MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2011, 18:02   #1
MillKa
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1
Internet: Kabel-BW 50M
Hardware: Linksys WRT54GL
MillKa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
EB 803A nur als DSL-Modem konfigurieren

Hallo,

meine Schwägerin hat einen Arcor-ISDN Anschluß. Neulich ist das DSL-Modem (Arcor Speedmodem 50B) abgeraucht. Als Ersatz gabs eine EasyBox 803 A (FW: 30.04.204).

Zuvor hing ein Linksys WRT54GL mit der Tomato-FW 1.28 als WLAN-Router am DSL-Modem. Am Router hängen via WLAN ein PC, zwei LapTops und eine XBox360S.

Die Installation der EB mit dem MIC (Modem Installation Code) hat soweit prima geklappt, aber es gibt noch diverse andere Probleme:

- Die WLAN Reichweite der EB ist leider sehr viel schlechter als beim Linksys.
- Für die XBox360 musste ich diverse Ports dauerhaft freischalten und den Firewall deaktivieren. Beim Linksys ging das alles per UPnP.

Deshalb möchte ich nun die EB so konfigurieren, daß sie nur als DSL-Modem (+ Splitter + ISDN-NTBA) genutzt wird - also nur das alte Speedmodem 50B und die Starterbox ersetzt. Der Linksys-Router soll dann wieder die DSL-Einwahl via PPPoE-Passthrough anfordern und sich um WLAN, NAT, usw kümmern - das ging ja auch bisher alles wunderbar.

Da die Umkonfiguration per Fernwartung bzw. telefonisch im Blindflug erfolgen muß, kann ich nicht alle möglichen Varianten in Ruhe selber ausprobieren ...

Daher folgende Fragen:

1) Funktioniert das an der Easybox angeschlossene ISDN-Telefon (Sinus PA101 mit AB und DECT-Mobilteil) dann immer noch ? Muß ich was spezielles einstellen ?

2) Statt mit MIC muß ich die EB nach Reset manuell konfigurieren. Welche Parameter muß ich bei den WAN-Einstellungen eintragen (Handbuch Seite 113 ff):

ATM PVC: nur VC1
PPPoE Durchlassfunktion: aktivieren

Konfiguration VC1:
Protokoll: 1483 Bridging
VPI/VCI: 1/32
Encapsulation: LLC
QoS-Klasse: UBR
PCR/SCR/MBS: 4000/4000/10

Linksys WAN-Buchse mit EB-LAN1 Buchse verbinden.
DSL Zugangsparameter wie bisher im Linksys einstellen.
Fertig .. ?

Stimmt das so oder hab ich was vergessen ?

3) Könnte ich bei obiger Konfiguration (!) den Linksys auch via WLAN mit der EasyBox verbinden ? Wenn ja, wie ?

4) Mit dieser Konfiguration würde das WLAN und der Router-Teil der Easybox also umgangen. Gibt es eventuell trotzdem Wege, einige der Easybox-Funktionen (USB-Drucker, USB-Fileserver (DLNA,FTP,WWW)) zu nutzen ? Ich könnte im Linksys der LAN-MAC der Easybox eine statische IP verpassen und dann im Linksys diverse Port-Weiterleitungen zur Easybox einrichten - also die Easybox wie einen sekundären Router benutzen. Oder geht das alles nur, wenn die Easybox selbst der primäre Router ist ?

5) Auf Basis der Standard-Parametrierung via MIC habe ich schon versucht, den Linksys via WDS als sekundären Router zu verwenden. Das könnte eventuell das Problem der WLAN-Reichweite mindern. Leider hab ichs nicht zum Laufen bekommen. Außerdem gefällt mir die dreivierteloffene Konfiguration wegen der XBox nicht ...

Vielen Dank
__________________
Internet (TV cable): Kabel-BW (50Mbps/2.5Mbps );
Cable modem: Motorola SBV6120E EuroDOCSIS3;
Router: Linksys WRT54GL (FW: Tomato 1.28.1816);
Phone/DSL/WLAN: AVM Fritz!Box 7270 v2 (16MB) (FW: 54.04.88) on T-ISDN/T-DSL (384 Kbps );
+ AVM Fritz!WLAN Repeater N/G (FW: 68.04.85);
+ AVM Fritz!WLAN USB Stick N (FW: 05.04.31);
MillKa ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 14.04.2011, 09:44   #2
Loopi
Arcorneuling
 
Registriert seit: 07.04.2011
Beiträge: 7
Internet: DSL16000
Hardware: Easybox 803A
Loopi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: EB 803A nur als DSL-Modem konfigurieren

Will das Gleiche bei mir machen nur mit Dlink Router, hat das alles wie hier beschrieben bei Dir geklappt? Was hast du bei der Sprachfunktion eingestellt?
Loopi ist offline  
Alt 24.04.2011, 00:55   #3
Seufz
Arcorkenner
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 26
Internet: DSL6000
Hardware: Easybox A602 + A600 Repeater
Seufz wird schon bald berühmt werdenSeufz wird schon bald berühmt werden
AW: EB 803A nur als DSL-Modem konfigurieren

Eine Umstellung auf VDSL-Betrieb (hinter einem Modem, s. VDSL-Anleitung) sollte eigentlich für die x02/x03-Serien mit aktueller Firmware (!!!) klappen. Gibt leider keine ausreichenden Beiträge für so eine exotische Nutzung.
Seufz ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor DSL Wlan Modem 200 stefan0609 Sonstige Router/Modems 4 03.01.2011 23:37
DSL-EasyBox A 601 nur als Modem und natürlich Telefon konfigurieren retah EasyBox A 60x 8 04.11.2008 19:45
arcor DSL WLAN Modem 200 kein Portweiterleitung (NAT) möglich, oder? ta Sonstige Router/Modems 1 13.08.2008 09:56
Probleme mit Arcor DSL Speed Modem 200 Business2007 Sonstige Router/Modems 1 26.03.2008 13:40
Wie stellte ich beim Arcor DSL Modem 100 neue Mac Adressen ein??? Jannik1996 Fragen 9 11.11.2007 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:48 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS