MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2014, 14:11   #1
fred2k
Arcorneuling
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 6
Internet: DSL 16000
Hardware: easybox 803 A
fred2k befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
MIC (Modem-Installations-Code) lässt sich nicht eingeben

Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, wie die EasyBox 803 A "gezwungen" werden kann die Eingabe für den MIC (Modem-Installationscode-Code) zuzulassen?

System: DSL-EasyBox 803 A, Firmware Version: 30.05.206 mit Vorschaltmodem.

Internetverbindung kann benutzerdefiniert eingegeben werden.

Danke für Eure Infos.

@SchrottBox: EB 803 A wurde zurückgesetzt und anschließend gebootet.

Zugriff auf Vorschaltmodem erfolgt über LAN 1.

Die Möglichkeit der Eingabe des MIC wird zwar angezeigt, ist aber "ausgegraut", was heißt, es kann der Cursor nicht in das Eingabefeld positioniert werden, um den MIC einzugeben.

@scolopender Danke für die Info, dachte es mir, hoffte aber auf eine editierbare Einstellung über z. B. das Config-File.

Danke für Eure Hilfe.

Hier nochmals detaillierter aufgeführt:

Easy!Box wurde bei Resetvorgang per *8375* auf VDSL-ready umgeschalten

Lan 1 per http://192.168.2.1/vdsl_enable.stm aktiviert

Vorschaltmodem angeschlossen und mit DSL verbunden

LAN 1 Modem mit LAN 1 Easy!Box verbunden

LAN 2 mit PC verbunden

Telefon mit F der EasyBox verbunden

-----> Wird "Benutzerspezifische Installation" gewählt und die Zugangsdaten für das Internet eingegeben, so funktioniert das Internet 'astrein'

-----> Wird Standardinstallation gewählt, so heißt es hingegen "Kein DSL verfügbar", die Eingabefelder für den MIC sind nicht ausfüllbar.

Frage: Kann es am Modem liegen?
Mit welchem Modem funktioniert es sicher?

Geändert von fred2k (21.03.2014 um 15:11 Uhr)
fred2k ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 18.03.2014, 15:40   #2
SchrottBox
Arcorerfahrener
 
Benutzerbild von SchrottBox
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 70
Internet: V-/A-/SDSL LTE 50000(Annex A/B/J)
Hardware: SchrottBox 904803xDSL LTE
SchrottBox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: MIC (Modem-Installations-Code) lässt sich nicht eingeben

Wenn du die Box resetest und diese an einem Vodafone Anschluss angeschlossen ist, dann fragt sie automatisch nach dem MIC, sobald Du das Telefon abhebst oder irgendeine URL aufrufst. Wenn der MIC nicht akzeptiert wird, dann hast Du einen falschen bzw. veralteten.
SchrottBox ist offline  
Alt 18.03.2014, 17:56   #3
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: MIC (Modem-Installations-Code) lässt sich nicht eingeben

Zitat:
Zitat von fred2k
Internetverbindung kann benutzerdefiniert eingegeben werden.
Wenn Du auf "benutzerdefiniert" umgestellt hast, ist die automatische Konfiguration über den MIC deaktiviert. Selbst wenn Du den MIC eingeben könntest, würde es nichts nützen. Und - nein - die automatische Konfiguration lässt sich nicht wieder aktivieren (außer durch Rücksetzen auf die Werkseinstellungen ...).

G., -#####o:
__________________
Sprachpasswort aus Easyboxen auslesen: Anleitung. <-- click!
Kein Support per PN - dazu ist das
Forum da.
scolopender ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Easybox A600 - kein WLAN, kein Zugang auf das Modem Berlin10625 EasyBox A 60x 1 10.04.2010 21:57
Modem Sync aber trotzdem kein iNet abc150781 Probleme 4 23.05.2009 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS