MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2009, 13:54   #1
andreas33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 16
andreas33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

hallo,

besteht die Chance mit einer Dämpfung von 45 dB noch annähernd dsl 2000 zu bekommen? beziehungsweise das Arcor überhaupt dsl 2000 schaltet.

Bisher hatte ich an der Hotline noch kein Glück. Man sagte mir bei den Werten würde ich gar kein DSL empfangen können.

Andere Werte kann ich leider nicht zur Verfügung stellen da wir erst noch in die Wohnung ziehen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
andreas33 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 22.07.2009, 14:24   #2
Rathi
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 05.07.2009
Beiträge: 93
Internet: 16000
Hardware: Speedport w701v (Gefritzt)
Rathi wird schon bald berühmt werdenRathi wird schon bald berühmt werdenRathi wird schon bald berühmt werden
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Naja 45 db ist so ne sache.
Das scheint mir ja nur die berechnete zu sein.
D.h. DSL 1000 ist realistisch und eine Dämpfung zwischen 45-52 solltest du reel haben.
Wenn die SNR WErte gut sind könnte man dort versuchen eine DSL 2000 Leitung auf zuschalten.

GadH
Rathi
__________________
Router: 2x Speedport W701V gefritzt auf Firmware-Version 29.04.76
Anschluss: DSL 16000, 16608/1181 kBit/s, SNR 7/6 db, Dämpfung 17/13 db
Problem: IPTV über WLAN zum laufen zu bekommen
Rathi ist offline  
Alt 22.07.2009, 14:32   #3
andreas33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 16
andreas33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Was mich stutzig macht ist folgendes:

Telekom kann nur 1000
Arcor kann nur 1000
Versatel kann DSL 2000

und

Vodafone bietet DSL 6000 mit 2046 kbit an.
(lt. verfügbarkeitscheck)

Wenn Vodafone doch 2000 kann muß es doch arcor auch können.

Eigentlich will ich ja bei Arcor bleiben und nicht zu Versatel wechseln. Außerdem muß ich mich auch noch diese Woche entscheiden ob ich kündigen soll oder nicht.

Die Hotlinerin hatte mir schon fast eine Kündigung aufschwatzen wollen. tztz.
andreas33 ist offline  
Alt 22.07.2009, 16:43   #4
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Laß dich doch von der Hotline mal probehalber auf 2.000 hochsetzen?
bastl ist offline  
Alt 22.07.2009, 21:03   #5
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Wenn du bei der Telekom volle 1Mbit bekommen würdest, solltest du in dem Dämpfungsbereich sein, bei dem du 2Mbit bei Arcor bekommst.
Julian ist offline  
Alt 23.07.2009, 09:12   #6
andreas33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 16
andreas33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

mit dem hochschalten auf 2000 würd ich ja machen aber wir wohnen leider noch nicht dort.
wollte halt vorher abklären ob überhaupt eine chance besteht die 2000 zu bekommen (mit den werten).

die dame an der hotline wollte mich jedenfalls bisher noch nicht hochstufen und hat mir vor unserem umzug eher eine kündigung empfohlen da es im nachinein schwieriger sei zu künden. (bisher haben wir dsl 2000 und nun nur noch 1000).

ich werd es wohl riskieren und nach dem umzug auf eine hochschaltung drängen. hoffentlich lassen die sich auch erweichen. früher war das mal einfacher.
andreas33 ist offline  
Alt 23.07.2009, 23:07   #7
docwein
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 14
Internet: DSL 6000, effektiv ca. 3600
Hardware: Fritz!Box WLAN 3270
docwein wird schon bald berühmt werdendocwein wird schon bald berühmt werden
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Hallo Andreas,
bei Wikipedia gibt es einen aufschlussreichen Artikel zum Thema Dämpfungsgrenzen bei DSL:

http://de.wikipedia.org/wiki/DSL#.C3...mpfungsgrenzen

Die zuverlässig funktionierende Bandbreite hängt außer von der Leitungsdämpfung auch vom Störabstand und von deinem DSL-Modem bzw. -Router ab.

Ich hatte z.B. nach der Hochschaltung auf DSL6000 ständig Verbindungsabbrüche mit dem Arcor WLAN Modem 200, dass sich auch immer mit 6000 kbit/s synchronisiert hat. Daraufhin habe ich mir eine FritzBox zugelegt, die sich abhängig von der Leitungskapazität mit einer niedrigeren Datenrate (3000 bis 4000) synchronisiert, aber über Wochen ohne Neusynchronisation stabil läuft. Meine Dämpfung wird übrigens vom Router mit 41 dB in Empfangsrichtung angegeben, allerdings hat Arcor eine deutlich geringere Dämpfung (34 dB?) errechnet und mir deshalb die Bandbreite 6000 angeboten.

Der Vorteil der theoretisch höheren (gebuchten) Downloadrate, die vom eigenen DSL-Modem auf realistische Werte begrenzt wird, liegt m.E.darin, dass man eine wesentlich höhere Upload-Rate bekommt (bei DSL 6000 habe ich z.B. 735 kbit/s).

Vermutlich funktioniert das Vodafone-Angebot mit ratenadaptiver Schaltung, deren effektive Bandbreite dann natürlich nicht garantiert ist.

Gruß
Thomas
docwein ist offline  
Alt 23.07.2009, 23:30   #8
andreas33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 16
andreas33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

danke für dir info´s.

ich werde es jetzt einfach riskieren. derzeit hab ich auch eine fritzbox 7120 in betrieb uns bin damit sehr zufrieden.

für den umzug hat mir arcor aber eine kostenlose easybox a600 spendiert. falls es mit fritz nichts wird werd ich das teil mal ausprobieren.
andreas33 ist offline  
Alt 27.07.2009, 19:58   #9
ede2873
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 50
Internet: DSL2000
Hardware: FritzBox7270
ede2873 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Zitat:
Zitat von andreas33 Beitrag anzeigen
für den umzug hat mir arcor aber eine kostenlose easybox a600 spendiert. falls es mit fritz nichts wird werd ich das teil mal ausprobieren.
wenn du die Arcor-Komfort-Anschluss Classic - Option gewählt hast brauchst du nicht mal was umstöpseln.
ede2873 ist offline  
Alt 28.07.2009, 07:54   #10
andreas33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 16
andreas33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Jetzt wird´s aber aus 2 Gründen spannend.

1)
Gestern war der Anschalttag. Arcor hat die Leitung aktiviert und ein Telekom Techniker war auch vor Ort. Aber dann. Die 3. Leitung die ins Haus kommt funktioniert nicht.Irgendwo ausserhalb soll eine Störung sein. Er vermutet (wie auch immer) das unsere Leitung ein Nachbar bekommen hätte. Bahnhof?

Könnte sein das irgendetwas aufgebuddelt werden muß und die Aktion ca. 4 Wochen dauern kann.

Arcor Techniker hat nur mit dem Kopf geschüttelt (hab´s nicht gesehen aber vermutet :-).
Morgen kommen die Jungs auf jedenfall wieder. Mal schaun.

2)
lt. Arcor Technik haben sind wir doch DSL 2000 geschaltet. Wäre zwar grenzwertig aber wir sollen es erst einmal probieren. Bestätigt wurde uns aber nur 1000. Nun ja. Ich beschwere mich auch gar nicht .


Da fällt mir gerade noch etwas ein. Sollte der Ausfall länger andauern bekommt man dann eine anteilige Gutschrift von Arcor/T-Com?

Es bleibt spannend.

Geändert von andreas33 (28.07.2009 um 10:30 Uhr)
andreas33 ist offline  
Alt 28.07.2009, 10:44   #11
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

Was meinst du/die Techniker denn mit 3ter Leitung? Von DIR? Oder funktioniert eine MSN nicht? Erkläre das bitte nochmal zum besseren Verständnis. Gehen Tele. & Inet denn nun? Greetz!
Glasfaser ist offline  
Alt 28.07.2009, 10:52   #12
andreas33
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 16
andreas33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: DSL 2000 mit Dämpfung 45 dB möglich?

ich hab das so verstanden (war leider selbst nicht vor ort).

Es kommen insgesamt 3 Telefonleitungen ins Haus (für 3 Wohnungen).

Zwei Leitungen funktionieren (tun sie auch wirklich-Erdgeschoss, 1.OG) nur unsere neue Leitung hat irgendwo einen knacks. Es kommen an diesem Kabel keine Signale an.

Der Techniker hat vermutet, daß irgendein Nachbar unsere Leitung hat (oder so ähnlich).

Auf jedenfall steht auf dem Protokoll der Telekom, daß hier ein Fehler der Telekom vorliegt. Das beruhigt mich zumindest schon mal etwas
andreas33 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor Lügen und Betrugsversuche MooN Probleme 62 24.05.2010 21:30
Probleme nach Umstellung von dsl 2000 auf 6000 OffroadAndi Störungen 8 15.03.2009 18:18
Umstieg von DSL 2000 => DSL 6000 Folge: Abbrüche ohne Ende!!! was tun??? paul-wall Störungen 47 05.03.2009 21:38
Dsl 6000 / dsl 2000 surfer42 Tarife 2 16.02.2009 12:29
DSL 2000 möglich, oder? jGa Fragen 5 30.04.2008 07:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:34 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS