MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2013, 02:06   #1
rewerewe
Arcorneuling
 
Registriert seit: 17.07.2013
Beiträge: 1
rewerewe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
UMTS-Stick von VF an Fritz!Box 7330 nutzen

Hallo allerseits,

nach Recherche hier im Forum habe ich leider nur stückweise und nicht ganz vollständig die für mich relevanten Infos gefunden. Deswegen starte ich einen neuen Thread - hoffentlich im richtigen Unterforum. Falls diese Frage aber doch schon hinreichend beantwortet wurde, freue ich mich über einen Verweis auf den entsprechenden Thread und entschuldige mich direkt für das redundante Fragen.

Zu meiner Situation:
Seit kurzem bin ich Kunde bei Vodafone, habe allerdings ausschließlich den UMTS-Stick und keinen DSL-Anschluss. Als EasyBox habe ich die 803 A (FW 30.05.219).

Leider gibt es ein paar Probleme:

1) Beim Anschließen meines schnurlosen Telefons (Gigaset A400 als Basis, außerdem existieren noch 2 Handgeräte, die ich aber natürlich nicht angeschlossen habe) funktioniert dieses nicht. Es können dann keine Telefonate nach außen geführt werden und bei eingehenden Anrufen klingelt das Telefon nicht. Das Telefon selbst ist aber in Ordnung, ich habe es an einem anderen Anschluss getestet.
Schließe ich ein (sehr altes) schnurgebundenes an, dann funktioniert das Anrufen und Angerufenwerden.
2) Bei ausgehenden Anrufen wird dann allerdings eine Handynummer (0173 ...) angezeigt und nicht meine portierte Festnetznummer. In der EasyBox habe ich auch meine eigentliche Festnetznummer hinterlegt und bei ausgehenden Anrufen so eingestellt, dass diese genommen wird, aber erfolglos. Angerufen werden kann ich aber über die Festnetznummer.
3) Die Internetgeschwindigkeit ist sehr schwankend, manchmal ist die Verbindung auch ganz unterbrochen und ich muss reseten.

Meine Frage ist nun:
Könnt Ihr mir bei meinen Einzelproblemen helfen?

Oder als andere Idee und hier vielleicht besser, weil ich insgesamt auch mit der EasyBox recht unzufrieden bin:
Kann ich die EasyBox durch meine Fritz!Box 7330, die ich noch durch einen 1&1-Vertrag habe, nicht als WLAN-Router ersetzen? Dies hätte den Vorteil, dass ich einerseits mit der Bedienung vertraut und hochzufrieden bin, außerdem kann ich damit DECT nutzen und die schnurlosen Geräte konfigurieren und betreiben.

So wie ich es hier im Forum verstanden habe, bräuchte ich dazu gewisse Zugangsdaten von Vodafone (die ich nicht erhalten habe), die ich dann in der Fritz!Box hinterlege.
In diesem Thread

Sprachpasswort aus Easyboxen auslesen - ultimative Methode.
(und den zugrunde liegenden älteren) habe ich mich nun einige Zeit eingelesen. Ich habe auch das
Achtung: 1. beachtet, dort steht bei mir kein ISDN.
Allerdings bin ich unsicher, weil unter 2. (darauf wird aber nicht mehr explizit verwiesen) dann ja steht, dass ich auch bei UMTS kein Sprachpasswort brauche. Heißt das dann, dass ich die Daten ohne Sprachpasswort eingeben kann? Die Fritz!Box fragt mich aber danach.
Über den Hex-Editor konnte ich allerdings meine Telefonnummer (weder die Handy- noch meine eigentliche portierte Festnetznummer) nicht finden, auch einen String wie vodafone.komplett nicht.

Nach Recherche folgte ich dann diesem Tipp

EasyBox A803 Firmware

und hab mir das Tool von hier geholt

Sprachpasswort der Easybox 802 auslesen - Anleitung

und dann die Daten ausgelesen (natürlich vorher wie beschrieben decodiert) und erhalte allerdings nur einen Internet-User (12-stellig, alles Zahlen) und ein Internet-Passwort (10-stellig, Zahlen, Buchstabe, Punkte).
Zum einen scheint mir das nicht so ganz richtig zu sein, zum anderen fehlt das Sprachpasswort. Oder brauche ich das beim UMTS-Stick womöglich gar nicht, wie ich oben schon vermutete? Die Fritz!Box fragt aber danach. Leider konnte ich dazu hier im Forum keine Antwort finden.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, weil ich nun einige Stunden erfolglos rumprobiert habe. Vielleicht ist die Frage ja auch schon beantwortet und ich habe einfach nur falsch gesucht.

Viele Grüße!
rewerewe ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 07.06.2014, 20:19   #2
Elbers33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.06.2014
Beiträge: 1
Elbers33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: UMTS-Stick von VF an Fritz!Box 7330 nutzen

Hi, probier doch einfach aus, ob der eine Router durch den anderen ersetzt werden kann. Aber warum nur einen Surfstick nutzen? Schau doch in einem Internetanbieter Vergleich bei http://www.internetanbietervergleich...etanbieter.php nach besseren Möglichkeiten!

Geändert von Elbers33 (14.07.2014 um 23:26 Uhr)
Elbers33 ist offline  
Alt 07.06.2014, 21:57   #3
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.226
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: UMTS-Stick von VF an Fritz!Box 7330 nutzen

Meinst Du wirklich, dass das für rewerewe ("Letzte Aktivität: 26.07.2013 11:18") noch von Belang ist?

G., -#####o:
__________________
Sprachpasswort aus Easyboxen auslesen: Anleitung. <-- click!
Kein Support per PN - dazu ist das
Forum da.
scolopender ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EB 802 UMTS Stick geht nicht mdbandit EasyBox A 80x 1 07.07.2012 00:20
VOdafone Umts Internet und Telefonie an FritzBox 7270 CoPa-CaBaNa EasyBox A 80x 6 14.05.2011 11:57
Hilfe gesucht: FritzBox 7270 für Vodafone UMTS only einrichten aki79 Sonstige Router/Modems 7 11.04.2011 09:43
Anschluss FritzBox, EB802 McLeise EasyBox A 80x 12 08.06.2010 18:57
UMTS Stick an EasyBox 602 und USB drafi5 EasyBox A 60x 1 03.06.2010 08:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS