MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.08.2010, 07:56   #1
Surfer
Arcorkenner
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Südbaden
Beiträge: 32
Internet: Arcor DSL Flat 6000
Hardware: Starterbox und Fritz Box WLAN 3170 und Fritz WLAN USB-Stick
Surfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Umzug in Neubauwohnung, Arcor-Bestandskunde

Eine Frage.

Bei mir steht evtl. innerhalb des nächsten halben Jahres, evtl. auch erst Anfang 2011, ein Umzug an. Und zwar in einen Neubau mit 12 Wohneinheiten. Telefondosen usw. sind alle vorhanden und gelegt. Bau fertig und einige wohnen auch schon da drin.

Ich bin seit Sept. 2008 Arcor Bestandskunde. Arcor Sprache und DSL-Flat 6000. Das heißt mein Vertrag verlängert sich jetzt sowieso nach 2 Jahren um ein weiteres Jahr (denk ich mal oder 2 Jahre? müsste erst nachlesen).

Hardware hier momentan: Starterbox u. FritzBoxWLan 3170

Wenn ich umziehe (Nachbarort) besteht auch dort Verfügbarkeit von DSL, ISDN und Preselect nach Prüfung über http://www.arcor.de/asb/vertrieb/lookup_plus.jsp

Was Preselect ist weiß ich nicht. Ich hätte jedenfalls nach wie vor gerne DSL-Flat 6000, was lt. Abfrage auch verfügbar ist dort. Ob ich ISDN brauche weiß ich nicht. Was hat das für Vor- bzw. Nachteile? Ich muss an sich nur Telefon haben und DSL. Keinen Schnickschnack mit versch. Nummern usw. Das ist überflüssig.

Lohnt im Fall des Falles eine Umzugsbeauftragung? Muss evtl. noch ein Techniker hin, da Erstbezug? Dosen sind aber alle verlegt in Wohnung, sogar in jedem Raum.

Da ich sehr zufrieden bin mit Arcor (bis heute) wäre ich auch bereit da weiter zu bleiben, auch wenn es jetzt Vodafone ist. Wollte mich nur vorab mal informieren hier im Forum, damit ich dann im Fall des Falles im Vodafone-Shop nicht ganz unwissend bin und die mich evtl. falsch beraten bzw. informieren.

Bin da eher Laie mit den verschiedenen Anschlüssen. Weiß nur, dass ich halt DSL will. Ob Wechsel zu ISDN besser weiß ich nicht. Vielleicht kann mir da jemand in ordentlich verständlichem Deutsch - ohne Fachjargon - das erklären.

Ich nehme mal an, dass eine Kündigung aus laufendem Vertrag nicht möglich, da ja Vodafone verfügbar ist dort. Da alles noch nicht sattelfest (Kauf der Wohnung geplant) kann ich auch noch nicht tätig werden.

Vielen Dank im voraus

Grüße aus Südbaden

Geändert von Surfer (10.08.2010 um 08:07 Uhr)
Surfer ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 10.08.2010, 17:21   #2
bubblegun
Arcorexperte
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: in den Bergen
Beiträge: 260
Internet: DSL6000
Hardware: FritzBox 7170 und Speedport 400P, Comfort Pro S
bubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Umzug in Neubauwohnung, Arcor-Bestandskunde

Zitat:
Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
Ich bin seit Sept. 2008 Arcor Bestandskunde. Arcor Sprache und DSL-Flat 6000. Das heißt mein Vertrag verlängert sich jetzt sowieso nach 2 Jahren um ein weiteres Jahr (denk ich mal oder 2 Jahre? müsste erst nachlesen).
Die Kündigungsfrist beträgt m.W. 3 Monate zum Vertragsende, wäre eh schon vorbei. Wie die Verlängerung aussieht, ob 1 oder 2 Jahre weiß ich auch nicht.
Zitat:
Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
Wenn ich umziehe (Nachbarort) besteht auch dort Verfügbarkeit von DSL, ISDN und Preselect nach Prüfung über http://www.arcor.de/asb/vertrieb/lookup_plus.jsp

Was Preselect ist weiß ich nicht. Ich hätte jedenfalls nach wie vor gerne DSL-Flat 6000, was lt. Abfrage auch verfügbar ist dort. Ob ich ISDN brauche weiß ich nicht. Was hat das für Vor- bzw. Nachteile? Ich muss an sich nur Telefon haben und DSL. Keinen Schnickschnack mit versch. Nummern usw. Das ist überflüssig.
Nein, das ist eben nicht überflüssig! Nur wenn Du ISDN hast, hast Du auch eine "richtige Telefonleitung", was das wert ist, kannst Du hier im Forum ständig lesen. Und dann nimm auch gleich 10 Rufnummern, die kosten beim Auftrag nichts extra, aber später einen erklecklichen Happen.
Das Zauberwort für diesen Anschluss heißt "Komfort Classik"
Zitat:
Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
Lohnt im Fall des Falles eine Umzugsbeauftragung? Muss evtl. noch ein Techniker hin, da Erstbezug? Dosen sind aber alle verlegt in Wohnung, sogar in jedem Raum.
Das sagt Dir die Hotline alles wenn der Auftrag erstellt ist. Es empfiehlt sich, einen guten Berater zu nehmen, oder sich heftig in die Materie einzuarbeiten.
Zitat:
Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
Ich nehme mal an, dass eine Kündigung aus laufendem Vertrag nicht möglich, da ja Vodafone verfügbar ist dort. Da alles noch nicht sattelfest (Kauf der Wohnung geplant) kann ich auch noch nicht tätig werden.
Es ist sehr empfehlenswert sich rechtzeitig und umfassend zu informieren, dann kann man sich auch ein Urteil bilden! Es liegen da sehr viele Fallstricke rum, Du kannst z.B. mit einem "nicht-ISDN-Anschluss" -heißt NGN- nur die Vodafone-Hardware nutzen, und die ist nicht in jedem Falle zu empfehlen.
bubblegun ist offline  
Alt 14.08.2010, 11:01   #3
ARVTT577
Arcorneuling
 
Benutzerbild von ARVTT577
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Komptendorf
Beiträge: 15
Internet: 3000
Hardware: Speedport W 700 V
ARVTT577 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Umzug in Neubauwohnung, Arcor-Bestandskunde

Der Vertrag verlängert sich automatisch bei nicht Kündigung für 1 Jahr.

Hm schade der Link ist nur der Locator zu sehen, net was du eingetragen hast.
Um 100%ig sicher zu sein das DSL 6k am neuen Anschluss funktioniert, bitte vom Nachbarn eine Telefonnummer geben lassen, bzw. wenn dies nicht möglich ist, dann einfach in den Telekom Shop gehen und mal anfragen oder auf http://www.dsl-flatrate-angebote.de/...FQ8gZwodyGl-dw dort Telefonnummer vom Nachbarn rein und schauen was raus kommt. Muss aber dazu sagen, das die Test im Internet nicht zu 100% die warheit sagen... es wird nur geprüft ob im HVT noch Teilnehmerports frei sind für DSL ob es dann an dem anschluss klappt ist wieder ne andere frage.

GGf. http://www.telekom.de/CMS-PK;sid=_MyiYfwuq8ajYbBIlfOz1fcr_54l8TxCdDMH66eE_zH yfydVNgPfbT1V?vpnr=TP7EXTTHOSEM0022&ServiceboxCatI D=Beratung&KeywordPath=katalog%2Fservicebox%2Fbera tung%2Fverfuegbarkeit da mal Addresse eintippeln und schauen.

Mfg
ARVTT577 ist offline  
Alt 16.08.2010, 07:38   #4
Surfer
Arcorkenner
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Südbaden
Beiträge: 32
Internet: Arcor DSL Flat 6000
Hardware: Starterbox und Fritz Box WLAN 3170 und Fritz WLAN USB-Stick
Surfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Umzug in Neubauwohnung, Arcor-Bestandskunde

Hallo,

danke für die Antworten. Hab das mal probiert mit einer Telefon-Nr. von Anwohnern, die bereits dort wohnen. Stehen im Telefonbuch, daher konnte ich die Anschluss-Nr. so gut rauskriegen.

Es ist DSL und VDSL verfügbar lt. der Abfrage (über diese Nr.). Das was mir der Vodafone-Locator so auch schon angezeigt hatte. Also das hab ich online schonmal bestätigt.

Denke, wenn es mal soweit kommen sollte gehe ich auf jeden Fall in den Vodafone-Shop hier im Ort und informiere mich genauestens und frage evtl. auch mal die Anwohner, sofern möglich, die sich nicht überrumpelt oder ausgefragt fühlen, welche Anschlüsse sie so haben (Provider usw.).

Einstweilen Danke für die Antworten.

Ich find das alles immer recht mühsam. Vor allem, falls man noch auf einen Techniker warten müsste. Wenn man berufstätig ist hat man nunmal nicht die Zeit diese Spielchen mitzuspielen tagelang. Man hört ja leider so einiges, wie man da verarscht wird. Bei Telekom kenn ich wenigstens jemanden, der mir das intern gut regeln könnte mit Beauftragung und Installation (zuverlässig). Aber kost halt aufs Jahr gesehen schon ne Menge mehr. Und bin ja mit meinem Arcor-Anschluss hier seit 2 Jahren zufrieden. Lief alles reibungslos bisher.

Aber wenns der Einfachheit und Bequemlichkeit dienen würde, dann evtl. halt doch Telekom am Anfang......, falls nötig.
Surfer ist offline  
Alt 16.08.2010, 21:54   #5
Helpnick
Arcorkenner
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 37
Helpnick ist ein sehr geschätzer MenschHelpnick ist ein sehr geschätzer MenschHelpnick ist ein sehr geschätzer MenschHelpnick ist ein sehr geschätzer MenschHelpnick ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Umzug in Neubauwohnung, Arcor-Bestandskunde

Send mir mal die Adresse als PM ich schau mal was wir für Anschlüsse da haben.
Helpnick ist offline  
Alt 16.08.2010, 22:19   #6
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Umzug in Neubauwohnung, Arcor-Bestandskunde

Was ist Dir das nicht warten bzw. das sichere kommen des Technikers wert?!
Als Tip, es gibt auch DTAG Verträge ohne MVLZ wenn man diese nun nicht abgeschafft hat.

Gruß

Kaweh Jazayeri
Netzwerkservice ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor Bestandskunde Umzug Lizman Fragen 14 17.04.2010 16:04
Probleme mit arcor seit meinem Umzug aussaarlouis Fragen 0 05.04.2010 20:24
Umzug nach Kündigung gk1907 Fragen 10 27.07.2009 18:51
Arcor, Telekom und Umzug: Probleme january3 Fragen 5 10.07.2009 18:10
Umzug mit Arcor in Neubau - wie am besten vorgehen? Ares Fragen 6 01.07.2009 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:19 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS