MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2008, 14:35   #1
guenne71
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4
guenne71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Neuanschluss bei Arcor

Hallo erstmal,

ich prüfe im Augenblick für meine Schwester, ob ein Anschluss bei Arcor sinnvoll ist.

Vorraussetzungen:

T-Net Anschluss normal Telefon noch kein DSL
laut Telekom maximal 2000 kbits möglich

Sie möchte gerne Telefon und Internetflat. Wie werden Telefongespräche über Arcor realisiert? Voip oder Analog Anschluss? Ich habe so mein Zweifel das mit einer Voip Leitung und 2000 kbit Probleme beim telefonieren vorprammiert sind. Ich würde mich über hilfreiche Aussagen freuen.

Danke im voraus Günne71
guenne71 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 07.10.2008, 15:31   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Neuanschluss bei Arcor

Mittlerweile schaltet Arcor für Privatkunden nur noch NGN Anschlüsse, bei denen die Telefonie über VoIP läuft.

Wenn deine Schwester DSL2000 hat, kann es aber sein, dass sie bei Arcor DSL6000 bekommt. Je nachdem, wie ihre Dämpfung aussieht.

Um das etwas besser beurteilen zu können, müsste man mal ein Screenshot der im Modem angezeigten Leitungswerte sehen.
Julian ist offline  
Alt 07.10.2008, 16:12   #3
guenne71
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4
guenne71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuanschluss bei Arcor

Naja das ist ein bißchen schwierig wenn noch kein DSL am Anschluss geschalten ist. Was tun in dem Fall? Ich habe keinen Bock auf Schwierigkeiten.

Trotzdem Danke
guenne71 ist offline  
Alt 07.10.2008, 16:20   #4
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Neuanschluss bei Arcor

In der Regel schaltet Arcor ab DSL 6000 NGN
darunter sprich 2000 wird "normal" geschaltet. Willst Du sicher gehen beauftrage DSL 2000.
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Alt 07.10.2008, 17:21   #5
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Neuanschluss bei Arcor

Hm, ich hab letztens gelesen, dass Arcor nur noch NGN schalten würde. Aber es war keine uneingeschränkt vertrauenswürdige Quelle. Woanders liest man, dass es nur von den verfügbaren Kapazitäten abhängt, was geschaltet wird.

Nun schreibst du, dass es von der bestellten Bandbreite abhängt. Bist du dir da sicher, bzw woher weißt du es?
Julian ist offline  
Alt 08.10.2008, 13:51   #6
guenne71
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4
guenne71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuanschluss bei Arcor

100% ige Aussage ist da wohl nicht zu bekommen.

Hat jemand eine Idee, wo ich Günstiger als bei der Telekom einen analogen Telefonanschluss kombiniert mit DSL 2000 bekomme. ( Telefon + Internet Flat)
guenne71 ist offline  
Alt 09.10.2008, 07:42   #7
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Neuanschluss bei Arcor

Hallo,

wie bereits erwähnt wurde, kann man das vorher nie genau sagen, was Arcor schalten kann.

Ab 01.11.2008 wird das All Inclusive Paket (Also nur noch eine Rechnung und ein Anbieter) vermarktet. Nennt sich dann Bitstream-Technik. Ist ab 01.20.2008 möcglich zu beauftrage, aber los geht es erst ab 01.11. Bei den Anschlüssen ist es notwendig, dass eine DSL-Leitung mit mindestens 1500 Bandbreite verfügbar ist. Laut Arcor würde dies reichen. Glaube ich sogar. Welche Bandbreite verfügbar ist, könnte man über einen Adresscheck über die T-Com Seite machen. T-Com kann am besten sagen, welche Leitung geht oder nicht. Da die Leitungen denen gehören.

Um Dir genauer sagen zu können, welche Anbieter alternativ möglich sind, müsste man mindestens der Ort wissen. In welcher Stadt wohnt Deine Schwester?

Gruß
Noname
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 09.10.2008, 17:19   #8
guenne71
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.10.2008
Beiträge: 4
guenne71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuanschluss bei Arcor

Ich habe nochmal einen Test über Tcom Seite gemacht und bekam die Auskunft das DSL 2000 nur mit eingeschränkter BB von 1536 kbit an diesem Anschluss möglich ist.

Mit der Leitung werde ich das Abenteuer Voip meiner Schwester ersparen.

trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe
guenne71 ist offline  
Alt 17.10.2008, 17:25   #9
inc
Arcorneuling
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 1
inc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuanschluss bei Arcor

Hallo,
tut mir Leid wenn ich den Thread missbrauche aber ich habe ein ähnliches Anliegen und zwar bin ich auch am überlegen von der Telekom zu Arcor zu wechseln.

Ich besitze einen einen 2Mbit DSL-Anschluss von der Telekom, laut Verfügbarkeitsprüfung das Maximum an Bandbreite an meinem Standort.
Fastpath gibt die Leitung auch nicht mehr her.

Nun gibt es ja noch bis Ende Oktober die Sparangebote von Arcor.
Dort heißt es das All-Inclusive Paket DSL 6000 wäre an meinem Standort verfügbar.
Interleaving ist glaub ich bei Arcor auch standardmäßig ausgeschalten und ist davon auszugehen, das ich bei einem Wechsel diese Bandbreite erreiche?

Vielleicht kann mir einer dazu was sagen.

Schonmal vielen Dank im voraus.
inc ist offline  
Alt 17.10.2008, 18:39   #10
Riker
Arcorkenner
 
Benutzerbild von Riker
 
Registriert seit: 08.03.2008
Ort: Zuhause
Beiträge: 33
Internet: Arcor DSL 6000 (Classic)
Hardware: AVM Fritz! Box 7270
Riker befindet sich auf einem aufstrebenden AstRiker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Neuanschluss bei Arcor

Moin,

will auch mal meinen Kommentar ab lassen. Also Arcor schaltet NGN mittlerweile schon ab DSL 2000, wo Probleme schon vorprogrammiert sind. Laut aussage eines Arcor Hotleiners wird erst NGN geschaltet und wenn garnichts geht, ISDN. Selbst für Geschäftskunden wird versucht mittlerweile NGN zu schalten.

Das Problem was ich bei allen Konkurenten der Deutschen Telekom AG sehe in bezug zu NGN und das sieht die Fachpresse z.B. CT Magazin genauso ist, das die Konkurenten die IADs oder wie das ganze heißt beim Kundenhinstellt. Hr. Schurrer hatte da ein schönes wort für, leider komme ich jetzt nicht darauf.

Würde die ganze NGN Techik direkt beim Anbieter stehen, so das der Kunde wie gewohnt das Telefon nur in die TAE Dose steckt, so würden Probleme schneller gefunden und der leidensweg für viele Kunden würde vermieden werden. Selbst ein Strom ausfall beim Kunden wäre kein Problem, das Telefon würden immer noch gehen.

So kann der Anbieter bei Problemen die schult erst einmal auf den Kunden schieben.

Die Telekom will ja nun auch irgend wann auf NGN umstellen. Die Telekom will es aber so machen, wie von der Analogen auf die Digitale Technik und zwar direkt in der Vermittlungstelle. Der Kunde bekommt von der Umstellung im normalfall nichts mit. Er schleißt sein Telefon und seine DSL Hardware wie gewohnt an die TAE Dose an.

Auch wenn Arcor und Co. wirklich unschlagbar günstig sind, so habe ich Persönlich den faden bei geschmack genossen und werde auf jeden fall wieder zur Telekom wechseln.

Jeder der Probleme mit Arcor oder 1und1 ect. hat weiß wovon ich spreche, es ist einfach nur noch frustrierend wenn man von einer Studentin oder was weiß ich was da im Call Center sitzt, zu hören bekommt "Bei uns ist alles i.O., es muss bei Ihnen liegen."

gruß
Riker ist offline  
Alt 17.10.2008, 20:12   #11
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Neuanschluss bei Arcor

Zitat:
Zitat von inc Beitrag anzeigen
Hallo,

Nun gibt es ja noch bis Ende Oktober die Sparangebote von Arcor.
Dort heißt es das All-Inclusive Paket DSL 6000 wäre an meinem Standort verfügbar.
Interleaving ist glaub ich bei Arcor auch standardmäßig ausgeschalten und ist davon auszugehen, das ich bei einem Wechsel diese Bandbreite erreiche?

Vielleicht kann mir einer dazu was sagen.

Schonmal vielen Dank im voraus.
Also da wäre ich sehr vorsichtig. Aus eigener unangenehmer Erfahrung weis ich das man eher derT-Kotz glauben sollte.
Damals verfügbarkeitstest über Arcor gemacht Ergebnis: DSL 16000 (T-Kotz max 6000 ) möglich. Super freu und nix wie bestellen doch es dauerte nicht sehr lange und ich hatte dauernd abbrüche. Also wieder zurück auf 6000 schalten lassen und alles ist wieder im grünen Bereich
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Alt 17.10.2008, 22:22   #12
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Neuanschluss bei Arcor

Hallo zusammen,

auch T-Com schaltet bereits über NGN. Auch das auch nicht seit neuestem. Auch hier an der Hardware zu erkennen. Wenn man das Telefon an den Router anschliessen muss, dann ist es NGN. Wenn dsa Telefon auf den Splitter angeschlossen wird, dann ist es kein NGN.

Ich kann zu dem Thema noch eins hinzufügen.

ES IST EGAL WELCHEN ANBIETER MAN WÄHLT. AUCH DER PREIS SPIELT KEINE ROLLE. SOLANGE WIR NICHT WISSEN WAS DER ANBIETER AN KOSTEN GEGENÜBER DEM GEWINN STELLEN MUSS, IST JEDE PREISSENKUNG FÜR JEDEN ANBIETER EIN PROBLEM. ALSO WIRD UNUMWEICHLICH IRGENDWO GESPART!!! UND WO WIRD DAS WOHL GESCHEHEN? ENTWEDER AM SERVICE, TECHNIK ODER PERSONAL. EGAL WAS MAN DAVON AUSSUCHT. AM ENDE WERDEN ES ALLE SPÜREN UND DAS SIND MEIST DIE "KUNDEN". Bei Preiskriegen denkt man immer der Kunde profitiert davon, aber irgendwann geht der Schuss nach hinten los und alle profitieren zwar am Preis, aber verlieren auf der anderen Seite viel mehr, als Geld jemals ersetzen könnte! Zeit!!!

Ein kleines Grundprinzip sollte man sich vielleicht aneignen. Wenn der Anbieter versucht mich zu linken oder einfach nur fies ist. Dann MUSS gewechselt werden. Und wenn der andere Anbieter dies auch im Laufe des Kundendaseins macht. Dann muss auch hier gewechselt werden. PUNKT!!! Es sollte immer eine Konsequenz geben. Ursache und Wirkung. Schelchte Behandlung gleich Kündigung!!!

Grüße und beste Wünsche
Noname
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 19.10.2008, 09:02   #13
Pasde
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Pasde
 
Registriert seit: 17.01.2008
Beiträge: 258
Pasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Neuanschluss bei Arcor

Zitat:
Zitat von noname Beitrag anzeigen
auch T-Com schaltet bereits über NGN. Auch das auch nicht seit neuestem. Auch hier an der Hardware zu erkennen. Wenn man das Telefon an den Router anschliessen muss, dann ist es NGN. Wenn dsa Telefon auf den Splitter angeschlossen wird, dann ist es kein NGN.
Nö, allein die Tatsache, dass mann bei der Telekom immer ein Splitter benötigt, zeigt, dass beide Frequenzbänder verwendet werden. T-Online bietet einfach nur einen VoIP Account zusätzlich an.

Nur wenn man diesen Account nutzen möchte, muss man die Telefone an den VoIP Router anschließen.

Congstar hat seit einigen Wochen NGN Anschlüsse im Angebot.

V.G. Pasde
Pasde ist offline  
Alt 19.10.2008, 09:44   #14
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Neuanschluss bei Arcor

Zitat:
Zitat von Pasde Beitrag anzeigen
Nö, allein die Tatsache, dass mann bei der Telekom immer ein Splitter benötigt, zeigt, dass beide Frequenzbänder verwendet werden. T-Online bietet einfach nur einen VoIP Account zusätzlich an.

Nur wenn man diesen Account nutzen möchte, muss man die Telefone an den VoIP Router anschließen.

Congstar hat seit einigen Wochen NGN Anschlüsse im Angebot.

V.G. Pasde
Dann wundert es mich aber, dass eine Bekannte ihr Telefon an einem T-Com Anschluss nur über den Router nutzen konnte. Wenn sie das analoge Telefon an den Splitter anbrachte, dann funktionierte es nicht. Seltsam. Aber vielleicht weisst Du mehr.

Gruß
Noname
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 19.10.2008, 10:09   #15
Pasde
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Pasde
 
Registriert seit: 17.01.2008
Beiträge: 258
Pasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Neuanschluss bei Arcor

Dann soll sie doch mal das analoge Telefon direkt an die F-Buchse der ersten TAE anschließen. Das muss funktionieren, wenn sie denn einen analogen Anschluss hat.

Die Frequenzweiche (Splitter) soll nur die störungsfreie Nutzung von DSL und Telefon gewährleisten. Testweise kann man analoge Telefone auch mal einzeln betreiben.

Der übliche Verdächtige bei einem solchen Fehler ist ein inkompatibel beschalteter TAE Stecker/Kabel, oder ein defekter Splitter.

Deine Bekannte hat doch gar keine NGN VoIP Zugangsdaten erhalten. Allenfalls könnte sie ohne T-Com Festnetzanschluss mit T-Online oder einem anderen VoIP Provider telefonieren.

V.G. Pasde
Pasde ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...einfach nur lächerlich !!! SirAndreas Kritik & Wünsche 7 05.03.2009 21:27
ARCOR! NEIN DANKE Kolbe Kritik & Wünsche 2 14.05.2008 17:29
Arcor Neuanschluss Ilonaaa Fragen 17 15.04.2008 10:47
Sehr unzufrieden mit Arcor! was kann ich noch tun! Shagtakh Probleme 6 05.01.2007 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS