MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2008, 06:29   #1
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Hallo Leute,

zur Vorgeschichte.

Ich bin seit über 4Jahren bei Arcor mit einer DSL2000flat und Telefonanschluß. Nun werde ich in 2,5Wochen umziehen.Daraufhin habe ich per Servicehotline die Umzugsmeldung durchgegeben. Die nette Dame nahm die neue Adresse auf und sagte mir nach Verfügbarkeitcheck geht es dort bis DSL16000. Also alles i.O.
Ich sattelte gleich auf DSL6000 und Telefon Basisanschluß um, da mich das günstiger kommt.
Nun kam inige Zeit später die Bestätigung zum Umzugsauftrag mit folgendem Inhalt:
"...An Ihrem neuen Wohnort können wir Ihnen nicht sofort-wie bisher-Arcor Internet zur Verfügung stellen, da unser Netzausbau zur Zeit noch nicht so weit fortgeschritten ist.
Ihr genauer Umstellungs - bzw Anschalttermin für Ihren Anschluss am neuen Wohnort erhalten Sie so schnell wie möglich. In den nächsten Tagen erhalten Sie die Kündigungsbestätigung für Ihren alten Wohnort."

Ich war verwirrt. Sagte man mir doch Arcor ist verfügbar. Auch eine erneute Prüfung brachte verfügbar.

Nach mindestens 10Telefonaten habe ich immer wieder meine Situation erklärt und um Erklärung gebeten. Jedesmal mit dem Hinweis der Servicehotline "wir nehmen uns des Themas an und werden es zur Fachabteilung weiterleiten.."
Aber es passiert NICHTS. Niemand meldet sich und ich bekomme keine Auskunft.
Heute war ich in unserem örtlichen Arcorshop. Die nette Dame versuchte auch was rauszubekommen und telefonierte.
Letztlich sagte Sie, wahrscheinlich gibt es in dem Wohngebiet keine freien Ports mehr.
Kann mir da jemand nen Tipp geben?Bin ziemlich am verzweifeln.Würd aber gern bei Arcor bleiben.
log11 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 06.02.2008, 09:14   #2
Dialogmonster
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Dialogmonster
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 135
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Na, die Easybox, die Krücke... :-(
Dialogmonster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Zitat:
Zitat von log11
Letztlich sagte Sie, wahrscheinlich gibt es in dem Wohngebiet keine freien Ports mehr.
Da hätte ich jetzt auch mal drauf getippt.

Telefonisch wird ja nur erstmal geprüft ob Arcor grundsätzlich unter der Anschrift schalten kann.

Wenn im Moment keine Ports frei sind, kannst du zumindest kurzfristig nichts machen außer auf einen anderen Anbieter ausweichen.
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht und unterliegen meinem Copyright.<br />Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft anmich zu reissen.
Dialogmonster ist offline  
Alt 06.02.2008, 09:43   #3
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Was heißt kurzfristig?Wie lange kann sowas in etwas dauern bis wieder was frei wird?
log11 ist offline  
Alt 06.02.2008, 14:00   #4
Dialogmonster
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Dialogmonster
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 135
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Na, die Easybox, die Krücke... :-(
Dialogmonster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

na, bis eben wieder ein port frei ist... vielleicht in ner halben stunde, vielleicht in nem halben jahr...
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht und unterliegen meinem Copyright.<br />Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft anmich zu reissen.
Dialogmonster ist offline  
Alt 06.02.2008, 14:09   #5
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Na gut,dann werde ich doch wechseln.Ist mir alles zu unsicher.
log11 ist offline  
Alt 06.02.2008, 19:04   #6
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Tja ganz so einfach ist die Welt eben doch nicht.

Hab gerade nochmal wieder an der Hotline angerufen und mein Problem geschildert. Interessanterweise sagte mir die nette Dame. Oh Moment Her xxx, ich habe da so eine Vorahnung. Sie machte nochmal den Verfügbarkeitscheck zum 1000mal.
Dann sagte Sie, daß es sich um nen Standardschreiben handelt bei dem nur vergessen wurde, diesen Satz herauszunehmen. Das sei schon öfters passiert und Sie kennen das bereits. Ist doch echt der Hammer oder?
Ich sagte Ihr, na kann es nicht sein daß in dem Gebiet keine freien Ports mehr sind? Sie sagte nein kann nicht sein, sowas sehen Sie bei sich im System. Ich glaube zwar immer noch nicht dran aber die Hoffnung wächst wieder.
Sie versprach mir sich umgehend drum zu kümmern, ich bekomme in den nächsten Tagen Nachricht. Naja wie immer halt.

Mal sehen wie diese Odysee weitergeht. Was sagt Ihr dazu?
log11 ist offline  
Alt 06.02.2008, 21:59   #7
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Das klingt nach Hinhaltetaktik :
Julian ist offline  
Alt 06.02.2008, 22:03   #8
ADSLer
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.11.2006
Beiträge: 270
ADSLer ist ein LichtblickADSLer ist ein LichtblickADSLer ist ein LichtblickADSLer ist ein LichtblickADSLer ist ein LichtblickADSLer ist ein Lichtblick
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Zitat:
Zitat von log11
Tja ganz so einfach ist die Welt eben doch nicht.

Hab gerade nochmal wieder an der Hotline angerufen und mein Problem geschildert. Interessanterweise sagte mir die nette Dame. Oh Moment Her xxx, ich habe da so eine Vorahnung. Sie machte nochmal den Verfügbarkeitscheck zum 1000mal.
Dann sagte Sie, daß es sich um nen Standardschreiben handelt bei dem nur vergessen wurde, diesen Satz herauszunehmen. Das sei schon öfters passiert und Sie kennen das bereits. Ist doch echt der Hammer oder?
Ich sagte Ihr, na kann es nicht sein daß in dem Gebiet keine freien Ports mehr sind? Sie sagte nein kann nicht sein, sowas sehen Sie bei sich im System. Ich glaube zwar immer noch nicht dran aber die Hoffnung wächst wieder.
Sie versprach mir sich umgehend drum zu kümmern, ich bekomme in den nächsten Tagen Nachricht. Naja wie immer halt.

Mal sehen wie diese Odysee weitergeht. Was sagt Ihr dazu?
was sagt denn dieser Anschlusscheck http://www.arcor.de/asb/servlet/asb?style=vertrieb ?



ADSLer ist offline  
Alt 06.02.2008, 22:04   #9
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Der zeigt dir doch nicht an, ob noch Ports frei sind...
Julian ist offline  
Alt 07.02.2008, 07:02   #10
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Der Verfügbarkeitscheck für uns Kunden im Internet sagt nur aus, ob Arcor prinzipiell dort verfügbar ist.
Es wird NICHT die "letzte Meile" geprüft. Das passiert erst, wenn man etwas beauftragt und technisch geprüft wird. Und diese technische Prüfung ist angeblich passiert und das telefonische Supportcenter hat auf diese Daten Zugriff.Mir wurde gestern abend versichert, daß es dort freie Ports gibt.
Bin gespannt ob sich nun was tut. Aber Ihr habt mir gerade wieder die Hoffnung genommen.
log11 ist offline  
Alt 07.02.2008, 07:10   #11
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

@ ADSLer,

super, woher hast Du denn diesen Anschlußcheck? Der ist ja im Netz so ohne weiteres nicht zu finden.
Interessanterweise steht folgendes wenn ich den Check mache.
DSL/ISDN ja bis 16Mbps
ISDN ja
DSL/Sprache nein
Preselect ja

Könnte es uner Umständen möglich sein, daß mir so etwas mitgeteilt wird, weil ich den DSL6000 mit DSL Sprache haben wollte? Wenn ich es richtig sehe können die mir dort nur den DSL6000 in Verbindung mit ISDN stellen. Wobei mir das technisch absolut schleierhaft ist. Wenn DSL und ISDN verfügbar ist, warum können die dann Arcor Sprache nicht schalten? Das ist ja der Anschluß mit nur einer Rufnummer. Wenn ich recht informiert bin, dann läuft das doch über VoiP,oder?

1000Dank für Eure Hilfe. Ein verzweifelter Arcorkunde.
log11 ist offline  
Alt 07.02.2008, 15:51   #12
Dialogmonster
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Dialogmonster
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 135
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Na, die Easybox, die Krücke... :-(
Dialogmonster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

Das Tool sagt bei mir auch DSL/Sprache nicht verfügbar und ich habe DSL 6.000 + Sprache... ^-^
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht und unterliegen meinem Copyright.<br />Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft anmich zu reissen.
Dialogmonster ist offline  
Alt 08.02.2008, 06:16   #13
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK

So Leute,

die Geschichte mit Arcor geht weiter. Mittlerweile nutze ich nur noch die kostenfreie Störungshotline für die Klärung meines Umzugsauftrages, da ich es nicht einsehe dafür noch Geld zahlen zu müssen.
Gestern abend hatte ich das erste mal nen kompetenten Sachbearbeiter an der Strippe.
Nachdem ich ihm wieder meinen "Leidensweg" erzählt hatte meinte er "Moment, ich schaue mal auf unserer Verfügbarkeitskarte nach dem Ort und der Belegung des HVT's in Ihrer Nähe"
Das war das erste Mal, daß jemand konkret nach den Ports des Hauptverteilers schaute. Er meinte der sei 600m entfernt und bestens ausgebaut. Freie Ports gibt es auch noch. Also kein Grund warum man mich nicht aufschalten kann.
Daraufhin forschte er weiter nach meinem Umzugsauftrag. Er "Hm hm hm, das gibts doch garnicht. Sie haben zwar nen Bestätigungsschreiben für Ihren Umzugsauftrag, aber vom gleichen Tag ausgestellt wie Sie dies beauftragten. So schnell sind wir nicht. Da muß was schief gelaufen sein."
Und tatsächlich. Auf einmal meinte er, daß der Umzugsauftrag angenommen sei aber nicht weitergeleitet zur Fachabteilung. Das sei auch der Grund warum ich diesen nicht im Kundenservice sehen kann.
Er hat diesen gestern abend mit hoher Priorität weitergereicht.
Höchswahrscheinlich wird es aber nichts mehr bis zum Wunschtermin 23.02.08
Wahnsinn, oder? Wenn man da nicht permanent nachhaken würde, hätte ich in 3Jahren noch keinen Arcoranschluß am neuen Wohnort.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, oder ist das eher nen Einzelfall?
log11 ist offline  
Alt 12.02.2008, 06:19   #14
log11
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 10
log11 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: kein Anschluß trotz Verfügbarkeit OK


So langsam bin ich wirklich am resignieren.
Ich rufe dort täglich bei Arcor an. Der erneut angeschobene Umzugsauftrag wurde wieder nicht bearbeitet. Ich habe nun über das Onlineformular im KSC nochmals nen Umzugsauftrag ausgelöst.
Man bedenke, ich habe am 25.01.08 angefangen damit. Und jetzt haben wir den 12.02.08. ARCOR hat es nicht geschafft bis dahin eine Leitung zu beantragen. Es ist echt ein schlechter Scherz was die sich erlauben.
Die Sache ist inzwischen so hochgekocht, das bereits ein Eskalationsschreiben beim Teamleiter des Kundenservicecenter vorliegt.
Meinen geplanten Anschluß am 23.02.08 kann ich mir wohl abschminken.
Wenn ich wüßte wie man dort so richtig Druck machen kann, würde ich es machen. Nur leider rennt man gegen Mauern und man wird permanent nur vertröstet.
Gibt es ne offizielle Beschwerdestelle bei Arcor? Ich habe nichts dergleichen gefunden. Kann mir da von Euch jemand weiterhelfen?

log11 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS