MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.05.2009, 23:09   #1
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
Arcor StarterBox turbo knacken

Um nichts anderes gehts da. Wie man halt erfaehrt, was uns weggehalten wird.
Also als erstes weiss ich dass es sich eigentlich dabei um sphairon NT1+split handelt.

---------- Beitrag hinzugefügt um 23:22 ---------- Voriger Beitrag war um 23:09 ----------

Zitat:
Interessant finde ich manche Details aus http://www.sphairon.com/media/downlo...ISDN_NT_dt.pdf

Z.B.:
Für die Starterbox gibt es ein Konfigurationsprogramm,
Fernkonfiguration vom Netzbetreiber ist möglich,
Netzbetreiber kann unbemerkt neue Firmware einspielen
http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?p=844945

---------- Beitrag hinzugefügt um 23:23 ---------- Voriger Beitrag war um 23:09 ----------

Also so wie ich das verstehe, am besten nimmt man sie von hinten.

---------- Beitrag hinzugefügt um 23:23 ---------- Voriger Beitrag war um 23:09 ----------

gleich wie auch alle andere DSL-modems

Geändert von Action (26.05.2009 um 23:20 Uhr)
 
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 26.05.2009, 23:50   #2
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Was ist nun deine Frage/Anliegen genau?
Glasfaser ist offline  
Alt 27.05.2009, 00:06   #3
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Glasfaser Beitrag anzeigen
Was ist nun deine Frage/Anliegen genau?
Wie man in die StarterBox von Computer aus einwaehlt und sie von Computer aus configuriert. nicht vom Telefon - vom Computer.

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:24 ---------- Voriger Beitrag war um 00:06 ----------

yoop sieht so aus dass niemand das weiss.
 
Alt 27.05.2009, 00:32   #4
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Also ich weiss, wie es geht.
Ist aber, wie beschrieben, nur für die Netzbetreiber und wird auch nie an die Öffentlichkeit gelangen.
bastl ist offline  
Alt 27.05.2009, 00:33   #5
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von bastl Beitrag anzeigen
Also ich weiss, wie es geht.
Ist aber, wie beschrieben, nur für die Netzbetreiber und wird auch nie an die Öffentlichkeit gelangen.
so are you a Netzbetreiber?
 
Alt 27.05.2009, 00:34   #6
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Nein, aber ich arbeite für einen.
bastl ist offline  
Alt 27.05.2009, 00:40   #7
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von bastl Beitrag anzeigen
Nein, aber ich arbeite für einen.

fuer Arcor?
das mit der Fernkonfiguration, das geht doch nicht ueber TCP/IP, oder? Weil TCP/IP muss erst hergestellt werden. Also die haben irgenwelche eigene Protokolle so was wie WAN und ueber diese Protokolle wird alles gemacht, oder?
Ja, und noch eine Frage. Man koennte doch eigentlich versuchen, so einen Netzbetreiber vorzutaeuschen und selbst seine Rolle zu spielen, indem man seine eigene IP-Adresse auf eine ganz besondere Weise anspricht, wenn das mit Fernkonfiguration ueber TCP/IP geht, und/oder indem man etwas dazwischen schaltet, wenn eben nicht. Stimmt?
 
Alt 27.05.2009, 00:43   #8
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Geht nicht über TCP/IP, das stimmt. Mehr Info's gibt's dazu von mir nicht...
Aber du als "Experte" wirst das sicher hinkriegen
bastl ist offline  
Alt 27.05.2009, 00:46   #9
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von bastl Beitrag anzeigen
Geht nicht über TCP/IP, das stimmt. Mehr Info's gibt's dazu von mir nicht...
Aber du als "Experte" wirst das sicher hinkriegen
btw - nicht als Kritik, sondern nur so Ueberlegungen: wenn es so geheim ist dass es keine weitere Infos gibt, dann you were not obliged the info above, schlieslich kann your Arbeitgeber auch das im Internet lesen/finden, wenn es schon um Aerger geht. Aber auf jeden Fall - danke zumindest fuer diese Infos. Ich gehe davon aus, dass die Basis - ganz theoretisch - Ethernet oder ARCNet sein koennte, obwohl auch nicht unbedingt.

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:48 ---------- Voriger Beitrag war um 00:46 ----------

Zitat:
Zitat von Action Beitrag anzeigen
btw - nicht als Kritik, sondern nur so Ueberlegungen: wenn es so geheim ist dass es keine weitere Infos gibt, dann you were not obliged the info above, schlieslich kann your Arbeitgeber auch das im Internet lesen/finden, wenn es schon um Aerger geht. Aber auf jeden Fall - danke zumindest fuer diese Infos. Ich gehe davon aus, dass die Basis - ganz theoretisch - Ethernet oder ARCNet sein koennte, obwohl auch nicht unbedingt.

Oder es werden weitere Protokolle parallel zu TCP/IP laufen gelassen, sagen wir mal IPX/SPX oder DECNet - PPP(oE) erlaubt das doch, eigentlich. Bequem und ganz schoen sauber un niemand merkt etwas, und man muss nicht selber etwas neues erfinden.
 
Alt 27.05.2009, 00:50   #10
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Action
gleich wie auch alle andere DSL-modems
Das Teil ist kein DSL-Modem.

G., -#####o:
scolopender ist offline  
Alt 27.05.2009, 00:55   #11
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von scolopender Beitrag anzeigen
Das Teil ist kein DSL-Modem.

G., -#####o:
You are right
Also eigentlich habe ich frueher gelesen dass es bei DSL-Modems von Siemens so was gibt - dass der Provider in das Teil "einwaehlen" kann und es konfigurieren - jetzt auch ueber diese StarterBox. Sieht so aus dass es standartisiert ist, also ein Protokoll oder so, weil sonst waere es zu stressig fuer Provider, wenn Geraete von verschiedenen Herstellern von dem Providerinterface her miteinander inkompatibel waeren. Also irgendwo muss es dazu etwas geben, eigentlich.

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:57 ---------- Voriger Beitrag war um 00:55 ----------

Zitat:
Zitat von Action Beitrag anzeigen
You are right
Also eigentlich habe ich frueher gelesen dass es bei DSL-Modems von Siemens so was gibt - dass der Provider in das Teil "einwaehlen" kann und es konfigurieren - jetzt auch ueber diese StarterBox. Sieht so aus dass es standartisiert ist, also ein Protokoll oder so, weil sonst waere es zu stressig fuer Provider, wenn Geraete von verschiedenen Herstellern von dem Providerinterface her miteinander inkompatibel waeren. Also irgendwo muss es dazu etwas geben, eigentlich.
Und sieht so aus dass auch die Starterbox etwas an der eingebauten Intelligenz hat, die zu der der DSL-Modems kompatibel ist, wen man auch sie aus dem Netz her konfigurieren kann.
 
Alt 27.05.2009, 00:58   #12
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Wende dich doch mal direkt an Sphairon, vielleicht bekommst du dort weitere Informationen.
bastl ist offline  
Alt 27.05.2009, 00:59   #13
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von bastl Beitrag anzeigen
Wende dich doch mal direkt an Sphairon, vielleicht bekommst du dort weitere Informationen.
wahrlich sage ich euch, steht es im Netz: "es gibt zwar Firmware-Updates zu NT1+split, aber fuer die Starterbox doch nicht"

---------- Beitrag hinzugefügt um 01:02 ---------- Voriger Beitrag war um 00:59 ----------

pom! also ich bin gerade am Ueberlegen... eigentlich wuerde ich bevorzugen, Kontakt per email aufzunehmen, ausserdem - wer wird denn solche Informationen einem Unbekannten geben?

---------- Beitrag hinzugefügt um 01:09 ---------- Voriger Beitrag war um 00:59 ----------

hoffentlich verstehe ich richtig dass das Brilink ist
 
Alt 27.05.2009, 01:14   #14
scolopender
Arcorexperte
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.217
Internet: Arcor DSL1000 @ 61.5dB
Hardware: Teledat 302 als SpeedStream 4100
scolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehenscolopender genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Action
wahrlich sage ich euch, steht es im Netz: "es gibt zwar Firmware-Updates zu NT1+split, aber fuer die Starterbox doch nicht"
Mir geht immer noch nicht in den Kopf, was es an einem DSL-Splitter, einem NTBA und einem a/b-Wandler (Terminal-Adapter), alles in einem Gehäuse zusammengefasst, zu knacken gibt. Die einzige Komponente, wo Firmware im Spiel ist, ist der Terminal-Adapter - den braucht man aber für DSL nicht.

G., -#####o:
scolopender ist offline  
Alt 27.05.2009, 01:25   #15
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von scolopender Beitrag anzeigen
Mir geht immer noch nicht in den Kopf, was es an einem DSL-Splitter, einem NTBA und einem a/b-Wandler (Terminal-Adapter), alles in einem Gehäuse zusammengefasst, zu knacken gibt. Die einzige Komponente, wo Firmware im Spiel ist, ist der Terminal-Adapter - den braucht man aber für DSL nicht.

G., -#####o:
Also wenn es etwas zu programmieren und zu konfigurieren gibt, dann gibt es auch was zu knacken, vor allem wenn beim Ding ein Gespinnste anfaengt. Ich kann zum Beispiel nicht verstehen warum es an einigen Tagen die Telefonverbindung alle halbe Stnde abkackt und die Arcor wissen das sagen aber nicht warum - obwhol sie eben selbst sagen: "in halber Stunde geht's wieder nicht". Ich kann nicht verstehen warum in der Nacht wenn ich mal trenne und versuche, neuzuverbinden, des an einer besonderen Zeit nicht moeglich ist, und ich moechte das klaeren und in Ordnung bringen, so dass ich immer telefonieren kann wann ich will, und immer (neu)verbinden und ins Internet gehen kann wann ich will - schliesslich zahle ich schon dafuer, also das gibt mir das Recht. Es gab so einen Film - ein Kerl hatte staendig pech im Leben, und der hat mal seit einiger Zeit gesehen dass das eine oder andere von irgendjemandem in so was wie Dienstuniform oder so erledigt ist. Der hat ihn mal geschnappt und ein paar Fragen gestellt - wieso das Ganze? Und der antwortete: yo man, dein Leben laeuft nach einem Scenario, und das wird von irgendjemandem geschrieben. Der Pechmann hat den anderen ueberzeugt, ihm ein Kontakt zu machen, und am Ende auch die Kontaktperson ueberzeugt ihm selbst zu ueberlassen was er mit seinem Leben macht - warum koennen die ISPs nicht auch so machen?
 
Alt 27.05.2009, 01:40   #16
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Du brauchst doch nur mal darüber nach zu denken WO das Signal herkommt that the Netzbetreiber ( =D ) in die Starterbox sendet =D Damit erübrigen sich doch alle Überlegungen was Intenretprotokolle angeht, nicht wahr. Schliesslich kann das Teil auch ohne anliegendes DSL Signal fernkonfiguriert werden. Trotzdem würde mich nun doch interessieren worauf du hinaus möchtest?! Was glaubst du darin zu finden? Ach ja! Mich interessirt nun auch von welchen Abbrüchen bzw Unterbrechungen du redest? Bis auch andere mit Fehlerhafter Leitung durch technische Umstände sehe ich dich alleine damit. Ich KANN 14 std durchtelefonieren^° Evtl Leitung mal prüfen lassen?
Glasfaser ist offline  
Alt 27.05.2009, 01:48   #17
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Glasfaser Beitrag anzeigen
Du brauchst doch nur mal darüber nach zu denken WO das Signal herkommt that the Netzbetreiber ( =D ) in die Starterbox sendet =D Damit erübrigen sich doch alle Überlegungen was Intenretprotokolle angeht, nicht wahr. Schliesslich kann das Teil auch ohne anliegendes DSL Signal fernkonfiguriert werden. Trotzdem würde mich nun doch interessieren worauf du hinaus möchtest?! Was glaubst du darin zu finden?
Das Signal kommt vom physischen Telefonanschluss, dorthin kommt es vom Konzentrator irgendwo auf der Strasse, der Konzentrator gehoert der Telekom, eibrechea darf ma ned
Auf jeden Fall irgendein Signal soll da sein um es konfigurieren zu koennen, entweder alternative Protokolle wie DECNet und Aehnliches oder so was wie WAN. Und worauf ich hinaus will ist eben dass ich alles selber machen kann, wann ich will, wie ich will, ohne die ganzen Sprachbots und Musik und von Arcor - just like I do it with my Rechner.
By the way, "PHP Code einfuegen [php]" - kan man da wirklich den PHP Code einfuegen? Und den ganzen Forum knacken? oooosaa. Ich glaube nicht, dass es die beste Entscheidung war, so eine Feature hier zugaenglich zu machen.

---------- Beitrag hinzugefügt um 01:54 ---------- Voriger Beitrag war um 01:48 ----------

Was mir gerade eingefallen ist - das Signal kommt doch durch diese zwei Ader, diese twisted pair, und die ist nicht geschirmt, wo ich sie gesehen habe. Wenn man sie schirmen wuerde, wuerde man doch eigentlich bessere Qualitaet der Leitung erreichen, oder?

---------- Beitrag hinzugefügt um 01:56 ---------- Voriger Beitrag war um 01:48 ----------

Ja und warum zeigt er "Server Ping" wo ich frueher gepostet habe ganz daoben obwohl ich schon danach, gerade jetzt in diesem Topic (turbo knacken) gepostet habe? Misterioes...
 
Alt 27.05.2009, 01:57   #18
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Sprachkomputer? Das geht für den Normalverbraucher über die Telefontastatur; derzeit Tonwahlverfahren. DAS sollte dir helfen. Spielst die richtigen Töne ein, klappts auch mit der Box *Deutlich zu zwinker*. Das an der Strasse sind eigentlich bloß Kabelverzweiger.
Glasfaser ist offline  
Alt 27.05.2009, 01:58   #19
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Und zum Thema Abonnement - ist voll geil, Antworten in seiner Mailbox zu lesen, nur wenn es moeglich waere, eben aus der Mailbox auch selber zu posten/zu antworten, waere es einfach peace.

---------- Beitrag hinzugefügt um 02:01 ---------- Voriger Beitrag war um 01:58 ----------

Zitat:
Zitat von Glasfaser Beitrag anzeigen
Sprachkomputer? Das geht für den Normalverbraucher über die Telefontastatur; derzeit Tonwahlverfahren. DAS sollte dir helfen. Spielst die richtigen Töne ein, klappts auch mit der Box *Deutlich zu zwinker*. Das an der Strasse sind eigentlich bloß Kabelverzweiger.

Ja ich bin doch kein Normalverbraucher! fuer mich waere eine Console oder so lieber. Uebrigens, do you know dass man die richtigen Toene auch mit richtigen Pfeiffen oder Duden einspielen kann? Die Telefofreaks in den besten Zeiten der USA haben so gemacht. Ja und wenn es nur ein Kabelverzweiger ist, dann geht das Signal eigentlich von der Digitalvermittlungsstelle Ort. Aber da darf ich doch nicht rein, oder?

---------- Beitrag hinzugefügt um 02:01 ---------- Voriger Beitrag war um 01:58 ----------

...obwohl, waere schon geil.
 
Alt 27.05.2009, 02:11   #20
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Das sowie so nicht..aber DA kommt es auch nicht her. Überleg mal. Wenn du an der Hotline anrufst und die Sachbearbeiter es von ihrem Arbeitsplatz aus einrichten können, dürfte das Signal eher aus er Vermittlungsstelle kommen, bzw es wird durch Ansprache an den Port in die Gänge gebracht bis zu dir. An beides darfst'e nicht an, da würde dich die Telekom hängen =D Sag mal.. wie oft vertauscht du deine Rufnummern am Anschluss, das dir diese Zahlenkombi zu schwer ist?
Glasfaser ist offline  
Alt 27.05.2009, 02:17   #21
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Glasfaser Beitrag anzeigen
Das sowie so nicht..aber DA kommt es auch nicht her. Überleg mal. Wenn du an der Hotline anrufst und die Sachbearbeiter es von ihrem Arbeitsplatz aus einrichten können, dürfte das Signal eher aus er Vermittlungsstelle kommen, bzw es wird durch Ansprache an den Port in die Gänge gebracht bis zu dir. An beides darfst'e nicht an, da würde dich die Telekom hängen =D Sag mal.. wie oft vertauscht du deine Rufnummern am Anschluss, das dir diese Zahlenkombi zu schwer ist?
Gar nicht, aber das mit dem Telefon ist mir zu bloed, mit dem Computer ist besser und zuverlaessiger, abgesehen davon dass es meistens bessere Moeglichkeiten gibt. So wie ich das sehe darf ich ueberhaupt nirgendwoe rein, obwohl es hies doch eigentlich dass ich als Techniker die Leitung vom Keller bis zu meiner Wohnung selbst reparieren darf oder so. Waere auch cool, bloss ich weiss jetzt nicht wie ich mir den Zugang an die Sache verschaffen soll. Der Kasten daunten mit der Lichtuhr und ist sowieso immer gesperrt, also da kann ich auf jeden nicht rein, und woanders weiss ich gar nicht.

---------- Beitrag hinzugefügt um 02:18 ---------- Voriger Beitrag war um 02:17 ----------

Ja, was mir noch eingefallen ist: es ist doch eigentlich so, dass nicht nur ich in das Netz vom Provider einwaehlen kann, sondern auch umgekehrt, wann er will, oder? Und da ist es ihm vollkommen egal, ob ich das will, ob ich ihm das erlaube oder nicht. Wenn er schon mein Modem remote konfigurieren kann...

---------- Beitrag hinzugefügt um 02:20 ---------- Voriger Beitrag war um 02:17 ----------

Und was ich noch fragen sollte - verstehe ich das richtig dass jemand hier vom Arbeitsplatz neipostet, voll geheim vom Arbeitgeber? Weil irgendwie einmal in halber Stunde - sieht schon danach aus. Monotone Arbeit und so...
 
Alt 27.05.2009, 06:20   #22
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Ich habe eine viel bessere Idee für dich.
Bestell dir bei Arcor eine neue Easybox, z. B. die Easybox 802.
Das Gerät ist quasi eine Starterbox + DSL-Modem + WLAN-Router in einem.
Diese kannst du mit deinem PC konfigurieren - also das, was du an der Starterbox vermisst. Außerdem stehen die Firmwaredateien frei zur Verfügung - diese kannst du also runterladen und "knacken", wenn du willst.
Dürfte deutlich einfacher sein, als es weiterhin mit der Starterbox zu versuchen.
bastl ist offline  
Alt 27.05.2009, 07:31   #23
Action
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von bastl Beitrag anzeigen
Ich habe eine viel bessere Idee für dich.
Bestell dir bei Arcor eine neue Easybox, z. B. die Easybox 802.
Das Gerät ist quasi eine Starterbox + DSL-Modem + WLAN-Router in einem.
Diese kannst du mit deinem PC konfigurieren - also das, was du an der Starterbox vermisst. Außerdem stehen die Firmwaredateien frei zur Verfügung - diese kannst du also runterladen und "knacken", wenn du willst.
Dürfte deutlich einfacher sein, als es weiterhin mit der Starterbox zu versuchen.
Ich stehe ueberhaupt nicht auf embedded Router, Modems sind besser, meiner Meinung nach.
 
Alt 27.05.2009, 07:48   #24
moppi
Arcorkenner
 
Benutzerbild von moppi
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: rodenbach
Beiträge: 47
Internet: 16000
Hardware: Speedport w701v
moppi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Action Beitrag anzeigen
Gar nicht, aber das mit dem Telefon ist mir zu bloed, mit dem Computer ist besser und zuverlaessiger, abgesehen davon dass es meistens bessere Moeglichkeiten gibt. So wie ich das sehe darf ich ueberhaupt nirgendwoe rein, obwohl es hies doch eigentlich dass ich als Techniker die Leitung vom Keller bis zu meiner Wohnung selbst reparieren darf oder so. Waere auch cool, bloss ich weiss jetzt nicht wie ich mir den Zugang an die Sache verschaffen soll. Der Kasten daunten mit der Lichtuhr und ist sowieso immer gesperrt, also da kann ich auf jeden nicht rein, und woanders weiss ich gar nicht.
nun der kleine kasten im keller ist eigentum der DTAG
aber alles was du verlegen kannst ist doch io dann musst du es nur bis zum kleinen kasten verlegen (so fern dein vermieter dem zustimmt) und dann eben einen DTAG techniker bitten dieses kabel zuverwenden. und schon hast du eine gute inhouse verkabelung.
die kästen werden abgeschlossen damit eben keine unbefugten personen sich zu schaffen machen weil damit eben halt blödsinn mit anstellen können, was auch ständig gemacht wird :\

Zitat:
Zitat von Action Beitrag anzeigen
Ja, was mir noch eingefallen ist: es ist doch eigentlich so, dass nicht nur ich in das Netz vom Provider einwaehlen kann, sondern auch umgekehrt, wann er will, oder? Und da ist es ihm vollkommen egal, ob ich das will, ob ich ihm das erlaube oder nicht. Wenn er schon mein Modem remote konfigurieren kann...
das nennt sich TR69 und hat seinen sinn (es wird von allen providern mit IAD eingesetzt) es giebt personen denen ist es schon zu schwer ein gerät aus der packung zu nehmen und anzuschliessen. als ehemaliger DTAG aussendienstler habe ich da schon einiges gesehen
moppi ist offline  
Alt 27.05.2009, 08:01   #25
bastl
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 921
Internet: VDSL 50000
Hardware: Fritzbox 7490
bastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehenbastl genießt hohes Ansehen
AW: Arcor StarterBox turbo knacken

Zitat:
Zitat von Action Beitrag anzeigen
Ich stehe ueberhaupt nicht auf embedded Router, Modems sind besser, meiner Meinung nach.
Du musst ja die Modem+Routerfunktion nicht nutzen. Man kann die Box auch als reinen Starterbox-Ersatz benutzen (dann mit vorgeschaltetem Splitter).
Aber wahrscheinlich ist dir das auch zu "uncool"...
bastl ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:31 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS