MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2008, 15:15   #1
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Idee Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Alice-home-TV künftig kostenlos zur Doppel-Flatrate
Quelle teltarif.de

Der Telekom-Anbieter Hansenet will künftig seinen Kunden das Internet-Fernsehen Alice-home-TV kostenlos überlassen. Das bestätigte das Unternehmen mit der Marke Alice der in Berlin erscheinenden Tageszeitung Die Welt. "Wir haben unsere Strategie überdacht", sagte Hansenet-Manager Michele Novelli dem Blatt. Bislang verlangte das Unternehmen für sein Basispaket mit etwa 70 Programmen knapp zehn Euro. Von kommendem Mittwoch an seien alle Sender für Neukunden kostenlos, bisherige Kunden könnten sich in ein bis zwei Monaten auf das neue Angebot umstellen lassen.

Hansenet eröffne damit eine neue Preisrunde im Krieg um die Nutzer schneller Internet-Zugänge, hieß es. Wer bei Alice über das Internet fernsehen will, müsse das Doppel-Flatrate-Paket aus Online- und Telefonanschluss mit unbegrenzter Nutzung ins deutsche Festnetz für knapp 30 Euro im Monat abonnieren. An diesem Preis ändere sich vorerst nichts.

Bald auch Arcor und Telekom mit kostenlosem IPTV?

"Früher oder später werden unsere Konkurrenten sicherlich mit ähnlichen Angeboten nachziehen", sagt Novelli. Bislang bieten neben Hansenet nur die Deutsche Telekom und Arcor Internet-Fernsehen in Deutschland an. Beide verlangen dafür eine zusätzliche Monatsgebühr. Arcor berechnet für das Basispaket knapp zehn Euro, für ein Entertainment-Paket mit Spielfilmsendern knapp 13 Euro zusätzlich. Bei der Deutschen Telekom zahlen Kunden je nach Umfang zwischen zehn und 30 Euro zusätzlich. Alle Angebote setzen ein Paket aus Internet- und Telefonanschluss mit Flatrate-Tarifen voraus.

Sollten die Konkurrenten von Alice tatsächlich dem Vorstoß folgen und bei ihren IPTV-Angeboten ebenfalls auf die zusätzlichen Gebühren verzichten, wären die Pläne der Telekom-Gesellschaften vorerst gescheitert, in Deutschland über das Internet ein Bezahlfernsehen einzuführen. Die Zahlen der Internet-Fernsehkunden sind bisher auch nur verhältnismäßig langsam gestiegen, bei der Telekom sind es nach Angaben der Welt 250 000, bei Hansenet derzeit sogar nur 20 000, bei Arcor sind es sogar noch weniger. Nach Informationen der Welt werden bei Arcor bereits Szenarien durchgespielt, Internet-Fernsehen bei Kunden mit einem Telefon- und Internet-Zugang und Pauschaltarif nicht mehr gesondert zu berechnen. Detailliert Pläne dafür gibt es den Angaben zufolge aber noch nicht.
Julian ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 24.08.2008, 18:40   #2
Roadarcor
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Roadarcor
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 150
Internet: Arcor DSL 16000
Hardware: Fritzbox 7270
Roadarcor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Man muß aber auch schreiben, das HanseNet was tun muß.
" Fast 25 Prozent Kündigungsquote" in einer Pressemitteilung. Wir die wirklichen Zahlen sind weiß keiner, aber ich denke höher!

Aber schaun wir mal ob Alice mit dem Kostenlosen IPTV die Leute vom Wechseln abhalten kann.

Wer Fernseh schaut, braucht auch nicht zu Telefonieren. Dann sollte die Sach aufgehen
Roadarcor ist offline  
Alt 24.08.2008, 18:46   #3
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.050
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Man weiß ja nicht, wie hoch die Kündigungsquote bei Arcor wäre, hätten sie auch so kulante Kündigungsbedingungen .
Julian ist offline  
Alt 25.08.2008, 07:13   #4
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Zitat:
Zitat von Julian Beitrag anzeigen
Man weiß ja nicht, wie hoch die Kündigungsquote bei Arcor wäre, hätten sie auch so kulante Kündigungsbedingungen .
Da muss ich Julian zustimmen. Die Kündigungsquote bei Alice ist bestimmt nicht immer auf Unzufriedenheit zurückzuführen, sonderen eher auf die Wechselwilligkeit der Leute durch die immer wieder agressiven Lockangebote. Wenn man richtig clever vorgeht, könnte man vermutlich mindestens 9 Monate die Grundgebühren einsparen. In Köln und Umgebung könnte man richtig reinhauen. Erst Vodafone beauftragen und 4 Monate in der Testphase sparen, dann zu Netcologne wechseln und 3 Monate -auch hier 3 Monate Testphase- sparen und am Ende dann zu einem dritten mit Laufzeitvertrag wechseln und schon hat man mindestens 9 Monate oder sogar mehr raus. Man muss nur auf die Rufnummern verzichten können.
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 25.08.2008, 08:29   #5
Pasde
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Pasde
 
Registriert seit: 17.01.2008
Beiträge: 258
Pasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer MenschPasde ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Für mich währe das nur als Video Recorder reizvoll. Geht das mit Arcor IPTV überhaupt?

V.G. Pasde
Pasde ist offline  
Alt 25.08.2008, 09:48   #6
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Zitat:
Zitat von Pasde Beitrag anzeigen
Für mich währe das nur als Video Recorder reizvoll. Geht das mit Arcor IPTV überhaupt?

V.G. Pasde
Leider nicht! Es geht weder zeitversetztes Fernsehen bei Arcor, noch kann man die Sendungen aufnehmen. Man kann nicht mal einen Videorekorder anschliessen. Dies ist zumindest die Aussage der IPTV-Kundenbetreuung. Mit Timeshift wird zwar geworben, geht aber nur auf einem Sender. Ich glaube Bibel TV. hahahaha. Also so richtig interessant. Naja, abwarten und schauen wie sich das IPTV entwickelt. Am Ende müssen die Anbieter das eh kostenlos zum DSL-Paket hinzufügen. Es macht keinen Sinn für einen Kunden, die ganzen Kosten zu tragen. Meist sind die Kabelgebühren in den Mietnebenkosten enthalten. Warum sollte man doppelt bezahlen, wenn nicht einmal Sonderfunktionen möglich sind. Irgendwann wird es ein kostenloses On Top zum Internetanschluss, um Neukunden -welche durch die Marktsättigung rar werden- zu einem Wechsel zu bewegen.

Gruß
Noname
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Danke!
Pasde
Alt 25.08.2008, 13:51   #7
Roadarcor
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Roadarcor
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 150
Internet: Arcor DSL 16000
Hardware: Fritzbox 7270
Roadarcor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

die Karavane zieht weiter... die ISP machen nur noch PlugIns

Dann sollten die Leute von der Hotline aber sich schon mal auf einen Satz warme Ohren gefaßt machen. Wieso ein Bestandskunde die Sachen nicht bekommt, aber dafür ein Neukunde!!!

Aber laß uns in die Zeit schaun was noch alles kommt!
Roadarcor ist offline  
Alt 25.08.2008, 16:29   #8
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Zitat:
Zitat von Roadarcor Beitrag anzeigen
die Karavane zieht weiter... die ISP machen nur noch PlugIns

Dann sollten die Leute von der Hotline aber sich schon mal auf einen Satz warme Ohren gefaßt machen. Wieso ein Bestandskunde die Sachen nicht bekommt, aber dafür ein Neukunde!!!

Aber laß uns in die Zeit schaun was noch alles kommt!

Hehe...... Gerüchten zufolge sollen denen die Ohren amputiert worden sein. Vor lauter "Satz heisser Ohren", ging das wohl nicht anders. Irgendwann fallen die Ohren eben ab
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 25.08.2008, 19:06   #9
mdpengel
Arcorexperte
 
Benutzerbild von mdpengel
 
Registriert seit: 11.10.2006
Beiträge: 639
mdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Menschmdpengel ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Zitat:
Zitat von noname Beitrag anzeigen
Hehe...... Gerüchten zufolge sollen denen die Ohren amputiert worden sein. Vor lauter "Satz heisser Ohren", ging das wohl nicht anders. Irgendwann fallen die Ohren eben ab
Nene hier ein Phantombild eines Arcor Hotliners


Von wegen keine Ohren
__________________
PROPORTIONAL ZUR STEIGERUNG MEINES ALTERS STEIGT DIE ANZAHL
DER LEUTE DIE MICH MAL KREUZWEISE AM ÄRMEL LECKEN KÖNNEN!
mdpengel ist offline  
Danke!
noname
Alt 25.08.2008, 19:13   #10
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Muahahahahahahahaha!

Geil!

__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.
noname ist offline  
Alt 25.08.2008, 19:45   #11
Roadarcor
Arcorprofi
 
Benutzerbild von Roadarcor
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 150
Internet: Arcor DSL 16000
Hardware: Fritzbox 7270
Roadarcor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Da bekommt das Wort Multitaksing eine neue Bedeutung
Oben sind es die Arcorohren oben und unten die Vodafoneohren.

Für die Alice Hotline müssen noch die Ohren gesucht werden, da kostet ja was die Hotline
Roadarcor ist offline  
Alt 26.08.2008, 14:27   #12
noname
Arcorexperte
 
Benutzerbild von noname
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 297
Internet: NC ISDN-DSL6000
Hardware: NC-Modem, Siemens Gigaset SE551 WLAN Router
noname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunftnoname hat eine strahlende Zukunft
AW: Arcor denkt über Abschaffung der IPTV Gebühr nach

Hehe.... wenn wir ein paar Jahrzehnte vorausschauen, ist das alles gar nicht soooo unmöglich.

In Zeiten von Genmanipulation und Klonen. Die Medizin kriegt das schon hin. Allerdings wären zwei "Mäuler" auch wichtig. Damit man gleichzeitig Ausreden zum Ausdruck bringen kann.
__________________



Zeit ist ein Gut, welches man nicht verschwenden sollte! Den Luxus hat man nicht!

Die Politik & das Business sind dreckig! Das Schlimmste aber ist, dass den Dreck immer die wegmachen müssen, die am wenigsten Dreck verursacht haben.

Geändert von noname (29.08.2008 um 14:55 Uhr)
noname ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...einfach nur lächerlich !!! SirAndreas Kritik & Wünsche 7 05.03.2009 20:27
Von Arcor zu Alice und zurück - Fragen zum Arcor NGN Christian-p Fragen 2 01.11.2008 16:18
Kein DSL mehr Ollibeb Probleme 1 04.12.2007 12:26
DSL Verfügbarkeit und Geschwindigkeit Schwabenmic Probleme 4 27.10.2006 11:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:21 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS