MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2009, 10:07   #1
maverik129
Arcorneuling
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 3
maverik129 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Hallo,
ich hab nun endlich einen Freund davon überzeugen können, einen DSL-Anschluß zu beantragen. Auf der Arcor Homepage wird angezeigt, daß die Anschaltung nach 21 Tagen erfolgt. In der Auftragsbestätigung wurde jetzt jedoch ein Zeitraum von 4-6 Wochen angegeben. Warum dauert die Anschaltung jetzt plötzlich so lange? Gibt es da vielleicht Probleme, daß Arcor nicht genug "freie Leitungen" hat? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
maverik129 ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 09.02.2009, 10:24   #2
egoist
Arcorprofi
 
Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 203
Hardware: Fritzbox Fon Wlan 7170
egoist wird schon bald berühmt werdenegoist wird schon bald berühmt werden
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Gibt immer viele Faktoren, die dazu spielen könne, daß es 4-6 Wochen dauern kann.
Zuerst gibt es ja die Widerrufsfrist von 2 Wochen, dann muss die Leitung bestellt werden... Das ganze kann an die 3-4 Wochen dauern.
Wollen wir mal nicht vergessen, daß die Tcom zur Schaltung am ersten Termin das Domizil(Wohnung) nicht findet, dann gibt es einen neuen Termin mit der Tcom, welcher dann 7-10 Tage später ist.
Also sind 4-6 Wochen sehr realistisch.

greeetz ego
egoist ist offline  
Alt 09.02.2009, 18:26   #3
einneuer
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 16
einneuer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Verfolge bei mir auch gespannt die Anschaltung im Internet.
Habe seit heut die Meldung:
Zitat:
Technische Auftragsbearbeitung Ihr Anschluss wurde bestellt. Wir haben allerdings noch Fragen, die wir gerne in den nächsten Tagen schriftlich mit Ihnen klären möchten.
Was kann das denn nun sein? Kann ich das irgendwie heut noch in Erfahrung bringen? Evtl an der T-Com, das die nicht die Kündigung annehmen?
Sollte man da mal anrufen bei der T-Com?
Oder ist das ein Standard-Baustein in der Auftragsbearbeitung?
einneuer ist offline  
Alt 09.02.2009, 18:50   #4
otto23
Arcorkenner
 
Benutzerbild von otto23
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 36
otto23 befindet sich auf einem aufstrebenden Astotto23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Zitat:
Zitat von einneuer Beitrag anzeigen
Verfolge bei mir auch gespannt die Anschaltung im Internet.
Habe seit heut die Meldung:


Was kann das denn nun sein? Kann ich das irgendwie heut noch in Erfahrung bringen? Evtl an der T-Com, das die nicht die Kündigung annehmen?
Sollte man da mal anrufen bei der T-Com?
Oder ist das ein Standard-Baustein in der Auftragsbearbeitung?
Bei mir steht genau das selbe was bedeutet das ?
otto23 ist offline  
Alt 09.02.2009, 18:59   #5
einneuer
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 16
einneuer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Hi otto, du hast ja schon deinen Schalttermin bekommen oder?
Du hast hier geschrieben, dass du bereits deine Zugangsdaten etc bekommen hast. Dann bräuchte ich mir ja keine Sorgen machen.

Wann hast du denn den Antrag zu Arcor gefaxt? Dann könnte ich mir das zeitlich ausrechnen, wann ich ca meinen Brief erhalte.
einneuer ist offline  
Alt 09.02.2009, 19:07   #6
otto23
Arcorkenner
 
Benutzerbild von otto23
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 36
otto23 befindet sich auf einem aufstrebenden Astotto23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Zugangsdaten habe ich nicht nur den Modem- Installationscode . Den Antrag habe ich ende Januar hingesendet . Habe aber schon die Easy-Box 401 und meine Handycard ist auch Freigeschalten . Ist zwar komisch weil mein Vertrag bei T-Home noch bis Sept.09 geht aber laut Telf. Auskunft ist das so in Ordnung .Hatte noch vergessen zu schreiben meine Zugangsdaten für Arcor-WebBill sind heute gekommen .

Geändert von otto23 (09.02.2009 um 19:20 Uhr)
otto23 ist offline  
Alt 09.02.2009, 20:21   #7
Sgt.Lapdance
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 05.02.2009
Beiträge: 50
Internet: Classic ISDN, DSL 6000
Hardware: neuerdings eine A802
Sgt.Lapdance wird schon bald berühmt werdenSgt.Lapdance wird schon bald berühmt werden
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Zitat:
Zitat von otto23 Beitrag anzeigen
. Ist zwar komisch weil mein Vertrag bei T-Home noch bis Sept.09 geht.
das klingt komisch? was hast du denn für einen vertrag? call & surf...
denn würde die freischaltung wirklich erst im september erfolgen bzw. wäre da erst die aufhebung deines t-home vertrages..

ich hatte "damals" am 27.12.08 meine portierung losgeschickt (mit call plus und resale dsl3000 ohne laufzeit von t-com) - anschaltung meines all-inklusive 6000 war der
15.01.09 (also ne bisschen mehr wie 14 tage) - obwohl ich ne zahlendreher bei meinem geburtsdatum drin hatte...

es hat natürlich typischerweise keinen gejuckt bei t-home und die haben meinen anschluss ohne mucken abgegeben.

dann muss ich noch positiv erwähnen, dass ich noch während der laufenden bestellung seitens arcor andere hardware bestellen konnte. (jetzt a601) - macht das mal bei t-home... *g*

aber das beste ist - nach vielen jahren mit dsl 3000 in der "rückfalloption", besitze ich jetzt einen "astreinen" dsl 6000 As mit fastpath usw.. DANKE Arcor!

Geändert von Sgt.Lapdance (09.02.2009 um 20:36 Uhr)
Sgt.Lapdance ist offline  
Alt 11.02.2009, 14:24   #8
einneuer
Arcorneuling
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 16
einneuer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Zitat:
Zitat von otto23 Beitrag anzeigen
Zitat:
Technische Auftragsbearbeitung Ihr Anschluss wurde bestellt. Wir haben allerdings noch Fragen, die wir gerne in den nächsten Tagen schriftlich mit Ihnen klären möchten.
Bei mir steht genau das selbe was bedeutet das ?
Hi Otto, wollte mal fragen ob es bei Dir schon weiter gegangen ist? Hast du Post erhalten nach der Meldung? Bei mir steht nämlich immer noch die Meldung, aber ich habe bis dato noch nichts schriftliches irgendwie bekommen... Eine Rückinfo wie es bei Dir ist, würde mich freuen.
einneuer ist offline  
Alt 11.02.2009, 15:27   #9
otto23
Arcorkenner
 
Benutzerbild von otto23
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 36
otto23 befindet sich auf einem aufstrebenden Astotto23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor-lange Wartezeit bei Neuanschaltung

Leider nichts neues auf eine e-Mail anfrage kam nach einen tag die antwort das ich das Schreiben zurücksenden soll was sie mir zugesendet haben , habe aber noch nichts bekommen . Am besten du ruft dort mal an -0181070010-
otto23 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:36 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS