MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2010, 21:56   #1
wuermly
Arcorneuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL6000
Hardware: Easybox 402
wuermly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Hi Experten,

hier mal ein Depp, der nicht klar kommt:
Ich habe wegen Umzug eine DSL Easybox 402 von Vodafone erhalten.
Und ich dachte, ich bin mal schlau, und lass uns vom Elektriker direkt Netzwerkkabel vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer legen.

Internet per direkter LAN Verbindung mit dem Laptop klappt einwandfrei.

Jetzt dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn, ich stecke das LAN Kabel der Easybox in die Netzwerkdose und verbinde das Laptop im Wohnzimmer auch per LAN mit einer anderen Netzwerkdose.

Aber pustekuchen - ich kann die Easybox nicht mal per Ping erreichen.
Was mache ich falsch, bzw. wo ist mein Gedankenfehler?

Wäre für Hilfe echt dankbar.

LG wuermly
wuermly ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 09.01.2010, 22:19   #2
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Zitat:
Zitat von wuermly
Aber pustekuchen - ich kann die Easybox nicht mal per Ping erreichen.
1. Leuchtet die Leuchtanzeige am LAN-Anschluss der Easybox, wenn alles wie beschrieben zusammengestöpselt ist?
2. Funktionieren beide Patchkabel, die Du zum Anschließen an die Netzwerkdosen verwendest (Test per Direktverbindung Laptop <-> Easybox)?

G., -#####o:
(holla - das war die 500!)

Geändert von scolopender (10.01.2010 um 00:48 Uhr) Grund: holla!
scolopender ist offline  
Alt 09.01.2010, 22:34   #3
wuermly
Arcorneuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL6000
Hardware: Easybox 402
wuermly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Die Kabel habe ich getestet (getreu dem Motto: Nimm den kaputten Autoreifen und mach den mal vorne drauf - gucken, oder der Fehler mitwandert) :-)

Aber das LAN Lämpchen an der easybox leutet NICHT.

Was bedeutet das?
Gruß
wuermly ist offline  
Alt 10.01.2010, 00:46   #4
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Zitat:
Zitat von wuermly
Was bedeutet das?
Die LAN-Verbindung funktioniert nicht - als ob Du ein falsches oder defektes Kabel hättest. Möglicherweise hat Dein Elektriker gemurkst (ISDN-Verdrahtung statt Netzwerk-Verdrahtung?).

G., -#####o:
scolopender ist offline  
Alt 10.01.2010, 08:16   #5
wuermly
Arcorneuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL6000
Hardware: Easybox 402
wuermly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Befürchte ich auch.
Werde ihn morgen anrufen.
Danke schon mal.
Werde berichten
wuermly
wuermly ist offline  
Alt 10.01.2010, 13:08   #6
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Zitat:
Zitat von wuermly Beitrag anzeigen
Hi Experten,

hier mal ein Depp, der nicht klar kommt:
Ich habe wegen Umzug eine DSL Easybox 402 von Vodafone erhalten.
Und ich dachte, ich bin mal schlau, und lass uns vom Elektriker direkt Netzwerkkabel vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer legen.

Internet per direkter LAN Verbindung mit dem Laptop klappt einwandfrei.

Jetzt dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn, ich stecke das LAN Kabel der Easybox in die Netzwerkdose und verbinde das Laptop im Wohnzimmer auch per LAN mit einer anderen Netzwerkdose.

Aber pustekuchen - ich kann die Easybox nicht mal per Ping erreichen.
Was mache ich falsch, bzw. wo ist mein Gedankenfehler?

Wäre für Hilfe echt dankbar.

LG wuermly
So wie Du das schilderst, hast Du zwei LAN-Kabel eingesetzt.
1 LAN-Kabel von der Box zur Netzwerkdose 1 und ein LAN-Kabel von der Netzwerkdose 2 zum Laptop.
Wenn nun jedes der beiden Kabel von der Box direkt zum Laptop funktioniert, kannst Du Box, Kabel und Laptop als Fehlerquelle ausschließen.
Also bleiben nur noch die beiden Netzwerkdosen, wenn es denn welche sind, und das Verbindungskabel zwischen den beiden Dosen.
Ich vermute auch, daß du eine ISDN-Verkabelung hast.
Kannst ja mal eine Dose aufmachen und rein schauen.
Ist 3,4,5, u. 6 belegt hast Du eine ISDN-Verdrahtung.
Für eine Netzwerkverdrahtung sollten mindestens 1,2,3 u. 6 belegt sein. Richtig wäre jedoch alle Anschlüsse von 1-8.
Bei einer ISDN-Verdrahtung sollte das Kabel und die Anschlussdosen ausgetauscht werden um eine echte Netzwerkverdrahtung zu haben.
Das Netzwerkkabel ist 8adrig und jeweils zwei Adern sind abgeschirmt, also vier abgeschirmte Doppeladern und das ganze ist dann nochmals zusammen abgeschirmt.
Bei ISDN-Kabel ist bestenfalls eine Gesamtschirmung für alle Drähte vorhanden.
Ist dies nicht möglich (keine Verlegung in Installationsrohr) können auch die Dosen umgeklemmt werden.
Ist dann zwar keine richtige Netzwerkverdrahtung, aber sollte auch funktionieren. Jedenfalls besser als eine schlechte WLAN-Verbindung
Guenter24 ist offline  
Alt 10.01.2010, 13:27   #7
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Zitat:
Zitat von Guenter24
So wie Du das schilderst, hast Du zwei LAN-Kabel eingesetzt.
Oje - muss ich wohl einen Mist geschrieben haben - ich dachte, das wäre längstens geklärt.

G., -#####o:
scolopender ist offline  
Alt 10.01.2010, 14:04   #8
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Zitat:
Zitat von scolopender Beitrag anzeigen
Oje - muss ich wohl einen Mist geschrieben haben - ich dachte, das wäre längstens geklärt.

G., -#####o:
taket easy my friend...

Wer wird denn alles gleich so persönlich nehmen!?
Außerdem habe ich doch >wuermly< geantwortet und nicht Dir.
Habe doch nur versucht, die biherigen Ausführungen etwas näher zu erklären.
tsss...
Guenter24 ist offline  
Alt 10.01.2010, 20:44   #9
wuermly
Arcorneuling
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL6000
Hardware: Easybox 402
wuermly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

An Beide vielen Dank.
Der schnelle hat mir schon mal die Nacht gerettet.
Die 2. Antwort ist der O-Ton für meinen Anruf morgen beim Elektriker.
Werde berichten.
night night
wuermly

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:31 ---------- Voriger Beitrag war Gestern um 20:44 ----------

Schade - Elektriker scheint unschuldig:
Er hat Kat7 Kabel verwendet und alle 8 Adern verdrahtet und anschließend alles durchgemessen.
Ich hatte doch Hoffnung...

Könnte es vielleicht sein, dass igendeine easy box Einstellung da was blockiert?
Keinen Ping zulässt und auch keine Verbindung?

Der wuermly - depp

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:40 ---------- Voriger Beitrag war Gestern um 20:44 ----------

Der Rätsels Lösung:
1. Der Elektriker hat mir 3 Dosen ins Arbeitszimmer gelegt und eine Direktverahtung zu den 2 Dosen im WZ bzw. der 1 Dose in SZ gelegt. Ich muss also schon mal die "richtige" Dose im AZ erwischen.
2. Mein Laptop ist doof - er kriegt die neue LAN Verbindung meistens erst nach einem reboot mit - verstehe ich auch nicht. Ist ein Lenovo X300 mit XP. Der Mini-PC von meiner Frau kriegt das auf Anhieb hin...
Also: Vielen Dank noch mal.
Habe mir inzwischen die 802er easy box geholt wg. WLAN.
Hier sind ja jetzt 4 LAN-Anschlüsse dran und ich überlege schon, ob ich die Kiste als HUB misbrauchen kann.
LG wuermly
wuermly ist offline  
Alt 13.01.2010, 08:11   #10
DarkAngel2401
Arcorprofi
 
Benutzerbild von DarkAngel2401
 
Registriert seit: 11.07.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 140
Internet: VDSL 50
Hardware: FBF 7390
DarkAngel2401 ist ein LichtblickDarkAngel2401 ist ein LichtblickDarkAngel2401 ist ein LichtblickDarkAngel2401 ist ein LichtblickDarkAngel2401 ist ein LichtblickDarkAngel2401 ist ein Lichtblick
AW: Internet über Netzwerkverkabelung im Haus

Zitat:
Zitat von wuermly Beitrag anzeigen
Habe mir inzwischen die 802er easy box geholt wg. WLAN.
Hier sind ja jetzt 4 LAN-Anschlüsse dran und ich überlege schon, ob ich die Kiste als HUB misbrauchen kann.
LG wuermly
Kein Problem, damit sind alle PCs im selben internen Netz und können untereinander kommunizieren.
__________________
Gruß, DarkAngel2401
DarkAngel2401 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Internet von unterwegs ? Holgy2003 Fragen 6 01.06.2009 12:00
Doppel Flat:: Jetzt nur Internet kündigen Demogorgon Tarife 25 27.05.2009 03:09
Leitung sauber, trotzdem kein Internet chriselfisch Probleme 3 20.01.2009 09:38
Kein Telefon,Kein Internet mit Easybox a 600 Mr.Chicken EasyBox A 60x 3 09.07.2008 10:08
Habe ich jetzt 1 Monat kein Internet mehr? NoArcore Probleme 1 30.11.2007 10:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS