MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.10.2006, 08:54   #1
Schwabenmic
Arcorneuling
 
Registriert seit: 26.10.2006
Beiträge: 3
Schwabenmic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
DSL Verfügbarkeit und Geschwindigkeit

Womit wir schon bei meinem Thema sind....aber: Erstmal Hallo zusammen. ,-)

Meine Geschichte / mein Problem:

Ich habe seit Anfang des Jahres bei Arcor DSL 6000 und alles war ok. Seit 3 ~Wochen habe ich starke Performanceinnbrüche und 3x hatte ich sogar 1/2 Tag Ausfall. Ich dachte mir die schrauben an den Leitungen rum oder was weiß ich. Die Verbindungsabbrüche haben sich gelegt, dann kamen die Performanceeinbrüche. Unregelmäßig immerhin aber doch immer wieder.

Daraufhin habe ich die Hotline angerufen. Die sagten mir, das meine Leitungsdämpfung 37dB sei und ich kein DSL 6000 mehr haben könne. Auf meinen Hinweis das ich es seit Anfang des Jahres ohne Probleme hatte, wurde mir mitgeteilt, das vermutlich weitere Kunden an meinen "Kabelstrang" gehängt wurden und es deshalb erst jetzt zur Problemen komme.

Daraufhin habe ich das Gespräch beendet und habe angefangen zu telefonieren. Ein Anruf bei der T-Com brachte das gleiche Ergebnis: 37dB und nur DSL 2000 möglich.

Freenet sagte mir eine 6000er Leitung zu, sie hätten dort ein eigenes Kabel das moderner sei und es sei deshalb möglich.

Daraufhin schrieb ich eine Kündigung an Arcor. Vorgestern bekam ich einen Anruf von Arcor, warum ich Kündigen wolle. Ich hatte einen netten Mitarbeiter am Telefon. Als ich ihm das mit Freenet erzählte lachte er und meinte, daß könne nicht sein. Freenet habe gar keine separaten Leitungen und sei zudem zum Teil eine Tochtergesellschaft der T-Com (oder wars T-Online? Na egal).
Ich hatte eine Sonderkündigung aussprechen wollen, da Arcor mir die zugesicherte Leistung nicht erbringen kann. Er meinte ich käme aus dem Vertrag vermutlich nicht rauß und wenn dann nur aus Kulanz. Da in den Verträgen eine Klausel eingebaut sei, das immer nur das leitungstechnisch mögliche zugesichert würde. Ich sagte dann ich versuche es auf alle Fälle mal und so verblieben wir und beendeten das Gespräch.
30 Minuten später rief mich der Mitarbeiter wieder an und meinte DSL 6000 ginge ja doch bei mir. Um es abzukürzen: Ich war skeptisch und meinte ich schaue es mir mal an. Und tatsächlich hatte ich seither keine merkbaren Performanceeinbrüche mehr. Was ich seither mache ist eine Messung über http://www.speedcheck.arcor.de/speedcheck/start.jsp. Die damit ermittelten Werte hänge ich an das Ende des Postings.
Was ich nun suche ist ein FTP wo ich Up- und Downloaden kann um Näherungswerte meiner möglichen Performance herauszubekommen.

So wie ich es sehe, liege ich mit den Werten zwischen DSL2000 und DSL6000, wobei der DL Wert deutlich unter dem Soll zurückbleibt. Bestehe ich auf eine Vertragsänderung, zahle ich im Monat 5Euro weniger und werde auf die 2000er Werte /=45Euro) zurückgesetzt. Lasse ich es wie jetzt, zahle ich 50Euro und habe einen Zwischenwert.
Das ist mir die 5Euro mehr wert, auch wenn ich keine volle DSL6000 Geschwindigkeit erreiche. Sollte sich da was ändern kann ich mich immer noch zurückstufen lassen.

Meine Frage ist also:
Auf welchem FTP kann ich rel. zuverlässig eine Muster-Datei up- und Downloaden um die Näherungswerte zu ermitteln? Gibt es da nicht irgendwo einen Uni Server oder ähnliches, wo das möglich ist, also in beide Richtungen?

Meine gesammelten Daten:
SOLL Daten DSL 6000
DL 6016 KBit/s (752 KByte/s)
UL 576 KBit/s (96 KByte/s)

SOLL Daten DSL 2000
DL 2048 KBit/s (256 KByte/s)
UL 192 KBit/s (24 KByte/s)

-------------------------------------------------------
Dämpfungsgrenzen bei Arcor-Direktanschluss:
* DSL 1000 bis 55 dB
* DSL 2000 bis 42 dB
* DSL 6000 bis 34 dB
* DSL 16000 (ADSL2+) bis 17 dB (Entstörung nur bis 10 dB)
-------------------------------------------------------

Meine Messungen:
13.10.06
94,45 kBit/s
408,28 kBit/s

17.10.06
Download:
265,50 KBytes/s
Upload:
65,24 KBytes/s

21.10.06
Download:
103,09 KBytes/s
Upload:
44,75 KBytes/s

24.10.06
Download:
103,90 KBytes/s
Upload:
52,19 KBytes/s

25.10.06
Download:
103,48 KBytes/s
Upload:
52,23 KBytes/s
Schwabenmic ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 26.10.2006, 13:57   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
DSL Verfügbarkeit und Geschwindigkeit

Hm. Das kann natürlich wirklich sein, dass deine Leitung schlechter geworden ist, weil sich am Netz was getan hat.

Freenet bietet DSL teilweise über QSC Leitungen an, vllt kommt daher der Unterschied zu der Angabe von Arcor und der Telekom.

Zuverlässige Downloadtests kannst du hier machen.

Uploadspeed zu testen ist in der Tat schwer. Solltest du partout nichts finden, kann ich dir nen FTP Account für nen Testbereich auf meinem Webspace einrichten. Dann kannste da relativ zuverlässig den Upspeed testen.

Übrigens kann man auf www.breitbandatlas.de sehen, welche Anbieter bei der eigenen Adresse verfügbar sind. Vllt ist da ja noch ein anderer Anbieter für dich dabei, der in Frage kommt (da eigenes Netz).

PS: Ich hab den Beitrag mal verschoben.
Julian ist offline  
Alt 27.10.2006, 08:13   #3
Anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a
DSL Verfügbarkeit und Geschwindigkeit

Hmm. Bei dem QSC habe ich gerade einen DL von 81,3Kb/s. Bei Netcologne sind es 82,4Kb/s die Ergebnisse decken sich also im Prinzip.

Wenn ich bedenke das es 752Kb sein sollen, ist es ein Witz. Da wäre ich mit einer "stabilen" 2000er leitung ja schneller.

Aktuelle Angaben der Arcor Testseite:
Download: 103,48 KBytes/s (Soll: 6016 KBit/s)
Upload: 52,13 KBytes/s (Soll: 576)

Zu QSC: Haben die eigene Leitungen? Es gibt doch nur eine handvoll Provider die eigene Leitungen haben, ich sah vor kurzem eine Liste die ich leider nicht mehr finde.
 
Alt 27.10.2006, 08:16   #4
Anonymous
Gast
 
Beiträge: n/a
DSL Verfügbarkeit und Geschwindigkeit

P.s.: Du hast ja das "Gast" schreiben aktiviert. Das würde ich deaktivieren, sonst hast du früher oder später Spam im Forum oder schlimmere Dinge. Und als Betreiber des Forums bist Du dafür verantwortlich was da drinn steht und hast ruckzuck eine Abmahnung am Hals. Ich sah vor kurzem ein Urteil, nach dem es nicht mehr ausreicht wenn man regelmäßig ein Forum checkt das man betreibt, um diverse Beiträge zu entfernen. Es scheint also etwas wackelig zu sein. Ich rate Dir also, stell das Gastschreiben ab.

Schwabenmic
 
Alt 27.10.2006, 11:01   #5
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
DSL Verfügbarkeit und Geschwindigkeit

QSC hat an eigenes Netz, ja. Und das vermarkten die halt jetzt unter anderem, in dem sie es an Freenet vermieten.

Die Werte sind wirklich deutlich zu schlecht. Allerdings sind sie ja auch duetlich unter DSL3000er Niveau... 3000 sollte bei ner Dämpfung von 37db gut erreicht werden...
Konntest du mal mit nem anderen Modem testen?

Bzgl der Gastschreibrechte:
Manche posten eher was, wenn Gastschreiben noch aktiviert ist. Daher wollte ichs in der Anfangsphase mal aktiviert lassen. Mich störts allerdings jetzt schon, wenn man manche Beiträge nicht mehr zuordnen kann, und dazu kommt jetzt auch noch die rechtliche Situation, die du beschreibst. Ich schalte es mal ab, zumindest für fast alle Bereiche.
Julian ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS