MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2009, 17:39   #1
ArcooHasser
Arcorneuling
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 1
ArcooHasser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Umzug mit Arcor....großes Problem!!!!!

Hallo Leute...
Ich ziehe zum 1.September in meine neue Wohnung und das Problem ist, dass ich dann meinen Vertrag bei Arcor (bis 28.01.10) um 1 oder 2 Jahre verlängern muss, um meinen Arcorvertrag in meiner neuen Wohnung weiter nutzen zu können. Ich habe mir aber vorgenommen zu Unitymedia zu wechseln und auch noch 3 MOnate kostenlos zu nutzen. Das heisst ich will meinen Arcor vertrag nicht verlängern.
Dann habe ich mir gedacht ich lass meinen Arcor Anschluss in meiner jetzigen alten Wohnung sperren, warte dann in der neuen Wohnung 2 Monate ohne Telefon und nutze dann Unitymedia mit 3monaten kostenlos zum 1.November.
Doch das geht nicht, weil die Kundenbetreuung von Arcor sagte, dass der NAchmieter meiner jetzigen alten Wohnung dann keinen eigenen Telefonanschluss haben dürfen und das bis zum 28.01.2009 (wenn mein vertrag abläuft). und ich glaube das darf ich gesetzlich nicht und ich will das meinem Nachmieter auch nicht antun.

Bedeutet das jetzt, dass ich praktisch gezwungen werde meinen Arcorvertrag zu verlängern und auch nicht wechseln darf???

Wenn ich bei arcor bleibe hat das auch folgende probleme:

Verlängerung des Vertrages
Monatliche Gebühr von 19,95 auf 24,95
Arcor DSL von 2000er auf 1000er

Bitte hilft mir und findet eine gute, schnelle (schnelles Internet) und kostengünstige Lösung für mich!!
Oder sagt mir, dass ich meinen Arcorvertrag weiter nutzen MUSSS!!

Ich bitte um schnelle Antwort, da ich wenn möglich heute noch oder spätestens morgen meinen Umzug bei Acor anmelden, damit ich in meiner neuen Wohnung möglichst schnell Internet habe!!!
ArcooHasser ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 24.08.2009, 18:09   #2
Hero2000
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Umzug mit Arcor....großes Problem!!!!!

Das ist Quatsch in die meisten Wohnungen geht mehr als eine Doppelader von daher können in der Regel mehr als ein Anschluss parallel betrieben werden.

Selbst wenn dem nicht der Fall ist könne der Techniker bei Einrichten des Neuanschlusses deinen Einfach am APL abklemmen. Sollte die Zuleitung zum APL voll sein stellt die natürlich ein Problem für den Nachmieter dar.

Also versuch es nochmal schriftlich eine Sperre für alle Ausgehenden Gespräche zu bekommen und auch für DSL.
Alternativ könnest du nach neuen Konditionen am neuen Wohnort fragen.
Also einen neuen Vertrag mit neu 24 Monaten aber dafür alle Neukundenvorteile. zurzeit bis zu 7 Monate Frei danach 29.95€ für ne 16.000 Leitung
 
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor, Telekom und Umzug: Probleme january3 Fragen 5 10.07.2009 19:10
Umzug mit Arcor in Neubau - wie am besten vorgehen? Ares Fragen 6 01.07.2009 12:05
WLAN -Problem Easybox A601 Kosa Probleme 1 02.02.2009 01:37
DSL Easy Box 601 Problem Dr.Doom EasyBox A 60x 2 26.11.2008 21:02
Noch ein Problem mit der A 800: keine interen Gespräche zum ISDN-Telefon Holgy2003 EasyBox A 80x 7 07.02.2008 17:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:42 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS