MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2008, 15:10   #1
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Arcor möchte mit besserem Service bei Kunden punkten

Arcor will Reklamationen wieder selbst bearbeiten

20 Prozent der Servicebereiche sollen bereits 2008 wieder integriert werden

Das Vodafone-Tochterunternehmen Arcor will ausgelagerte Servicebereiche wie Reklamation und Entstörung wieder ins Unternehmen integrieren. Der Unternehmensservice sei ein entscheidender Wettbewerbsfaktor, sagte Arcor-Chef Harald Stöber der Rheinischen Post. "Wir haben auch schon 100 Leute von Vodafone zu uns geholt, die im Call-Center nun für Arcor beraten. Noch rechnen wir das durch, aber für 2008 ist denkbar, dass wir rund 20 Prozent der Auslagerungen wieder integrieren", erklärte Stöber weiter.

Bis Jahresende will der Manager 70 Prozent aller Haushalte in Deutschland mit dem Arcor-Netz versorgen können. Auf der Computermesse CeBIT vom 4. bis 9. März in Hannover wird Stöber ein System präsentieren, durch das sich WLAN-Router und PC automatisch synchronisieren: "Der Umgang mit der Technik muss angesichts des boomenden Breitbandmarkts einfacher werden".
_________________________________________________
Quelle: teltarif.de
Julian ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 11.01.2008, 15:20   #2
Hägar
Arcorprofi
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 152
Hägar wird schon bald berühmt werdenHägar wird schon bald berühmt werden
Re: Arcor möchte mit besserem Service bei Kunden punkten

Zitat:
Zitat von Julian

Bis Jahresende will der Manager 70 Prozent aller Haushalte in Deutschland mit dem Arcor-Netz versorgen können. Auf der Computermesse CeBIT vom 4. bis 9. März in Hannover wird Stöber ein System präsentieren, durch das sich WLAN-Router und PC automatisch synchronisieren: "Der Umgang mit der Technik muss angesichts des boomenden Breitbandmarkts einfacher werden".
_________________________________________________
Quelle: teltarif.de
Die EasyBoxen sind meiner Meinung nach der Schritt in die richtige Richtung. (Die integrierten Modems sind auch klasse. ;D )
Hägar ist offline  
Alt 11.01.2008, 19:39   #3
Holgy2003
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Holgy2003
 
Registriert seit: 27.09.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 252
Internet: DSL 6000
Hardware: Arcor-Easy Box A 802 WLAN ISDN
Holgy2003 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHolgy2003 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHolgy2003 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHolgy2003 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Re: Arcor möchte mit besserem Service bei Kunden punkten

Ha, dann wird dieses Forum wohl nicht mehr benötigt ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
__________________
Rechtschreibfehler entstehen meist aufgrund der unfassbar hohen Schreibgeschwindigkeit des Absenders oder sind bewusst zur allgemeinen Belustigung eingebaut.
Wer welche findet, darf sie behalten !!!
Holgy2003 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS