MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.03.2008, 08:37   #1
ollibiggi
Arcorneuling
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 1
ollibiggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kündigung

Hallo,

habe diverse Probleme mit der Kündigung bei Arcor.

Zum Sachverhalt:

Mein Vertrag bei Arcor sollte 2 Jahre laufen. Der Vertrag war offiziell am 2.2.2008 beendet.
Ich habe gekündigt, weil Arcor nicht bereit war, mich in eine günstigere Tarifklasse wechsel zu lassen.
Meine Anfrage zur Kündigung wurde zunächst schriftlich bestätigt, mit der Option, ich solle meine Kündigung Mitte Dezember 2007 einreichen.
Ich kündigte also schriftlich (Termin wurde eingehalten). Aber Arcor reagierte nicht mehr. Ich schickte die Kündigung erneut. (diesmal mit Rückschein)
In der Zwischenzeit hatte ich den Anbieter gewechselt. (Kabel) Der neue Anbieter meinte aber, daß ich meine Telefonnummern noch nicht kündigen soll, wegen der Übernahme.(Habe ich im Kündigungsschreiben vermerkt)

Arcor hat aber die Nummern nicht bei Kabel übergeben, denn sie verwiesen darauf, ich hätte zwischenzeitlich mit DSL-Rate von 2000 auf 6000 geändert und somit verlängert sich mein Vertrag. Das ist richtig, ich wurde telefonisch über die Änderung befragt. Schriftlich habe ich nichts dergleichen bestätigt. Auch hätte der Anbieter mir ja dann nicht die Kündigung Mitte Dezember 2007 anbieten können und mich schon vorher darauf hinweisen müssen, daß sich mein Vetrtag durch den Tarifwechsel verlängert, denn dann hätte ich ja nicht jetzt schon zu einem anderen Anbieter gewechselt. Mein Vertrag wurde also von Arcor ein Jahr verlängert. Ich sehe aber nicht ein dafür zu zahlen. Das ist Abzocke.
Meine Lastschriften gehen alle zurück.

Muß ich zahlen?

ollibiggi ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 03.03.2008, 09:33   #2
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
Re: Kündigung

Erst mal hallo hier im Forum

Tja das ist gar nicht so einfach in deinem Fall. Da Du über das tel. nichts in der Hand hast (denke nicht das Du das Gespräch aufgezeichnet hast) wird es schwierig Arcor das Gegenteil zu beweisen. Versuch es nochmal mit einem Telefongespräch od einem Schreiben. Das wäre so mein Vorschlag.

Viel Glück
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Alt 03.03.2008, 10:20   #3
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Kündigung

Für mich ist das eigentliche ziemlich eindeutig. Du bestätigst ja sogar, einen Tarifwechsel getätigt zu haben (von 2000 auf 6000). Damit verbunden ist nunmal leider eine neue 24 monatige Mindestvertragslaufzeit. Daran kannst du leider nun nichts mehr ändern.

Wann war der Wechsel auf 6000?
Julian ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:19 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS