MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2010, 22:09   #1
Dedalus
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 3
Dedalus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage zu Portierung

Hi,
jetzt wird es ein wenig komplizierter. Ich habe derzeit einen 24 Monats von Voadafon. Da ich ein Iphone mit Festnetzflat bekomme werde ich die Telefonie meines Vertrages nicht mehr nutzen müssen.
Mein gedanke war, da der Call and Surf Confort Plus meiner Mutter jetzt im November ausläuft, dass sie meinen Vertrag übernimmt. Das Problem ist das Sie AUF KEINEN FALL eine neue Telefonnummer haben möchte.
Jetzt die Frage kann ich einen Umzugsantrag und einen Portierungsantrag so kombinieren, dass Ihre alte Nummern erhalten bleiben.
Dedalus ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 20.06.2010, 19:03   #2
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Frage zu Portierung

Das geht, würde ich aber wie folgt machen (vorrausgesetzt die Mutter hat ein Uraltvertrag ohne MVLZ).

Umzug mit NEUanschluss [bitte kein NEUvertrag!!!] bei der Adresse der Mutter (es wird eine 2 TAE gesetzt) und ein Techniker kommt ins Haus der Mutter.
Sobald der Anschluss steht, der VF mitteilen, dass eine weitere RN auf den Anschluss kommt. Es muss aber ein Komfort-Anschluss sein und es dürfen nicht schon 10 RN drauf geschalten sein.

Damit es für Muttern einfacher ist, würde ich zudem drauf achten, das es ein Komfort Classic wird.

Gruß

Kaweh Jazayeri
Netzwerkservice ist offline  
Alt 28.06.2010, 23:00   #3
goofy_gp
Arcorneuling
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 11
Internet: DSL16000
goofy_gp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Frage zu Portierung

Hallo Dedalus,

dein vorhaben geht auch ohne 2te TAE Dose. Prüf einfach die Vetragslaufzeiten deiner Mutter ( dann Anschluss kündigen) und gib bei dir einen Vertragspartnerwechsel mit Umzug an und du lässt gleich die alte Msn deiner Mutter mit portieren so fällt die 2te Dose weg.
Danach mußt du dich nur noch entscheiden ob ein Kompfort Anschluss (VoiP) oder oder Komfort Classic (echtes ISDN) sonst gibs da keine Unteschiede *fg*

Mfg goofy_gp
goofy_gp ist offline  
Alt 29.06.2010, 05:28   #4
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Frage zu Portierung

Zitat:
Zitat von goofy_gp Beitrag anzeigen
Hallo Dedalus,

dein vorhaben geht auch ohne 2te TAE Dose. Prüf einfach die Vetragslaufzeiten deiner Mutter ( dann Anschluss kündigen) und gib bei dir einen Vertragspartnerwechsel mit Umzug an und du lässt gleich die alte Msn deiner Mutter mit portieren so fällt die 2te Dose weg.
Das würde voraussetzen, dass mit dem Umzug alles klappt (inkl. des T-Com-Technikers, der die TAL schaltet) - wäre mir zu risikoreich, wenn es auch anders geht (so wie von Netzwerkservice beschrieben). Statt einer zweiten TAE kann man auch eine NF/F-Dose nehmen (vorher selbst besorgen), die meisten Techniker sind so nett und schließen dir die an.
bastl ist offline  
Alt 29.06.2010, 08:55   #5
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Frage zu Portierung

@ goofy_gp

Das würde ich nicht machen, das kann nur schiefgehen ... Wie bastl schon sagte, gibt es da bessere Lösungen.

Muttern vielleicht mehrere Tage ohne Telefon, das tut dem Familienfrieden nicht gut.
Netzwerkservice ist offline  
Alt 29.06.2010, 22:26   #6
goofy_gp
Arcorneuling
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 11
Internet: DSL16000
goofy_gp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Frage zu Portierung

@ bastl und Netzwerkservice

schiefgehn kann immer was egal ob bei VF oder DTAG oder wie die Anbieter auch alle heißen.
Mir persönlich wär ne 2te TAE zu doof aber das muß jeder selbst entscheiden.

Mfg goofy_gp
goofy_gp ist offline  
Alt 29.06.2010, 22:48   #7
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Frage zu Portierung

Das Problem ist, das es bei Deiner Lösung keine Sicherheit gibt und es auch bei einem Massenmarktprodukt wie diesem keine Sonderlösungen dann gibt, wenn ein Prozess nicht klappt.

Muttern 1-xx Wochen ohne Telefon ... das wird ein Spass ...

Die Chancen das das klappt stehen um bestimmt den Faktor 10 geringer, als das es klappt.
Netzwerkservice ist offline  
Alt 01.07.2010, 12:41   #8
Dedalus
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 3
Dedalus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Frage zu Portierung

Erst einmal danke für eure Antworten. Ich habe mir schon gedacht, dass das ein wenig komplizierter ist. Muss jetzt erst mal schauen was man da machen kann.

Was kostet es denn eine zweite TAE Dose schalten zu lassen? Ich denke mal, ich muss dann ja wohl erst bei der Telekom einen neuen Anschluss beauftragen, oder, das kostet mich dann bestenfalls 59.95€. Wenn es nicht glatt läuft sind bauarbeiten von Nöten(verlegen eines weiteren Kabels vom Verteiler in die Wohnung) das wäre glaube ich... teuer. Da wäre die Ersparnis plus minus null.

Dann habe ich beim Onlinecheck festgestellt das es keinen Komfort Classic angeboten wird und mir ein reiner VoIP anschluss immer noch ein Wenig suspekt.

Mal schauen was über Tarifwechsel möglich ist.

Ich Denke ich werde ein Downgrade machen und meine Mutter bekommt einen anderen Anbieter.

Gruß

D

Geändert von Dedalus (01.07.2010 um 16:40 Uhr)
Dedalus ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur Firmware der EasyBox A800 offox EasyBox A 80x 8 17.01.2015 12:21
Easybox A 802 analoge Telefone anschließen Frage Gunbuster EasyBox A 80x 3 25.03.2010 11:35
Frage zu Vodafone echno Probleme 16 04.12.2008 16:02
Frage betreffend Anschalttag Surfer Fragen 2 05.06.2008 10:50
Frage wegen Telefonie bei Arcor-Dsl nouvaleur Fragen 7 27.02.2008 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:21 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS