MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.08.2008, 18:01   #1
hamsta
Arcorneuling
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 5
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Speedtouch 546i V6
hamsta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Hallo zusammen,

ich brauche mal Hilfe von Profis!

Ich habe meinen damaligen DSL 2000 + Telekomanschluss zum 19.08.2008 auf das Arcor All-Inclusive Paket 6000 umgestellt.

Seitdem haben wir mit dem Internet folgende Probleme:

- ständige Disconnects -> Time Out, danach versucht das Modem neu zu Synchronisieren
- manchmal wird die Bandbreite von 6000kbit nicht erreicht

Die Fehler treten absolut sporadisch auf! Teilweise kann ich das Internet mehrere Stunden ohne Probleme nutzen und stellenweise habe ich disconnects im Minutentakt.


Der Hardwareaufbau ist wie folgt:

Die Arcor Starterbox ist mit dem Arcor Speed-Modem 200 verbunden. Dieses ist wiederum mit einem Netgear-Router verbunden zur Mehrplatznutzung.

Bei einer Arcorspeedmessung kamen folgende Werte heraus:

Ihre Bandbreite beim Download: 4275,28 kBit/s (521.88 KBytes/s)
Ihre Bandbreite beim Upload: 634,87 kBit/s (77.50 KBytes/s)


Um einen defekt des Modems auszuschliessen, habe ich dieses ersetzt durch ein Speedtouch 546i V6 mit integriertem Router. Dieser Austausch hat eine wesentliche Verbesserung erzielt. Die Bandbreite ist stabiler und die Disconnects sind nicht mehr so häufig wie zuvor!
Dennoch werde ich zu gefühlten "Hochzeiten" im 20min-Takt vom Internet disconnectet. (Das Modem versucht erneut zu synchronisieren).

Hier mehrere Arcorspeedmessungen zu verschiedenen Zeiten (mit Speedtouchmodem):

Ihre Bandbreite beim Download: 5819,93 kBit/s (710.44 KBytes/s)
Ihre Bandbreite beim Upload: 605,52 kBit/s (73.92 KBytes/s)

Ihre Bandbreite beim Download: 5981,60 kBit/s (730.18 KBytes/s)
Ihre Bandbreite beim Upload: 634,16 kBit/s (77.41 KBytes/s)

Ihre Bandbreite beim Download: 5940,67 kBit/s (725.18 KBytes/s)
Ihre Bandbreite beim Upload: 639,46 kBit/s (78.06 KBytes/s)


Desweiteren habe ich durch andere Maßnahmen versucht, weitere Fehler auszuschliessen:

- Netzwerkkabel ausgetauscht
- Kurzes Kabel zwischen Modem und Starterbox
- neueste Firmware (7.4.4.7) auf das Modem gespielt
- TCP/IP Optimizer ausgeführt

Ich denke, dass ich solangsam einen möglichen Hard- oder Software Fehler ausschliessen kann.

Darauf hin habe ich bei der Arcor-Störhotline angerufen_
-> Die Tante wollte mir sofort den DSL 6000 auf DSL 2000 downgraden! Konnte ich noch verhindern
Begründung: Ich hätte eine Dämpfung von 28dB. Man dürfte max. 25dB haben.

(da frage ich mich warum sie mir dsl 6000 überhaupt andrehen... aber dass ist ein anderes Thema)

Jetzt frage ich mich, ob man die Leitung irgendwie auf eigene Faust "fehlerfreier" machen kann, so dass ich nicht soviele Disconnects bekomme.

Hier noch weitere Daten:

« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 08.26.2008 11:44
IP address: 88.78.xxx.xx

TCP options string: 020405ac0103030201010402
MSS: 1452
MTU: 1492
TCP Window: 256960 (NOT multiple of MSS)
RWIN Scaling: 2
Unscaled RWIN : 64240
Reccomended RWINs: 63888, 127776, 255552, 511104
BDP limit (200ms): 10278kbps (1285KBytes/s)
BDP limit (500ms): 4111kbps (514KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 50
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)

Das DMT Tool geht bei mir nicht, da er mir sagt er kann die 7.4.4.7. Firmware nicht unterstützen!

Was sagen die Profis dazu?!


Grüße hamsta


Angehängte Grafiken
Dateityp: png OrbMT_20080826_174405.png (37,1 KB, 15x aufgerufen)
hamsta ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 26.08.2008, 18:19   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Du könntest mal im Speedtouch Forum schauen, welche Firmware für das 546i empfohlen wird. Es muss nicht unbedingt die neuste FW sein (ich nutze mein 536i auch nicht mit der neusten FW). Dann unterstützt DMT dein 546i auch evtl und du könntest etwas konservativere SNR (Rauschabstand) Werte festlegen. Dann verbindet sich das Speedtocu Modem zwar mit etwas niedrigerer Bandbreite, dafür fliegst du aber seltener aus dem Netz. Ansonsten kann es nicht schaden, immer wieder mal bei der Störungshotline anzurufen und darauf zu drängen, dass doch mal überprüft wird, ob die Schwankungen so stark sind, dass es an einem Fehler liegen könnte (und nicht nur Tageszeit und belastungsabhängig ist).
Julian ist offline  
Alt 27.08.2008, 08:16   #3
hamsta
Arcorneuling
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 5
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Speedtouch 546i V6
hamsta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Also,

ich habe diese Nacht DMT mal laufen lassen. Die Ergebnisse im Anhang....

Irgendwie geht mein SNR-Wert mit der Zeit runter.
18:00Uhr : 7dB
23:00Uhr: 2dB

siehe Modem.txt

Was bewirkt der SNR-Wert überhaupt? Den soll ich übers Modem tunen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dmt20080827_0549.jpg (102,8 KB, 11x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Modem.txt (10,9 KB, 2x aufgerufen)
hamsta ist offline  
Alt 27.08.2008, 10:18   #4
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Die SNR gibt an, wie gut dein Signal ist, wie groß der Anteil von Störgeräuschen ist sozusagen. Je höher der Wert, desto besser das Signal, desto weniger Störgeräusche. Die SNR sollte immer bei mindestens 6dB liegen. Als Fausregel kann man sagen, dass eine Halbierung der Bandbreite die SNR verdoppelt. Wenn deine SNR bis auf 2 runtergeht, müsstest du deine Banbreite theoretisch auf ein Drittel setzen, um immer mindestens 6dB zu haben. Da wären wir wieder bei DSL2000. Da du aber gerade mal eine Dämpfung von 28dB laut Arcor hast, ist eine so schlechte SNR ungewöhnlich. Ich habe eine Dämpfung von 34dB und habe konstant DSL6000. Ich würde die Störungshotline so lange anrufen, bis mal einer dabei ist, der die Leitung checken lässt, per Techniker, oder dich auf einen anderen Port setzen lässt.
Julian ist offline  
Alt 27.08.2008, 18:41   #5
Hägar
Arcorprofi
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 152
Hägar wird schon bald berühmt werdenHägar wird schon bald berühmt werden
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

ich würde es mal mit der letzten 6 er Firmware versuchen, oder gar mit der 5er; bei der 5er lassen sich über das DMT dann noch ein paar Sachen Einstellen im gegensatz zur 6er Firmware.

Das Spektrum schaut schlimm aus....

Ich hab mal nen Screenshot von meinem "516i" angehängt^.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png dmt20080827_1841.png (369,5 KB, 7x aufgerufen)
Hägar ist offline  
Alt 28.08.2008, 01:24   #6
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Zitat:
Zitat von Julian Beitrag anzeigen
Da du aber gerade mal eine Dämpfung von 28dB laut Arcor hast, ist eine so schlechte SNR ungewöhnlich. Ich habe eine Dämpfung von 34dB und habe konstant DSL6000.
Daran ist überhaupt nichts ungewöhnlich, es hängt nun mal von mehreren Faktoren ab wie hoch die SNR ist.
Die Dämpfung allein ist da nicht ausschlaggebend.
Die störenden Einflüsse anderer Anschlüsse im Kabel drücken die SNR. Je mehr DSLer und andere hochfrequente Anschlüsse parallel zu hamsta's Leitung liegen, desto schlechter wird das Verhältnis Nutzsignal zu Rauschen.

Da die Probleme erst angefangen haben, als die Geschwindigkeit von 2000 auf 6000 erhöht wurde, ist es nur logisch anzunehmen, dass die Leitung für volle 6000 nicht taugt.
Und Arcor hat die Grenze, bis zu welcher Dämpfung ein 6000er Anschluss aktiv entstört wird, nun mal bei 25 dB angesetzt, weil die Erfahrung gezeigt hat, dass ein reibungsloser Betrieb mit höherer Leitungsdämpfung immer unwahrscheinlicher wird. Es wird immer Anschlüsse geben, die auch mit höherer Leitungsdämpfung anständig laufen, aber die werden ab 30 dB aufwärts immer seltener.

Zitat:
Ich würde die Störungshotline so lange anrufen, bis mal einer dabei ist, der die Leitung checken lässt, per Techniker, oder dich auf einen anderen Port setzen lässt.
Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Störung jemandem in die Hände fällt, der die Dämpfung als Ursache hernimmt und direkt ohne Rückfrage den Anschluss auf 2000 zurücksetzt.

Einen Portwechsel wird Arcor nicht so einfach machen, denn für das Umrangieren der Leitung im Verteiler hält ---T- erstmal wieder die Hand auf. Obgleich ein Wechsel der Anschaltart (auf ADSL2+) bei Altkunden bedeuten kann, sowohl auf einen Port mit Hardware jüngeren Datums zu kommen als auch eine Leitung mit besseren Trennungsbedingungen (Anschaltart H13 im Gegensatz zu H04) geschaltet zu bekommen, das kann durchaus ein Gewinn sein.

Aber: Ich an Stelle von hamsta würde versuchen, die SNR Einstellung am Router dahingehend zu ändern, dass er sich mit einer kleinen Geschwindigkeitseinbuße einen stabileren Betrieb erkauft. 5200/640 kBit/s sind immer noch besser als 2000/384, oder?
Und gerade die Speedtouch Router haben ja den Ruf, mit grenzwertig genutzten Leitungen gut auszukommen...
Timo Beil ist offline  
Alt 28.08.2008, 07:55   #7
hamsta
Arcorneuling
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 5
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Speedtouch 546i V6
hamsta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Vielen Dank für die Tipps,

Ich habe mal mit meiner SpeedtouchFirmware und DMT herumgespielt und wie von Timo emfohlen den SNRM-Wert so angepasst, dass ich eine 5000er Leitung habe.
Das Ergebnis ist auf jeden Fall besser las vorher! Ich hatte bis jetzt nur noch einen Disconnect!
Anbei diverse DMT Bilder zu verschiedenen Tageszeiten dazu.

Vielleicht könnt Ihr etwas daraus interpretieren! Lohnt es sich diese weiter zudrosseln, oder muss ich wirklich runter auf DSL2000? Die Werte sehen alle sehr wirr aus.
Das 0552er Bild habe ich die Nacht laufen lassen. Das 0553er Bild habe ich heute morgen aufgenommen,

Übrigens, gestern sagte die Störstelle, das sie bei meinen Werten keine Leitungsmessung machen dürfen, sondern runterstufen müssen! Aber ich konnte die Dame mit meinen Charme noch überreden es so wie es ist vorerst zu belassen. ;-) *hust*
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dmt20080828_0552.jpg (110,0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg dmt20080828_0553.jpg (110,2 KB, 6x aufgerufen)
hamsta ist offline  
Alt 28.08.2008, 18:47   #8
Hägar
Arcorprofi
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 152
Hägar wird schon bald berühmt werdenHägar wird schon bald berühmt werden
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Es sieht auf jeden Fall wesentlich besser aus, aber evtl. noch ein bisschen drosseln.

Wenn es aber so geht, würde ich es so lassen, erst der Langzeitversuch bringt klarheit. :-)
Hägar ist offline  
Alt 29.08.2008, 07:08   #9
hamsta
Arcorneuling
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 5
Internet: Arcor DSL 6000
Hardware: Speedtouch 546i V6
hamsta befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

ich werde mal einen Langzeittest durchführen ;-)

@Hägar ich sehe gerade bei dir, dass du das beigelieferte RJ11,RJ45 Kabel von Speedtouch ersetzt hast durch ein CAT7 Kabel. Ich benutze auch das Speedtouchkabel! Könnte ein Wechsel des Kabels bei mir eine Verbesserung hervorufen??
Hast du ein Cat7 Kabel benutzt und einfach RJ11 drauf gecrimpt?
hamsta ist offline  
Alt 29.08.2008, 09:14   #10
m4u5er
Arcorneuling
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 21
m4u5er befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

nur als info für dich, wenn hotline dir die leitung runterstellt kannst du dir sie von jedem anderen mitarbeiter wieder hochsetzen lassen, wenn aber nen störungticket aufgegeben wird und dir die technik die leitung runtersetzt hast du dauerhaft das problem... 3db zuviel haben nicht wirklich riesen auswirkungen aber musst mit abbrüchen rechner das ist leider so weils über den grenzwerten liegen /
m4u5er ist offline  
Alt 29.08.2008, 18:19   #11
Hägar
Arcorprofi
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 152
Hägar wird schon bald berühmt werdenHägar wird schon bald berühmt werden
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Moin,

das CAT7 kabel hatte ich für den Anschluß Splitter <-> A300 genommen, seit den Screenshot hängt wieder das Speedtouch dran mit einem 1,5m RJ45 auf RJ11 Kabel das überhaupt keine Schirmung hat (Telefonkabel).
Hägar ist offline  
Alt 13.11.2008, 23:09   #12
marco83
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 2
Internet: DSL 6000 Preselection
Hardware: Fritz!Box 7141
marco83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Guten Abend,

auch ich hab die besagten Probleme derzeitig extrems (nun seit gut 2 Wochen)...
Heute war ich aber kurz davor, an der Hotline drauf und dran etwas lauter zu werden...
Ich nutze die "normale" Starterbox wo dann an einen 5 Meter Kabel die Fritz!Box 7141 (Freetz Mod) dranhängt und von da aus per Switch weiter ans Netzwerk geht.
Die Logs der Box sprengen das Umfeld des Forums...
Daher hier nur ein kleiner Ausschnitt davon:
Zitat:
13.11.08 16:36:20 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:36:20 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
13.11.08 16:36:20 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:36:03 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1760/736 kbit/s).
13.11.08 16:35:53 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:35:49 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:35:31 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1824/736 kbit/s).
13.11.08 16:35:21 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:35:17 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:35:17 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
13.11.08 16:35:17 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:35:00 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2208/736 kbit/s).
13.11.08 16:34:50 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:34:45 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:34:45 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:34:24 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 84.60.66.109, DNS-Server: 195.50.140.114 und 195.50.140.252, Gateway: 84.60.64.1, Breitband-PoP: esnbr005
13.11.08 16:33:40 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1824/736 kbit/s).
13.11.08 16:33:30 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:33:26 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:33:26 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
13.11.08 16:33:26 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:33:04 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1824/736 kbit/s).
13.11.08 16:32:54 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:32:46 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:32:46 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:30:02 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 88.77.90.180, DNS-Server: 195.50.140.114 und 195.50.140.252, Gateway: 88.77.80.1, Breitband-PoP: esnbr005
13.11.08 16:29:18 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6048/736 kbit/s).
13.11.08 16:29:09 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:29:04 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:29:04 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
13.11.08 16:29:04 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:28:47 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1760/736 kbit/s).
13.11.08 16:28:37 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:28:33 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:28:15 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1728/736 kbit/s).
13.11.08 16:28:05 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:28:01 Internetverbindung wurde getrennt.
13.11.08 16:28:01 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
13.11.08 16:28:01 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
13.11.08 16:27:44 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1920/736 kbit/s).
13.11.08 16:27:34 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
13.11.08 16:27:30 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
Im Webinterface der Box steht unter DSL-Informationen der Typ der Vermittlungsstelle... Texas Instruments 161.50 - H4 derzeit zumindest...
Der H-Wert schwankte heute oft zwischen 2 und 4 (wo ich es beobachtet habe bestimtm 20 mal)...

Ist das ein Problem bei Arcor selber oder liegt das eher an mir?

Das Arcor Modem habe ich ebenfalls getestet, dort hab ich gar keine Verbindung zustanden bekommen können (mit angehängtem LinkSys WRT54G Router).

Leitungsprobleme schön und gut, aber das ist in meinen Augen doch schon etwas viel...
marco83 ist offline  
Alt 14.11.2008, 00:17   #13
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

Momentane Dämpfung und SNR wäre interessant.
Der Downstream ist offenbar so was von im Keller...
Natürlich gilt auch hier: Splitter und Verkabelung am besten mal komplett gegen andere austauschen, das Modem gleich mit, muss nicht auf Dauer sein, nur mal zum Vergleichen.

Wenns an den eigenen Geräten nicht liegt und die Probleme nicht schon länger bestehen, hat man mit ner Störungsmeldung bei Arcor doch ne recht gute Chance dass ernsthaft nach der Ursache geforscht wird.
Timo Beil ist offline  
Alt 14.11.2008, 13:31   #14
marco83
Arcorneuling
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 2
Internet: DSL 6000 Preselection
Hardware: Fritz!Box 7141
marco83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

scheinbar ist das problem den upstream hinauf entflogen...
habe gerade das 5meter cat5 kabel durch ein cat7 kabel ersetzt...
und siehe da: das problem ist weg
seit 1,5h eine stabile leitung
(ich schrei mal besser nicht zu laut)
marco83 ist offline  
Alt 15.11.2008, 11:11   #15
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor DSL 6000 disconnects, etc.

kann gut sein dass das alte nen schlechten Kontakt hatte und einwandfrei funktioniert wenn Du es wieder einsetzt...
Aber da sieht mans wieder: Manche Dinge sind so einfach..!
Timo Beil ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arcor Lügen und Betrugsversuche MooN Probleme 62 24.05.2010 21:30
DSL 6000 "nicht mehr möglich" duffy666 Probleme 23 23.10.2009 13:27
[Error: 676] Arcor DSL 6000 Nedo Probleme 7 22.07.2008 16:49
DSL 6000 möglich ? Down-Lord Fragen 6 17.07.2008 19:08
6000 mit diesen Werten? mike Fragen 1 06.02.2007 17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS