MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2008, 15:24   #1
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Hallo. Ich bin so ziemlich neu hier und brauche Rat von euch.
Ich war die letzten 2 Jahre Kunde von Arcor und hatte Telefonflat mit 2000 DSL im Haus.
Hier ist kein Ausbaugebiet von Arcor. Nur zu Info, also Preselect

Nun habe ich den alten Anschluss gekündigt und habe mich wieder bereit erklärt wieder zu Arcor zurückzugehen.
Die habe mir son Komplettpaket mit Arcor Sprache und Internet Flat mit DSL 6000 geschaltet.
Von Anfang an ging alles schief. Ich habe noch heute keine Zugangsdaten bekommen, und habe Modemcode erst über Support bekommen.
Mein Internet ist nur 1000er DSL geschaltet worden, von Seitens des Telekoms.
Habe mich bei Arcor beschwert, und die wollen dies bei der Telekom reklamieren.
Dieses finde ich nur Schikane von der Telkom, und was kann tun um an mein DSL 6000 zu gelangen? Hier ist V DSL und alles andere möglich.
Kann ich die Sache beschleunigen?

Habe ich ISDN oder habe ich es nicht? Sowie ich es sehe habe ich wieder nur den VoIP Telefonie ist das richtig?

Ich habe den Easybox A 401.

Falls weitere Infos gewünscht mir bitte mitteilen.
salihbey ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 23.12.2008, 16:05   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Wann hast du den neuen Tarif bestellt? Gab es da schon die Unterscheidung zw Komfort-Classic und Plus? Wenn du echtes ISDN haben möchtest, musst du Komfort-Classic wählen.

Wenn du die EasyBox A401 hast, wirds wohl VoIP sein, ja.

Um das alles zu beschleunigen, am besten einen Breif aufsetzen mit Fristsetzung, bis zu der der Anschluss so funktionieren soll, wie von dir beauftragt.
Julian ist offline  
Alt 23.12.2008, 17:29   #3
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Ja ich wollte den ISDN Anschluss haben.
So wurde es auch mündlich vereinbart.
Nun kommt mir schon wieder VoIP an den Hals.
Ich habe den Auftrag erst letzten Monat abgesendet gehabt.
Ich glaubte dass es ISDN werden würde.
Unter arcor.de habe ich unter MEINE PRODUKTE folgendes stehen " Arcor-Komfort-Anschluss Classic"
Trotzdem habe ich VoIP?? Wie geht das?

Wie kann ich das noch umwandeln??

Was kann ich wegen dem kriechenden DSL tun?

MfG
salihbey ist offline  
Alt 23.12.2008, 18:22   #4
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Hallo,

interessanterweise kann ich zur Telekom folgendes sagen. Es ist besonders auffällig, dass überall wo VDSL geht, die Bandbreite von ADSL plötzlich nur noch maximal 1000 ist. an könnte meinen, dass die Telekom somit die im Internet kriechenden Kunden bei sich und auch bei anderen Anbietern dazu bewegen möchte, auf das neue VDSL zu beauftragen. Natürlich gehtVDSL nur bei der Telekom. Ist schon ein bisschen aufällig.

Zu Arcor wundert mich, dass unter Deinen Produktdetails "Komfort Classic" steht. Hast Du den Anschluss bereits? Ist der Anschluss bei der T-Com seitens Arcor gekündigt worden? Kamen entsprechende Bestätigungen? Ist die Hardware geliefert worden? Wie Julian bereits erwähnte, wenn es die A401 ist, dann ist es NGN. Wenn eine Starterbox kam, dann dürfte es ein herkömmlicher ISDN-Anschluss sein und Du bist im Anschlussgebit von Arcor. Auch könnte es sein, dass die Details zu Deinem Produkt nicht aktuell ist. Also ursprünglich ein Classic beauftragt wurde, aber Arcor eben dann doch festgestellt hat, dass es nicht komplett geht und somit auf Classic Plus umgeschwenkt ist. Die Anzeige im Kundenservicecenter ist stark abhängig von den Updates. Die angezeigten Produkte sind also nicht zeitnah zu sehen, wie es beauftragt oder erhalten wurde.

Blöde Situation. Aber ich schliesse mich Julian an. Schreiben aufsetzen und Frist von 14 Tagen für Klärung setzen.

Maschen Maschen Maschen. Alle Anbieter gleich. Alles verschieden Varianten, aber letztendlich doch nur MAschen. Am ende landest Du vermutlich, wie es Telekom eben wünscht, bei VDSL über diese.

Viel Erfolg und Grüße
Noname
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 23.12.2008, 19:43   #5
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Folgendes kann ich sagen

Der Anschluss ist seit dem 18 12 2008 aktiviert.
Und just zu der Zeit wurde mein Internet von 2000 auf 1000 herabgesetzt.
Hardware habe ich bekommen den A 401.Somit VoIP, was ich nicht wollte. Zugangsdaten von Arcor kamen nicht, den Modeminstallationscode habe ich heute am 23 12 2008 erst per Telefon auf mein Bestreben hin bekommen,
da kein Brief kam.
Von Seitens des Telekoms habe ich am 18.12.2008 tatsächlich meine Bestätigung der Kündigung und der Umstellung erhalten, jedoch ohne Einzelheiten der Umstellung. Da wo ich lebe ist Arcor nicht direkt im Versorgungsgebiet, zumindest war es vor 2 Jahren nicht der Fall, heute kann ich nichts sagen. Ich habe Regio Paket mit Internet 6000 Flat und TelefonFlat Comfort mit ISDN bestellt gehabt. Nun habe ich VoIP mit 1000 Internet.
Nun weiss ich nicht ob ich auf ISDN pochen kann. Ich habe früher PC Fax gehabt, und nun ist diese weg und darauf möchte ich nicht wirklich verzichten.
Kann ich auch auf ISDN und auf meinen 6000 DSL beharren? Oder geht es nur dass ich auf meine 6000er beharren kann??

Mit freundlichen Grüßen.

Arcorgeschädigter Salihbey

PS Ich habe dieses nachträglich hinzugefügt.
Kann ich aus dem frischen Arcor Vertrag raus wenn die mir kein DSL 6000 geben können? Ich meine es ist ja Vertrtagsabruch.
MfG

Geändert von salihbey (23.12.2008 um 21:41 Uhr)
salihbey ist offline  
Alt 24.12.2008, 11:21   #6
egoist
Arcorprofi
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 203
Hardware: Fritzbox Fon Wlan 7170
egoist wird schon bald berühmt werdenegoist wird schon bald berühmt werden
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

In deinem Gebiet wirste reines ISDN nur von der Tcom bekommen. Alle anderen Anbieter werden dir dort nur die NGN Variante anbieten können.
ISDN bedeuten dann einfach, daß du über VOIP alle Leistungsmerkmale wie bei einem ISDN Anschluss nutzen kannst.

Auf einen 6000er Anschluss wirste wohl leider nicht beharren können, wenn du den Haken in deinem Vertrag setzen lassen hast oder selber gesetzt hast, daß Arcor die Bandbreite einfach auf die Verfügbarkeit runterschrauben kann.....Wenn der Haken nicht gesetzt ist, aber Nur dann, dann kannste einfach den Vertrag wieder kündigen, wenn du es willst.

Hoffe Geholfen zu haben

greetz
egoist ist offline  
Alt 24.12.2008, 11:53   #7
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

also wurde ich schlicht belogen. auch wegen der isdn.
denn dann wird der tcom sich querstellen und sagen dass bei mir nur der 1000er geht und der Arcor lehnt sich zurück, dann habe ich nur noch 1000 anstelle von 2000 oder gar der vereinbarten 6000 und ich stehe mit sonem müll da richtig?

Ich habe grad meine damalige Antrag reingesehen, da habe ich gesehen dass beim Antrag dieses wichtige Kästchen NICHT angekreuzt wurde. Siehe Bild



Wie soll ich mich nun verhalten?? Ich habe mit denen gestern wegen der Bandbreite gesprochen gehabt, die wollen es der Tcom. melden.
Soll denen die Zeit geben oder soll ich gleich reagieren und sofort kündigen??

MfG
salihbey ist offline  
Alt 25.12.2008, 13:25   #8
George99
Arcorexperte
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 490
Internet: Vodafone DSL 16000 ISDN classic
Hardware: Fritzbox 7170
George99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende Zukunft
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Zitat:
Zitat von egoist Beitrag anzeigen
ISDN bedeuten dann einfach, daß du über VOIP alle Leistungsmerkmale wie bei einem ISDN Anschluss nutzen kannst.
Was technisch überhaupt nicht möglich ist. Alle LM gibt es nur bei echtem klassischen ISDN. Aber 128kb-mp3s werden ja auch gerne mal als "in CD-Qualität" bezeichnet...
George99 ist offline  
Alt 25.12.2008, 13:54   #9
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Zitat:
Zitat von salihbey Beitrag anzeigen
also wurde ich schlicht belogen. auch wegen der isdn.
denn dann wird der tcom sich querstellen und sagen dass bei mir nur der 1000er geht und der Arcor lehnt sich zurück, dann habe ich nur noch 1000 anstelle von 2000 oder gar der vereinbarten 6000 und ich stehe mit sonem müll da richtig?

Ich habe grad meine damalige Antrag reingesehen, da habe ich gesehen dass beim Antrag dieses wichtige Kästchen NICHT angekreuzt wurde. Siehe Bild



Wie soll ich mich nun verhalten?? Ich habe mit denen gestern wegen der Bandbreite gesprochen gehabt, die wollen es der Tcom. melden.
Soll denen die Zeit geben oder soll ich gleich reagieren und sofort kündigen??

MfG
Wenn auf meine Frage geantwortet werden würde, es hat keine Eile, würde ich mich doch freuen.

Aus meiner Sicht ist es klipp und klar dass VoIP nie und nimmer ISDN das Wasser reichen kann.
MfG

Salihbey
salihbey ist offline  
Alt 27.12.2008, 07:53   #10
egoist
Arcorprofi
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 203
Hardware: Fritzbox Fon Wlan 7170
egoist wird schon bald berühmt werdenegoist wird schon bald berühmt werden
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Normalerweise hätt man dich kontaktieren müssen, ob du wirklich auf 1000 gesetzt werden möchtest. Deine Zustimmung muss dazu entweder telefonisch oder schriftlich erfolgen.

Wenn beides nicht passiert ist, dann kannst du kündigen.

greetz
egoist ist offline  
Alt 27.12.2008, 08:59   #11
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Tja, leider bekam ich nicht einmal meine Zugangsdaten vom Arcor. Darauf warte ich heute noch. Musste es von denen per teure Service Nummer in Erfahrung bringen.
Ich denke dass die hoffen dass wenn die schweigen, der gegenüber nichts merkt oder sowas. Mann kann es ja versuchen.
Mich anzurufen und mir mitteilen dass sie mich auf 1000er setzen werden käme denen nicht in den Sinn, denn ich habe denen mitgeteilt wann die Umschaltung erfolgt, da ich es zeitnah verfolgt habe. Erst 5 Tage nach Anschaltung wusste Arcor bescheid dass die Umschaltung erfolgt ist. Und dann nur den lauwarmen 1000er.
salihbey ist offline  
Alt 29.12.2008, 15:19   #12
James
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 60
Internet: ARCOR DSL 6000
Hardware: Easybox A601 WLAN
James wird schon bald berühmt werdenJames wird schon bald berühmt werdenJames wird schon bald berühmt werden
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

fakt ist, dass du fristlos kündigen kannst, ohne deine zustimmung hätte eine 1000er leitung nicht geschaltet werden dürfen, da du ja besagtes häkchen nicht gesetzt hast. "fakt" (?) ist, dass ngn mit niedriger bandbreite echt nicht viel spaß bereitet, die technik sollte nach meinem ermessen erst aber 2000er leitungen genutzt werden. wenn du komfort classic bestellt hast, dann darf dir auch in diesem fall nichts anderes geschaltet werden, zumindest nicht ohne deine zustimmung. irgendwas muss da mächtig schief gelaufen sein, kündigungsrecht dürfte drin sein. setz' eine frist, bis wann du eine lösung erwartest (bitte realistisch bleiben, habe schon 8 stunden frist erlebt, das hat keinen sinn) und kündige dann, wenn du willst. das ist vollkommen dir überlassen. auf die vor- und nachteile von ngn gehe ich hier nicht ein, ngn wird seinen einzug nehmen und das bisweilen auch berechtigt. was für den moment besser ist, ist streitbar.
James ist offline  
Alt 29.12.2008, 16:25   #13
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Ich habe heute mein Kündigungsschreiben aufgesetzt, sowohl für DSL als auch Telefon. Schicke die Schreiben beide morgen per Einschreiben weg.
Denn der Arcor wird es nicht schaffen mir hier eine 6000er Leitung und ISDN zu geben sowie es vereinbart war.
Lass sogar NGN weg, aber DSL 1000 ist mir nicht genug.

Danke und guten Rutsch für alle.
Ich melde mich, wie die Kündigung gelaufen ist. Wird wohl beim Arcor seine Zeit dauern, und eventuell sogar versuchen mich hinzuhalten und alles abzulehnen.
Dann werde ich gerichtlich vorgehen, da ich zwei Jahre lang nicht mit DSL 1000 leben kann.

MfG

Salihbey
salihbey ist offline  
Alt 07.01.2009, 21:00   #14
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Ich habe meine Kündigung des Telefons und der DSL an Arcor am 29 12 2008 abgesendet. Anbei habe ich mich bei Arcor per Onlineportal wegen der Geschwindigkeit beschwert gehabt. Nun denn, kam heute endlich wegen meiner Beschwerde ein Schreiben, und wollte eure Meinung dazu fragen.
Die wollen wohl dass ich mich mit Telekom rumärgere und mich selber darum kümmere, dass die Geschwindikeit wieder auf DSL 6000 hochgestuft wird.
Muss ich das wirklich? Können die meine Kündigung widersprechen? Immerhinhabe ich DSL 6000 bestellt und die sagen zu mir dass ich mich darum kümmern soll wenn ich DSL6000 haben will. Geht es noch?

Hier ist das Schreiben von Arcor, ganz feige als PDF abgesendet, obwohl ich seit Tagen um Rückruf bitte, ja sogar darum bettle.

Meine Frage ist klar= Was sind meine Chancen aus dem Arcor Vertrag rauszukommen?? Kann Arcor mir vorschreiben dass ich mich mit dem Telekom rumärgern soll? Kann sie aus diese Tatsache hinaus mich an den Vertrag knebeln?

MfG

Salihbey

Zitat:
vielen Dank für Ihre E-Mail vom 27.12.2008.
Wir haben Ihre Reklamation am 29.12.2008 in unserem System erfasst. Ein Störungsticket wurde erstellt.
Bitte wenden Sie sich zwecks Ihres Anliegens direkt an die Deutsche Telekom. Diese muss prüfen, ob eine Verschaltung vorliegt bzw. ob die Bandbreite 1000 technisch und kaufmännisch ordnungsgemäß eingerichtet wurde
Haben Sie weitere Fragen? Sie erreichen unseren Kundenservice im Internet oder telefonisch unter der Nummer: 018 10 70 010*. Wir sind gerne für Sie da!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Arcor-Team
salihbey ist offline  
Alt 08.01.2009, 14:59   #15
James
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 60
Internet: ARCOR DSL 6000
Hardware: Easybox A601 WLAN
James wird schon bald berühmt werdenJames wird schon bald berühmt werdenJames wird schon bald berühmt werden
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

hmm, das schreiben ist schon leicht dreist. du bist kunde von arcor und arcor hat für den anschluss zu sorgen bzw. alle anfallenden schaltprobleme mit der t-com zu klären. ich glaube nicht, dass dir bei der t-com bereitwillig geholfen wird. wie ich schon geschrieben habe, ich glaube fest an ein kündigungsrecht deinerseits. da du die kündigung bereits eingeschickt hast, würde ich die hotline anrufen und mir den eingang schonmal bestätigen lassen bzw evtl schon ergebnisse abfragen. es kann nicht sein, dass du einen bestimmten anschluss bestellst und einen anderen bekommst. es kann nicht sein, dass du eine bestimmt bandbreite forderst und die schaltung, sollte die bandbreite nicht zur verfügung stehen, verweigerst und trotzdem die kleinste leitunge bekommst. das ist eine mangelhafte lieferung, arcor hat sich um nachbesserung zu kümmern, verweigern sie diese (du hast NICHT für die nachbesserung zu sorgen), hast du das recht, vom vertrag zurückzutreten und ggf. schadenersatz zu fordern. eine preisminderung kommt wohl eher nicht in frage. zur not musst du dich an einen anwalt wenden, der das klärt.

cheers james

(ich bitte besserwissende ggf auftretende fehler zu korrigieren)
James ist offline  
Alt 08.01.2009, 16:11   #16
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Heute nochmal kurz mit der telekom geredet.
Wie gedacht, haben die gesagt, dass nur der Arcor da was machen könne, da die Leitung an Arcor vermietet sei. der Endverbraucher muss sich an Arcor wenden, und Arcor muss sich mit der tcom sich rumärgern.

Dann mit der Störungshotline von Arcor geredet.
Der Mann hat nicht eine Silbe wegen der Kündigung rausgelassen, sind aber in Panik. Ich kriege es hundert% und das Schreiben sei nicht rechtens, und sie sehen zu dass ich meine versprochene DSL 6000 kriege, und das immer wieder zu 100% versprochen.
Der wollte mich abwimmeln und mich hinhalten von wegen mit den Arcor Tickets der DSL Speed Check. Da ich aber den Mist schon geahnt hatte, hatte ich in der letzte Woche immer wieder und an verschiedenen Tagen den test gemacht und die Ergebnisse gespeichert gehabt.
Nachdem ich ihm VIERZEHN Tickets runterbeten konnte, musste der Mann auch zugeben dass ich definitiv keine DSL 6000 Leitung hatte. Geschweige denn eine DSL2000.
Ich hatte testweise mein Fritzbox angeschlossen gehabt, und wollte der mich auch mit dem Mist abspeisen dass nur der EasyBox von Arcor die optimale Ausnutzung bringen würde. Da habe ich ihm erneut die Tickets vor die Nase geknallt mit Fritzbox und mit EasyBox mit dem Hinweis dass ich ein geprüfter Informatiker bin, und der mir wenig was vormachen kann.
Das hatte ich mir bis zum Schluss aufgespart. Das tat gut.
Er versprach dass ich meine 6000er kriegen würde.
Auf mein Einwand, da wo VDSL dort nur 1000 DSL ist, wollte der nicht kommentieren und hat nur gemeint dass das nicht sein könne und bla bla.
Da ich mich erkundigt hatte, habe ich ihn auch da dran gekriegt, und ihn darauf aufmerksam gemacht, dass Arcor nicht das Recht hat mich mit ne langsame Speed abzukanzeln, da ich dieses Kästchen nicht angekreuzt habe.
Da hat er nur geschluckt.

Mal sehen was noch passieren wird.

Von meiner Kündigung mache ich keine Sorgen, da ich nachweisen kann dass das Schreiben Arcor erreicht hat. Ist per Einschereiben ab.
Also überlegen die sich was sie tun können um meine Kündigung zu canceln.

MfG

Salihbey.

PS= wenn eine Rechnung im Februar kommt, diese wird kommen, kann ich den kürzen wenn ich bis dahin keine DSL6000 habe? Wenn ja um wieviel kann ich diese kürzen?

Salihbey
salihbey ist offline  
Alt 09.01.2009, 13:41   #17
James
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 60
Internet: ARCOR DSL 6000
Hardware: Easybox A601 WLAN
James wird schon bald berühmt werdenJames wird schon bald berühmt werdenJames wird schon bald berühmt werden
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

ist schwer zu sagen, würde vorher mit der kundenbetreuung eine sofortgutschrift aushandeln, das läuft am stressfreisten ab. solltest du einfach weniger zahlen, wird das im system automatisch erfasst, da wird garnicht drüber nachgedacht, dann wird das mahnverfahren eingeleitet. oft genug erlebt, damit legt man sich nur selbst ein ei.

cheers james
James ist offline  
Alt 09.01.2009, 20:36   #18
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Ich rede mal mit denen.
Mal sehen ob ich mein
- DSL 6000 oder
-das "Kündigung ist durch" Schreiben kriege.


Bin gespannt.

Salihbey.
salihbey ist offline  
Alt 20.01.2009, 09:06   #19
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Heißa.
Ich habe mein Kündigung durch. Die Nachricht kam per Brief letzten Freitag, und in meinem Onlineserviceecke ist die Kündigung auch vermerkt.
Und ich habe dies bei der Telekom überprüft und die haben mir bestätigt dass die Leitung nur bis 23.01.2009 bei denen vermietet ist, danach frei ist.
Die Leitung ist am 23.01.2009 wieder frei für Telekom.
Obwohl die teuerer sind, haben die mir 6000DSL garantiert und ich bekomme wieder ISDN.
Das war es mit Arcor. Obwohl deren Schreiben unverschämt ist, ich hänge es am WE hier an.

MfG
Salihbey
salihbey ist offline  
Alt 31.01.2009, 22:39   #20
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Nun denn.
Heute ist der 31.01 und ich habe nunmehr ISDN mit DSL6000.

Kostet zwar paar Euros mehr, aber den besseren Service konnte ich gleich in Anspruch nehmen und mir konnte geholfen werden da wo Arcor mir nur eine dumme Antwort gegeben hätte. Und das nach mehreren Tagen des Wartens.

An alle Arcor depressiven einen Gruß.

Salihbey
salihbey ist offline  
Alt 02.02.2009, 18:56   #21
thsiklm
Arcorneuling
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 7
thsiklm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Ungewöhnliche Frage,
seit 29.01.2009 ISDN-Classic mit DSL 6000.

Was bedeutet Anschluss EC-Cash und Alarmanlagen?

Danke für die Hinweis....

thsiklm
thsiklm ist offline  
Alt 02.02.2009, 19:09   #22
George99
Arcorexperte
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 490
Internet: Vodafone DSL 16000 ISDN classic
Hardware: Fritzbox 7170
George99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende ZukunftGeorge99 hat eine strahlende Zukunft
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Zitat:
Zitat von thsiklm Beitrag anzeigen
Was bedeutet Anschluss EC-Cash und Alarmanlagen?
Hast du schonmal in einem Geschäft mit der Maetrokarte ("EC-Karte") bezahlt? Dann kennst du auch diese EC-Cashgeräte, wo du deine Geheimzahl eintippst. Diese funktionieren nur an echten ISDN-Anschlüssen, nicht an NGN.
Dasselbe für Alarmanlagen, die aus Sicherheitsgründen nur an echten Telefonanschlüssen betrieben werden dürfen, aber nicht an VoIP/NGN-Anschlüssen.
Für dich als Privatmann mag das unwichtig sein, aber dir bleibt wenigstens das gute Gefühl, einen grundsoliden, auch für sicherheitskritische Anwendungen freigegebenen Telefonanschluss zu haben ohne die üblichen VoIP/NGN-Probleme.
George99 ist offline  
Danke!
thsiklm
Alt 02.02.2009, 19:14   #23
salihbey
Arcorneuling
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 14
salihbey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Ein paar Fragen zu meinem Anschluss

Obwohl ich hier mit dem Arcor Forum nichts mehr zu tun habe, denn ich habe nunmehr grundsolide ISDN und DSL6000 von Telekom, muss ich erwähnen dass wenn es einmal bei Arcor was läuft, dass es dann immer läuft. Bei mir hatte es jedoch von Anfang an gehapert. Deswegen wieder der Ausstieg von Arcor.
Aber mit dem VoIP von Arcor hatte ich nie Probleme. Ich konnte sogar Faxe versenden und empfangen obwohl es angeblich nicht gehen sollte. Aber der Fritzbox und der Fritzfax am Rechner machten es sehr gut und komfortabel möglich.
salihbey ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
A800 und Zuordnung FON2 Anschluss ? tschulze1 EasyBox A 80x 2 10.12.2008 22:17
Von Arcor zu Alice und zurück - Fragen zum Arcor NGN Christian-p Fragen 2 01.11.2008 17:18
A800 - Fragen hans67 EasyBox A 80x 2 16.03.2008 10:06
Anschluss tot - Fristsetzten und Kündigen NordlichtLG Probleme 2 08.11.2007 19:19
Fragen zu Dämpfung und Arcor speed maxiq Fragen 10 23.02.2007 15:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:43 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS