MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2012, 15:04   #1
M*I*B
Arcorneuling
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Kalletal
Beiträge: 8
Internet: 3000
Hardware: FB 7270v2, EB 803A
M*I*B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

... wie die Überschrift schon sagt, habe ich oft das Gefühl, das die echt keinen Blassen von dem haben, was der Arbeitsplatz eigentlich verlangt

Geschichte:
Vergangenen Freitag hat es die seit Jahr und Tag am NGN Comfort betriebene Fritz 7270 gerissen; schade, aber nicht zu ändern. Da noch Gewähr drauf, Garantievorersatz erbeten und heute bekommen (AVM ist manchmal echt schnell!)
Wie dem auch sei... In der Zwischenzeit hatte ich, damit überhaupt etwas geht, die vorhandene Easybox 803 angeschlossen.
Nachdem ich nun heute die neue 7270 in Betrieb nehmen wollte, musste ich feststellen, das ganz offensichtlich die Easybox ungefragt die eingerichteten Telefonie- Kennwörter geändert hat!

Mal ganz davon abgesehen, das das echt ein Hammer ist, dachte ich mir... na gut, rufe ich eben mal die Hotline an...

Weit gefehlt!
Mal davon abgesehen, das ich nun seit zwei Stunden die diversesten Pappnasen an der Strippe hatte, teilte man mir dann nebenbei mit, das man zwar für eine einzige der 5 Rufnummern das Kennwort zurücksetzen kann (bereits geschehen), für alle verbleibenden 4 Rufnummern aber nicht, so das diese weiteren Rufnummern für mich für alle Zeit unnutzbar sind, wenn ich denn nicht die Easybox nutzen will (kann ich rein technisch nicht, da hier alles auf AVM DECT ausgelegt ist).

Damit stehen meine Familie und ich auf unbestimmte Zeit ohne Festnetz- Telefon da; wie geil

Naja. Das reicht zumindest für eine fristlose Kündigung, da der Anschluss nicht Vertragsgemäß nutzbar. Dann werde ich mal das Fax anschmeissen ...
M*I*B ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 03.07.2012, 15:17   #2
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.225
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

Zitat:
Zitat von M*I*B
... da der Anschluss nicht Vertragsgemäß nutzbar.
Auch mit der Easybox nicht? Ansonsten: Null Chance, da fristlos rauszukommen. Die Easybox ist das offizielle Netzabschlussgerät - nichts anderes.

Zitat:
Zitat von M*I*B
(kann ich rein technisch nicht, da hier alles auf AVM DECT ausgelegt ist)
Das ist Dein Problem, dafür kann der Provider nichts.

G., -#####o:
__________________
Sprachpasswort aus Easyboxen auslesen: Anleitung. <-- click!
Kein Support per PN - dazu ist das
Forum da.
scolopender ist offline  
Alt 03.07.2012, 15:28   #3
M*I*B
Arcorneuling
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Kalletal
Beiträge: 8
Internet: 3000
Hardware: FB 7270v2, EB 803A
M*I*B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

... nicht so ganz ...
Immerhin hat mir die 803 ungefragt die Kennwörter geändert und die Rufnummern somit aus meinem Zugriff entzogen. Somit kann ich auch nicht über die Weboberfläche bei Vodafone neue Kennwörter setzen, da mir die ungefragt durch Vodafone- Hardware geänderten Kennwörter nicht bekannt sind. Damit sind auch diese Rufnummern nicht mehr nutzbar, auch nicht mit der 803, da ich da die vorhandenen "Telefone" nicht anschliessen kann.

Ich verstehe auch das Problem nicht. Für eine der 5 Rufnummern kann/hat man mir das Kennwort gegeben, so das ich es ändern konnte, für die verbleibenden 4 kann man das nicht?!? Also wenn das keine Nötigung ist, weiss ich auch nicht (von dem unerlaubten Zugriff auf meine persönlichen Daten, und Kennwörter gehören wohl ganz sicher dazu, mal ganz abgesehen).
M*I*B ist offline  
Alt 03.07.2012, 18:58   #4
Webhopper
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Webhopper
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Internet: VDSL50, DSL2000 am Classic ISDN
Hardware: Cisco3845 mit SDSL-WIC sowie VDSL u. DSL Vorschaltmodem am NM-ESW16, Agefo AS35, Eicon DIVA, AVM B1
Webhopper ist ein LichtblickWebhopper ist ein LichtblickWebhopper ist ein LichtblickWebhopper ist ein LichtblickWebhopper ist ein LichtblickWebhopper ist ein Lichtblick
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

Zitat:
Zitat von scolopender Beitrag anzeigen
Auch mit der Easybox nicht?
Zitat:
Zitat von scolopender Beitrag anzeigen
Die Easybox ist das offizielle Netzabschlussgerät - nichts anderes.
Woher hast Du das denn ?
Weder in meinem Vertrag noch in den AGB finde ich einen entsprechenden Hinweis.
Webhopper ist offline  
Alt 03.07.2012, 19:57   #5
M*I*B
Arcorneuling
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Kalletal
Beiträge: 8
Internet: 3000
Hardware: FB 7270v2, EB 803A
M*I*B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

Zitat:
Weder in meinem Vertrag noch in den AGB finde ich einen entsprechenden Hinweis.
Da stosse ich mal ins gleiche Horn; ich finde da auch nirgend etwas in der Art ...

Aber auch wenn:
Beim Komfort/Maxi - Vertrag (ob das beim Basis auch so ist, weiss ich nicht) gibt es für den Kunden extra einen Bereich, um die Kennwörter für jede einzelne Rufnummer setzen zu können. Dieses wird einem aber faktisch verwehrt, da man dazu das von der s.g. Easybox gesetzte Kennwort nicht in Erfahrung bringen kann. Im Weiteren wird von der Störungshotline im Fall der Fälle immer der Anschluß der Easybox verlangt, weil man ansonsten angeblich die gemeldete Störung nicht eingrenzen kann. An keiner einzigen Stelle aber wird man darauf hingewiesen (schriftlich schon gar nicht), das in einem solchen Fall die vom Kunden gesetzten Kennwörter für die Rufnummern unwiederbringlich gelöscht und durch nur Vodafone bekannte Kennwörter ersetzt werden und das man im Anschluß daran die Rufnummern ausschließlich und für alle Ewigkeit nur noch mit der Easybox nutzen kann, da sich die Leutz bei der s.g. Hotline strikt weigern, diese Kennwörter trotz vorliegender Legitimation heraus zu geben.
Zum einen ist das in meinen Augen ein massiver Verstoß gegen geltendes (Datenschutz-) Recht, zum anderen ist somit ein Teil der zugesicherten Artikelmerkmale ohne Einwilligung des Kunden aus dem Vertrag genommen; ich möchte mal den Aufschrei hören, wenn jemand sich ein Gerät für seinen Rechner kauft und nach Anschluß dieses Gerätes auf einmal nicht mehr in den eigenen Account bei G+, Facebook, Twitter oder weiß was ich wo kommt, weil dieses Gerät mal eben ungefragt in das Persönlichkeitsrecht eingreift und eigene Kennwörter ändert Ein Virus macht u.U. nichts anderes ...
M*I*B ist offline  
Alt 03.07.2012, 23:25   #6
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

Schon interessant; ich habe ehrlich gesagt noch nie(!) gehört, dass eine Easybox aktiv SIP-Kennwörter ändert! Das Ding holt sich beim Eingerichtetwerden seine Daten über den Modem-Installationscode vom Konfigserver und damit hat sich der Laden. Da wird nichts verändert.
Timo Beil ist offline  
Alt 03.07.2012, 23:47   #7
M*I*B
Arcorneuling
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Kalletal
Beiträge: 8
Internet: 3000
Hardware: FB 7270v2, EB 803A
M*I*B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

... na, wenn das so ist wie du das gerade behauptest, dann hat irgendwer anderes die einzelnen Kennwörter geändert

Verrate mir doch mal, wie denn die Easybox die von mir manuell und einzeln gesetzten Kennwörter hätte auslesen sollen? Denn wenn die Box das kann, würden die Kennwörter ja noch so sein, wie ich sie eingestellt habe. Sind sie aber definitiv nicht mehr.
Und wenn die Box das nicht kann (meine Kennwörter auslesen, was dann ja auch jeder andere könnte), dann hat sie keine andere Möglichkeit, selbst dafür zu sorgen, das sie VoIP nutzen kann. Und das kann sie nur dann bewerkstelligen, wenn sie einen Trigger sendet, der eben für das Setzen neuer Kennwörter bei den VF- Servern sorgt.

Das Ganze ergibt sich aus logischem Nachdenken; ich versuche es mal einfach zu gestalten:

1.:
7270 mit 5 eingerichteten VoIP und selbst gesetzten Kennwörtern funktioniert bis Donnerstag letzter Woche seit (fast) Anbegin des Vertrages.
2.:
Am vergangenen Mitwoch wurde eher zufällig ein Backup/Export der 7270 Einstellungen mit Kennwort gesichert
3.:
Am Donnerstag Nachmittag stirbt die 7270 den Heldentot und verabschiedet ein paar Bauteile in den Siliziumhimmel
4.:
Von da an bis heute Vormittag hat die bereits vormals per InstCode eingerichtete 803 den Notbetrieb übernommen nebst funktionsfähigem VoIP
5.:
Heute früh kam die neue 7270 hier an, wurde sogleich mit dem Backup auf den vorherigen Stand gebracht, womit auch alle VoIP- Daten denen der letzen Woche entsprechen.
6.:
803 abgestöpselt, 7270 angestöpselt, Internet auf Anhieb da, was ein Hinweis auf die einwandfreie Reproduktion des Backups schliessen lässt.
7.:
Alle VoIP laufen direkt auf einen Fehler 403, auch nach zur Sicherheit bei zweien manuell erneut eingegebenen Telefonie- Kennwörtern.
8.:
Stundenlanges Gelaber mit der Hotline. Endlich für eine der Rufnummern ein Neusetzen des Kennwortes erreicht. Damit für diese eine Nummer wieder mein bisheriges Kennwort gesetzt (über das VF Portal) und schon funktionierte genau diese Nummer.

... und nun wiederhole bitte noch mal mit gutem Gewissen deine Aussage ...
Zitat:
Da wird nichts verändert.
BTW: Ohne hier jetzt zu viel verraten zu wollen... Die von mir gesetzten Kennwörter setzen sich aus Teilen der Rufnummer selber und anderen (für mich) unvergessbaren Worten/Buchstaben zusammen. Ausserdem notiere ich mir sowas im (inzwischen recht dicken) Vodafone- Ordner nebst Datum, wann und warum gesetzt/verändert. Aber auch ohne das... die Kennwörter waren ja bis vergangenen Mittwoch (Datensicherung der danach verstorbenen 7270) einwandfrei und passend...
M*I*B ist offline  
Alt 04.07.2012, 11:41   #8
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

Ich würde jetzt behaupten, irgendwo zwischen dem Speichern der Konfig der alten Fritzbox und der Inbetriebnahme der neuen Fritzbox liegt der Fehler. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine wie von Dir beschrieben gespeicherte Konfiguration, welche in ein neues Gerät eingespielt wird, eben nicht zu 100% so dort ankommt wie sie im vorigen Gerät war.

Nochmal zum Mitmeißeln: Die Easybox bekommt von Dir einen Modem-Installationscode eingegeben, kontaktiert mit diesem Code ihren Konfigurationsserver im Netz und holt sich die Login-Daten und Kennwörter bei Vodafone ab, die für diesen Code hinterlegt sind.

Ich könnte mir allenfalls vorstellen, dass die von Dir irgendwann über das VF-Portal gesetzten Kennwörter in dem Moment neu gesetzt wurden, als der Modem-Installationscode zum Einsatz kam. Die Easybox hätte dann vom Konfigurationsserver frisch generierte SIP-Kennwörter übermittelt bekommen. Dein Fall wäre aber der erste, von dem höre, dass so was auftritt.

Anyway, Du kriegst eine PM von mir.
Timo Beil ist offline  
Danke!
M*I*B
Alt 04.07.2012, 12:09   #9
M*I*B
Arcorneuling
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Kalletal
Beiträge: 8
Internet: 3000
Hardware: FB 7270v2, EB 803A
M*I*B befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: HotLiner i.d.R. DAU's ?!?

Zitat:
irgendwo zwischen dem Speichern der Konfig der alten Fritzbox und der Inbetriebnahme der neuen Fritzbox liegt der Fehler
Dachte ich zuerst auch dran, aber da ich die Kennwörter bei zumindest zwei der 5 Nummern als Test manuell neu nachgetragen habe und die auch nicht funktionierten, kann ich einen fehlerhaften Übertrag ausschliessen.

Zitat:
dass die von Dir irgendwann über das VF-Portal gesetzten Kennwörter in dem Moment neu gesetzt wurden, als der Modem-Installationscode zum Einsatz kam.
... nö, der InstCode (ist der eigentlich immer gleich, oder muss man sich nach jedem FactoryReset einen neuen generieren lassen?) wurde lange vorher eingegeben, um die 803 zu aktivieren. Die 803 habe ich nur deshalb bekommen, damit die ordentlich messen können; für mehr ist die hier nicht im Einsatz. Es scheint auch damit zusammen zu hängen, wie lange die EB am Port hängt. Denn wenn nur für 30-90 Minuten zu Messzwecken, scheint das Problem nicht aufzutreten. Nun aber war sie tagelang als Notnagel am Port und hat dieses "Fehlerbild" generiert.


Aber egal wie es auch sein mag... Das Grundproblem bleibt ja in der Basis aller Folgeprobleme auf Vodafone- Seite, die dem Kunden zwar eine Oberfläche zur Änderung der Kennwörter zur Verfügunbg stellen, dem Kunden aber nicht in die Lage versetzen, genau das auch tun zu können.
M*I*B ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterforum für Arcormitarbeiter und Hotliner Julian Vorschläge zum Arcor Forum 1 13.06.2009 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:16 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS