MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2007, 13:11   #1
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Hallo!

Ich würde mir gerne von Arcor DSL 16000 schalten lassen.
Leider ist dies laut Arcor nicht möglich.
Meine Dämpfungswerte sind wie folgt:
Operation Data Upstream Downstream
Noise Margin 16.9 dB 13.5 dB
Attenuation 18.2 dB 35.2 dB

Oben wird beschrieben das Arcor bis 23db, dsl 16000 schaltet. Wieso wollen die das dann bei mir nicht schalten?

Meiner Meinung nach sollte das aber doch gut funktionieren mit den Werten und daher habe ich eine Risikoschaltung beantragt.

Mein Problem ist nur das ich kein anderes Modem wie z.B. das speedtouch modem anschliessen kann, da ich wegen NGN an die Arcor Easybox A800 gebunden bin.
Ich weiß das früher die Modems von Arcor grottenschlecht waren für DSL16000. Wie ist das mit dem neuen Arcor Easybox A800 Router, ist dieser vergleichbar mit der Qualität vom Speedtouch Modems ?
Gibt es eine Möglichkeit die Easybox und das Speedtouch Modem zu betreiben, falls es nicht funktioniert mit der Easybox?
micha019 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 16.10.2007, 13:39   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Du hast eine Dämpfung von 35dB im Downstream (die Downstream Dämpfung ist die ausschlaggebende). Bei der Telekom bekämst du damit gerade mal DSL2000! Sei froh, wenn dir Arcor DSL6000 schaltet .
Julian ist offline  
Alt 16.10.2007, 13:48   #3
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

bist du dir da sicher?
Weil die von der Hotline meinten immer zu mir ich hätte eine dämpfung von 20db.??!
Daher bin ich davon ausgegangen das der andere Wert von 18,2db zählt.

micha019 ist offline  
Alt 16.10.2007, 13:52   #4
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Ja, da bin ich mir ganz sicher (16.000 bezieht sich ja auf den Downstream, warum sollte dann die Upstreamdämpfung ausschlaggebend sein?). Hättest du eine Dämpfung von 20dB, würde dir DSL16.000 geschaltet werden.
Julian ist offline  
Alt 16.10.2007, 13:56   #5
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

mist.
d.h. ich kann aufjedenfall dsl16000 vergessen ?
Risikoschaltung lieber nicht machen?
habe auch mal gelesen das jemand mit über 30 db noch dsl16000 bekommen hat, dieser nutzt jedoch ein Thomson Speedtouch modem.. ohne dies gehts bei ihm nicht, er hat jedoch auch keine Arcor Easybox A800 getestet.
Kann man die Easybox irgendwie mit nem Thomson Speedtouch Modem betreiben? Wegen ******* NGN bin ich ja an die gebunden.
micha019 ist offline  
Alt 16.10.2007, 14:00   #6
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Also mit 35dB ist die Chance, dass DSL16.000 mit mehr Speed läuft, als DSL6000 sehr gering. Ich selbst habe 34,5dB Dämpfung und hatte bei Alice ADSL2+. Raus kam ein Speed von ~6800kbit. Also unverhältnismäßig mehr als DSL6000. Kommt zwar auch ein wenig auf die SNR an, aber viel kann man da nicht mehr rausholen.

Bei NGN bist du mWn an die Easybox gebunden. Du könntest zwar auch ein anderes Modem anschließen, dann haste aber kein Telefon mehr... Rein zum Testen ginge es aber.
Julian ist offline  
Alt 16.10.2007, 14:12   #7
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

welches Modem hattest du den dran ?
wie hatte sich das synchronisiert?
micha019 ist offline  
Alt 16.10.2007, 14:15   #8
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Ich hatte das Spharion IAD von Alice und zum Testen das alte Modem, dass ich von der T-Com hatte dran (beides keine Hammer, wenn es um ne gute Verbindung geht, aber viel mehr kann man trotzdem nicht erwarten. Wenn die Leitung wirklich perfekt ist, sind vllt 10000 bei ner 35er Dämpfung drin). Mit wieviel kb hat sich denn dein aktuelles Modem synchronisiert (das, von dem du die Daten gepostet hast)?
Julian ist offline  
Alt 16.10.2007, 14:23   #9
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Das hat sich mit vollen 6 Mbit synchronisiert.. also irgendwas mit 6935kbits..
kann auch mit vollen 6 mbit saugen. laut speedtest von arcor mit 740kb/s..
und bei microsoft habe ich auch 720kb/s erreicht.
Also bekannter hat 38db dämpfung und speedtouch modem dran.. der kann trotzdem noch mit 12 mbit saugen meint er..
Nur habe ich ja das Problem wenn ich ein anderes modem dran machen , das ich dann nicht mehr telefonieren kann.
Oder kann ich NGN auch mit einer fritzbox betreiben? Dort kann ich ja sagen das ich ein anderes Modem nutzen möchte..

micha019 ist offline  
Alt 16.10.2007, 14:51   #10
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Nein, bei NGN bist du an die Hardware vom Provider gebunden.

Wenn du jetzt mit vollen 6Mbit gesynct bist, und die SNR noch bei 13,5 ist, dann könnte bei dir auch etwa 10-12Mbit drin sein. Man sagt, dass eine Verdoppelung der Bandbreite eine Halbierung der SNR mit sich bringt. Und die SNR sollte/darf nicht unter ~6 fallen. Deine Leitung scheint sehr ordnetlich zu sein (mal abgesehen von der Länge und der damit verbundenen Dämpfung), evtl lohnt sich dort eine Risikoschaltung doch (das heißt aber nicht, dass Arcor diese auch macht).
Julian ist offline  
Alt 16.10.2007, 14:57   #11
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

ich habe heute die Risikoschaltung beantragt.. Im schreiben habe ich betont das ich auf eigenes Risiko geschaltet werden möchte und keine Regressansprüche fordern würde.. mal sehen was drauß wird.
micha019 ist offline  
Alt 16.10.2007, 17:30   #12
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

habe gerade mal ein netgear adsl2+ modem rangehangen, dabei haben sich die db werte erstaunlicherweise verbessert
Statistics Downstream Upstream
Line Rate 6911 Kbps 735 Kbps
Attainable Line Rate 11220 Kbps 1056 Kbps
Noise Margin 13.5 dB 14.9 dB
Line Attenuation 28.5 dB 19.6 dB

was sagt ihr hierzu?
micha019 ist offline  
Alt 16.10.2007, 17:42   #13
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Mit den Werten solltest du ohne Probleme auf DSL16.000 geschaltet werden. Verstehe nicht, warum Arcor da so rumzickt. Das erklärt auch, warum dein SNR so hoch war.
Julian ist offline  
Alt 17.10.2007, 07:40   #14
micha019
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 12
micha019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Von wegen Arcor schaltet bis 23db DSL16000!!

Sehr geehrter Herr xxx

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 15.10.2007.
Wir haben Ihr Anliegen geprüft und teilen Ihnen mit, dass Sie aus technischen Gründen die Bandbreite
16000 nicht nutzen können. Die Dämpfung der Internet -Leitung darf für die Bandbreite 16000 maximal
10,00 bis 13,00 dB betragen. Ihre Leitung hat dagegen einen Dämpfungswert von 20,20 dB. Dieser ist zu
hoch.
Haben Sie weitere Fragen? Sie erreichen unseren Kundenservice im Internet unter
www.kunden.arcor.de oder telefonisch unter der Nummer: 018 10 70 010*. Wir sind gerne für Sie
da!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Arcor-Team
----


Warum wollen die mich nicht schalten ? Habe reingeschrieben das ich auf eigenes Risiko geschaltet werden möchte ? Außerdem sind ja 20,2db nicht zu hoch ?!
micha019 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:50 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS