MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2007, 12:53   #1
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
Kündigungen bei Arcor

Stellenabbau bei Arcor
Gewerkschaften machen mobil

Die Gewerkschaften Transnet, GDBA und IG Metall haben für Dienstag zu einer Demonstration gegen den geplanten Stellenabbau beim Festnetzanbieter Arcor aufgerufen. Die Gewerkschaften befürchten mittelfristig den Abbau von rund 500 Stellen. Bislang hat Arcor bekannt gegeben, dass bis zu 150 Mitarbeiter von dem Abbau betroffen sein könnten. Derzeit beschäftigt Arcor knapp 3800 Menschen.

Mit der Kundgebung vor der Arcor-Zentrale im hessischen Eschborn wollen die Arbeitnehmervertreter Druck auf das Management ausüben, auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Angesichts der steigenden Kundenzahlen von Arcor sei der geplante Personalabbau nicht nachzuvollziehen. "Nicht akzeptieren können wir, dass in diesem Zusammenhang auch noch betriebsbedingte Kündigungen drohen", sagte Transnet-Vorstand Alexander Kirchner.


Die Arcor-Planung bis 2009 sehe den Abbau von bis zu 500 Stellen vor, sagte ein Transnet-Sprecher. 150 Arbeitsplätze seien kurzfristig gefährdet. Bislang gebe es keine Zusage seitens des Managements, dass auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werde.

Arcor hatte im November Stellenstreichungen angekündigt, um dem Wettbewerb im Festnetzgeschäft mit Kostensenkungen zu begegnen. Davon seien bis zu 150 Mitarbeiter an den Standorten Dresden, Hannover und Köln betroffen. Mit den Arbeitnehmervertretern solle nun über sozialverträgliche Lösungen geredet werden, sagte ein Arcor-Sprecher. Betriebsbedingte Kündigungen sollten soweit wie möglich ausgeschlossen werden. Der Sprecher sagte, bislang sei niemandem gekündigt.
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS