MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2009, 13:44   #1
risiko
Arcorneuling
 
Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 2
risiko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Risikoschaltung

Hallo, ich möchte bei meinem Anschluss eine Riskoschaltung schalten lassen.

Ich habe aktuell wirklich lahmes DSL 1000, obwohl mein Untermieter immerhin 2000 empfängt.

Er hat eine Dämpfung von ~50 DB und einen SNR um die 10. Anbieter: 1und1

Ich habe komischerweise 40 DB Dämpfung und einen SNR von 15-20 und bekomme nur DSL 1000. Anbieter: Arcor / Vodafone

Naja ich denke, dass mindestens 3000 möglich sind. Wie kann ich eine Risikoschaltung beantragen? Wird diese Schaltung überhaupt noch gemacht (grade weil Arcor jetzt mit Vodafone zusammenarbeitet bzw übernommen wurde)?

Was genau sollte in dem Brief stehen? Müssen Unterlagen beiliegen? An welche Adresse? Wie lange dauert soetwas ca?
risiko ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 10.11.2009, 22:08   #2
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Risikoschaltung

Klar, wieso nicht.
Schick es einfach an die Kundenbetreuung, Anschrift steht auf jeder Rechnung.
Kannst ja auch mal versuchen anzurufen. Vielleicht erwischst du einen kompetenten Menschen, der dir das direkt umstellen kann.
bastl ist offline  
Alt 10.11.2009, 23:37   #3
risiko
Arcorneuling
 
Registriert seit: 10.11.2009
Beiträge: 2
risiko befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Risikoschaltung

Welche Nummer muss ich anrufen?

An welche Adresse den Brief senden?

Was sollte drin stehen, dass das reibungslos angenommen wird?

Habe aktuell keine Rechnung da, daher keine Ahnung.
risiko ist offline  
Alt 10.11.2009, 23:44   #4
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Risikoschaltung

Zitat:
Zitat von risiko Beitrag anzeigen
Habe aktuell keine Rechnung da, daher keine Ahnung.
Macht ja nichts, die kann man ja i.d.R. auch online abrufen.
bastl ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL 6000 + Risikoschaltung? grayhound Fragen 50 25.11.2009 12:30
Kann man an meinem Anschluss mit Risikoschaltung "sicheres" DSL6000 bekommen? weichei Fragen 18 14.05.2009 13:05
Risikoschaltung 16000 mit folgenden Werten? dönertier Fragen 8 09.02.2009 17:09
Risikoschaltung was muß man wissen? Roadarcor Fragen 9 12.02.2008 21:03
Risikoschaltung und Rate Adaptive maxiq Probleme 1 22.12.2007 01:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:15 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS