MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2007, 17:21   #1
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Hallo,

bin neu hier.
Ich habe vor ein paar Tagen ein Arcor Komplettpaket bestellt und bin sehr gespannt drauf.
Habe noch Telefon- und DSL Anschluss bei der T-Com, aber die werden ja immer teurer.
Hoffe noch auf eine ECHTE Isdn Leitung und keine NGN Anschluss.

Bei der T-Com ist die maximale Bandbreite, die ich bekommen kann T-DSL2000. Meine Fritz!Box zeigt mir eine Leitungsdämpfung von 45 dB an ??? . Laut den kursierenden Tabellen würde ich damit aber gerade mal DSL Light von der T-Com bekommen. Meine Leitung ist aber sehr stabil und ich komme auf die entsprechenden Download-Raten.
Wie auch immer. Der Verfügbarkeitscheck bei Arcor sagt, ich könne DSL 6000 bei Arcor erhalten (weil Arcor ja einfach andere Grenzwerte für die Dämpfung festlegt).

Nun die Frage: kennt Ihr solche Fälle, wo man höhere Bandbreite als bei T-Com möglich bei Arcor gewählt hat ?

Waren die Leitungen stabil oder anfällig (oder anders gefragt, hat die T-Com recht oder nur zu schissig) ? Gibt es Möglichkeiten bei Arcor solche höheren Geschwindigkeiten mal an seinem Anschluss zu testen (eine Art "Wechsel unter Vorbehalt" oder "Wechsel auf Probe"), wo man mal eine Weile checken kann, ob es stabil ist (vielleicht auch mit DSL3000, DSL4000, wenn DSL6000 doch Probleme bereitet) ?

Danke schon mal im voraus,
maxiq
maxiq ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 15.02.2007, 17:29   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Ich habe bei der T-Com maximal DSL3000 bekommen.
Nun bei Arcor habe ich DSL6000 mit Fullspeed und absolut fehlerfrei.

Da du DSL2000 bei der T-Com bekommen kannst, wird der angezeigte Wert in deiner Fritzbox nicht korrekt sein (bzw durch irgendeine Anomalie höher sein, als normal bzw durch die Leitungslänge bedingt). Du hast also etwas unterhalb von 36,5db in der T-Com Datenbank und damit ist es recht wahrscheinlich, dass Arcor DSL6000 gut funktionieren wird. Wenn nicht, solltest du mal die Hauverkabelung überprüfen (lassen).
Julian ist offline  
Alt 15.02.2007, 18:00   #3
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Danke für die schnelle Antwort.
Macht mir ja Mut .

Was meinst Du mit Hausverkabelung (Habe leider nicht viel Ahnung davon) ? Wie die Telefon-Kabeln IM Haus verlegt sind ? Ich wohne in einem Einfamilienhaus und ein Bekannter hat mir von dem T-Com Kasten im Keller (von dort aus geht die Telefonleitung ins EG) zwei weitere abgezweigt. Eins führt zum Keller (hatte dort anfangs mein Arbeitszimmer) und ein in den 1.OG zum Schlafzimmer. Von diesen drei TAE-Buchsen benutzen wir aber nur die im 1. OG (ist jetzt mein Arbeitszimmer), wo der Splitter und Fritz!Box Fon dran hängt. Just heute erzählte ein Bekannter, er hätte die Vermutung, dass bei ihm solche Verzweigungen zu Störungen führen (DSL und ISDN sollen sich stören). Meinst Du das ?

Viele Grüsse,
maxiq
maxiq ist offline  
Alt 15.02.2007, 18:06   #4
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Ja genau. Gerade solche Verzwigungen sind die Störquellen Nummer eins. Da muss man drauf achten, dass diese wirklich sauber verbunden und abgeschirmt sind, etc. Sollte es also Probleme geben mit dem neuen Anschluss, würde ich erst mal das Modem (die Fritzbox) an die "normale" Telefondose hängen (mit dem NT-Split von Arcor natürlich) und schaun, ob die Dämpfung da deutlich besser ist.
Julian ist offline  
Alt 15.02.2007, 22:07   #5
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Hallo Julian,
danke für den Tipp. Werde meinen Bekannten mal bitten, die überflüssigen Verzweigungen wieder zu entfernen.

Habe gerade meinen Auftragsstatus abgefragt. Wow, der voraussichtliche Anschalttermin ist schon der 26.02., 13 Tage nach Bestellung ;D. Wenigstens ein Vorteil, wenn man von der T-Com aus wechselt (von HanseNet dauert es ja, wie ich hier so gelesen habe, länger ;D ).

Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Dämpfungs-Grenzwerten gemacht ?

Viele Grüsse,
maxiq
maxiq ist offline  
Alt 22.02.2007, 23:07   #6
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Schade, aus dem voraussichtliche Termin 26.02 ist jetzt der bestätigte Termin 26.03. geworden
maxiq ist offline  
Alt 23.02.2007, 10:58   #7
Max_Weber
Arcorkenner
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 43
Max_Weber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Die DTAG soll nach nicht bestätigten Gerüchten eine Menge Arbeit haben ;D was m. E. wiederum den Rückschluß erlaubt, dass auch Arcor eine Menge Arbeit hat und somit beide Unternehmen bis zum Hals in Arbeit stecken...

So long.

Max.
__________________
Was ich treibe, geht niemanden etwas an.
Max_Weber ist offline  
Alt 23.02.2007, 12:53   #8
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Wieso schliesst Du aus "Viel Arbeit T-Com" -> "Viel Arbeit Arcor" ? Meinst, weil alle von T-Com zu Arcor wechseln ? ;D
Jedenfalls hatte Arcor ja einen sehr schnellen Termin angenommen, aber T-Com hat nur einen späten vergeben >

Naja, müssen sich wahrscheinlich um die internen Probleme (Gewerkschaft, 60000 gefährdete Arbeitsplätze) kümmern. Da haben ja wohl wieder mal die Manager alles verbockt und die Belegschaft muss es ausbaden (und die (Ex-)Kunden) >
maxiq ist offline  
Alt 23.02.2007, 14:18   #9
Max_Weber
Arcorkenner
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 43
Max_Weber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Vielleicht weil Arcor viele, viele Anträge von Neu-Kunden bekommt und die einen Schaltauftrag bei der Deutschen Telekom auslöst und die dadurch, viele viele Aufträge von Arcor bekommen...

Ich wünsche dir noch was und grüße Dich...


So long.

Max
(Max ist jetzt auf den Weg nach Cuba, Urlaub machen, viele viele Havannas und noch mehr Cuba Libre)
__________________
Was ich treibe, geht niemanden etwas an.
Max_Weber ist offline  
Alt 23.02.2007, 14:56   #10
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Na dann einen schönen Urlaub !

Ich beneide Dich.

So long,
maxiq
maxiq ist offline  
Alt 23.02.2007, 15:18   #11
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
Re: Fragen zu Dämpfung und Arcor speed

Na dann viel Spass und nicht zuviel
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:40 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS