ich bekomme meinen alten Vertrag versprochen am 2.6.08 wieder und ich bekomme es angeblich dera wocha a no schriftlich.

mal abwarten und hoffe das es desmoi klappt. I glabs zwar ned aber moi abwarten.


Gruß aus OBB
Trust1108 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:36 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS