MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.03.2008, 16:55   #1
klako58
Arcorneuling
 
Registriert seit: 12.03.2008
Beiträge: 1
klako58 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kündigung bei Arcor (FRUSTBERICHT)

Hallo ich bin seit heute neu hier und möchte mir meinen Frust/Wut > mal von der Seele schreiben.

Seit wochen versuche ich meine Vertragskündigung (Anbieterwechsel) durzubekommen. Meine Internetkündigung wurde seitens Arcor ohne probleme akzeptiert. Aber dann hab ich, wegen der Nummermitnahme, einen Portierungsauftrag an den neuen Anbieter geschickt. Dieser wurde auch fristgerecht an ARCOR weitergeleitet. Aber Arcor hat den Vertrag nicht gekündigt, sondern um !!!!! 24 MOnate!!!!! Warum???? verlängert. seit dieser Zeit 19.02.08 versuche ich nun über ArcorKUndencenter, ArcorHotline, Arcor Email, meine Kündigung geschaltet zu bekommen. Immer wieder wurde der Fehler von Arcor bestätigt, es wurde schnelle hilfe versprochen, es wurde ein Anruf eines Abteilungsleiters ..."der mit dem langen Arm" versprochen aber keinerlei weitere Reaktion. Ich zahle also seit dieser Zeit doppelt!!!!!!
Kann mir jemand einen guten Tipp geben wie ich ARCOR endlich dazu bringen kann, die Kündigung auch umzusetzen.

Es kann ja auch nicht sein, immer den "armen CallCenterMenschen" meine Wut zu beschreiben.
Könnte ein Anwalt vieleicht dazu beitragen, wobei das ja auch absolut schwachsinnig wäre.
Vieleicht ist ja ein ARCOR Chef zufällig hier in diesem Forum und kann die Geschichte klären.
Danke

klako58 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 12.03.2008, 17:44   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Kündigung bei Arcor (FRUSTBERICHT)

Ich würde den Kontakt mit Arcor auf Einschreiben verlagern. In diesen eine ganz klare Frist setzen, bis zu der die Kündigung richtig bestätigt und durchgeführt werden soll, sowie unberechtigte Kosten zurückerstattet werden sollen.

Wenn diese Frist ohne Erfolg verstreicht, würde ich einen Anwalt konsultieren.
Julian ist offline  
Alt 25.03.2008, 12:30   #3
overload
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.03.2008
Beiträge: 2
overload befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Kündigung bei Arcor (FRUSTBERICHT)

hallo,

mich würde interessieren, ob sich bei dir schon was getan hat. ich stehe nämlich momentan vor exakt dem gleichen problem. arcor hat meine telefonkündigung nicht umgesetzt, obwohl ich mehrfach (das erste mal schon im juni letzten jahres) gekündigt habe. internet klappte, telefon nicht. da gab es jetzt auch eine vertragsverlängerung!
hab gerade versucht, ein fax zu schicken, was leider nicht ging, da ständig besetzt ist.
hilfreich wäre ja eine nummer bei der abteilung für vertragskündigung. aber da ist kein rankommen...
overload ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:35 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS