MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.05.2009, 22:17   #1
Ralf
Arcorneuling
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 14
Internet: DSL1500
Hardware: Fritzbox7270
Ralf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Plötzlich miese Leitung nach Providerwechsel?

Hallo,

mein Wechsel zu Arcor entwickelt sich langsam zum Alptraum.
Mittwoch früh war ohne Ankündigung mein Firmenanschluß tot und seit dem funktioniert die Internettelefonie immer noch nicht. Arcor sagt, die Telecom hat noch nicht alle Ports freigeschaltet, die Telecom sagt, alles Quatsch, seit Mittwoch ist die Leitung komplett übergeben.
Heute habe ich übrigens erst das Schreiben erhalten,, das am 06.05. die Leitung geschaltet wird.
DSL funktioniert schon, aber total langsam.
Die Werte:
Upstream Downstream
Actual Data Rate 224 (Kbps.) 1728 (Kbps.)

Betriebsdaten / Fehleranzeige:
Operation Data Upstream Downstream
Noise Margin 7.0 dB 24.5 dB
Attenuation 28.0 dB 48.7 dB
Bei 1und1 hatte ich immer ca. 3400 Kbps. die Dämpfungswerte weiß ich leider nicht.
Jetzt hat sich die Übertragungsgeschwindigkeit halbiert, was mich gar nicht erfreut

Vorher war ich ja mit einer ISDN Leitung bei der Telecom und hatte als Provider 1und1. Wäre es wahlscheinlich auch so gekommen, wenn ich bei 1und1 geblieben wäre und hätte den Telecomanschluß gekündigt?
Das würde mich schon etwas trösten, bei der telecom gekündigt hätte ich sowieso.
Drosselt dann die Telecom die Leitung, oder wie kann ich mir diese miesen Werte erklären? Bei den Dämpfungswerten ist wohl wirklich nicht mehr drin.

Gruß Ralf
Ralf ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 08.05.2009, 23:38   #2
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Plötzlich miese Leitung nach Providerwechsel?

Zitat:
Zitat von Ralf
DSL funktioniert schon, aber total langsam.
Die Werte:
Upstream Downstream
Actual Data Rate 224 (Kbps.) 1728(Kbps.)
...
Da muss sich Arcor wohl der Telekom-DSL-Technik bedienen ("nicht ausgebaut"), und dann hat die Telekom das Sagen, was "geht" was "nicht geht" (und die Telekom hat da ihre sehr eigenen Vorstellungen, von denen sie sich auch nicht abbringen lässt). Die angezeigten Datenraten sind die typischen Werte für ein "T-DSL 1500". So etwas gäbe es bei Arcor nicht, wenn Arcor mit eigener DSL-Technik in der Vermittlungsstelle vertreten wäre.
Zitat:
Zitat von Ralf
Drosselt dann die Telecom die Leitung...
In gewisser Weise ja - das ist fixed rate, nicht wie sonst rate adaptive.
Zitat:
Zitat von Ralf
Bei den Dämpfungswerten ist wohl wirklich nicht mehr drin.
Bei der Telekom in der Tat nicht.

G., -#####o:
scolopender ist offline  
Danke!
Ralf
Alt 08.05.2009, 23:44   #3
Ralf
Arcorneuling
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 14
Internet: DSL1500
Hardware: Fritzbox7270
Ralf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Plötzlich miese Leitung nach Providerwechsel?

Hallo,

also hätte mich wahrscheinlich das gleiche Schicksal ereilt, wenn ich einen entsprechenden Vertrag mit 1und1 abgeschlossen hätte?
Den Anschluß hätte ich ja bei der Telecom im jedem Fall gekündigt.

Gruß Ralf
Ralf ist offline  
Alt 08.05.2009, 23:53   #4
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Plötzlich miese Leitung nach Providerwechsel?

Zitat:
Zitat von Ralf
also hätte mich wahrscheinlich das gleiche Schicksal ereilt, wenn ich einen entsprechenden Vertrag mit 1und1 abgeschlossen hätte?
Schwer zu sagen. 1und1 selber hat überhaupt keine eigene Technik, sonder bedient sich immer anderer Dienstleister (Carrier). Das ist i.d.R. Telefonica, manchmal aber auch Arcor...
Ob Telefonica ausgebaut hat, weiß ich natürlich nicht.

G., -#####o:
scolopender ist offline  
Alt 09.05.2009, 00:48   #5
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Plötzlich miese Leitung nach Providerwechsel?

Es wundert mich, dass bei lediglich DSL 1500 der Anschluss geschaltet wurde. Ich hatte mal irgendwas im Hinterkopf, dass bei Bitstrom nicht unter 2000 geschaltet wird?
bastl ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor Lügen und Betrugsversuche MooN Probleme 62 24.05.2010 21:30
Starter Box mit 2 Analog-Telefonen und 1 Faxgerät - Kein Amt an Leitung 1 tobile Sonstiges und Kaufberatung 1 27.07.2008 23:05
Starterbox v. 2.1: belegen von Leitung 1, Leitung 2 coco Starterbox/NTsplit/Splitter/NTBA 18 26.03.2008 00:38
wie bekomme ich autom. eine 16000er DSL Leitung (16000 bestelllt ) Roadarcor Fragen 3 04.02.2008 09:37
Prob mit leitung 1 GnaTOnLine Probleme 5 03.10.2007 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:33 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS