MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2010, 12:14   #1
nyus
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.07.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL 6000
nyus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Hallo,

ich wende mich mit einem Problem an Euch, dessen Lösung ich auch nicht so richtige mittels der Suchfunktion aufspüren konnte. Und zwar hab ich folgende Situation:
Bisher hatte ich an meiner Starterbox ein ISDN-Telefon am entsprechenden Anschluss, sowie ein Fax am linken Anschluss auf der Vorderseite betrieben (also das müsste ja dann wohl der analoge Anschluss für die Leitung 1 sein, oder?). Das Fax besitzt eine eigene Rufnummer/MSN. Das funktioniert auch alles wunderbar. Nun habe ich einen Anrufbeantworter geschenkt bekommen, der natürlich für analoge Anschlüsse gedacht ist. Also keines dieser teuren ISDN-Geräte. Jetzt dachte ich mir, dass ich den AB an den rechten Anschluss auf der Vorderseite der Starterbox anschließen könnte und dann der Leitung 2 einfach die MSN zuweise, die auch das ISDN-Telefon benutzt. Also sozusagen meine normale Telefonnummer. Wenn ich nun diese Nummer anrufe, kriegt der AB allerdings von dem Anruf nichts mit.
Hab ich mir das zu einfach vorgestellt?
Wie würdet Ihr das Ganze anschließen? Ich meine, irgendwo auch mal gelesen zu haben, dass man diesen rechten analogen Anschluss an der Vorderseite der Starterbox gar nicht richtig benutzen kann, sondern da irgendwie im Gerät selbst noch was anschließen müsste?!
Hatte auch mal versucht, das Fax an den rechten Anschluss zu stöpseln, allerdings hat es dann auf alle möglichen Anrufe reagiert, obwohl ich der Leitung 2 eben die Faxnummer zugewiesen hatte.

Kurz zusammengefasst, wie ich es mir vorstellen würde.
- Fax hat eigene Rufnummer und ist auch nur unter dieser erreichbar
- ISDN-Telefon hat die Hauptrufnummer
- AB "überwacht" natürlich nur die Anrufe, die zur Hauptnummer gehen und natürlich nicht die Nummer des Faxgerätes.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dieses Problem mittels der Community lösen könnte.

Vorab vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße!

nyus
nyus ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 06.07.2010, 12:40   #2
bubblegun
Arcorexperte
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: in den Bergen
Beiträge: 260
Internet: DSL6000
Hardware: FritzBox 7170 und Speedport 400P, Comfort Pro S
bubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Menschbubblegun ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Kann man diese Starterbox denn wirklich konfigurieren? Es gibt dazu eine Anleitung, aber vor Jahren hab ich mir schon mal die Finger wund gewählt, das Ding hat auf gar nichts reagiert. Entweder war ich zu dumm, oder das Gerät war defekt. Grundsätzlich ist es aber so, dass nur auf dem zweiten analogen Anschluss -mit der gleichen Rufnummer- ein Zusatzgerät wie z.B. AB angeschlossen werden kann.
bubblegun ist offline  
Alt 06.07.2010, 12:56   #3
nyus
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.07.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL 6000
nyus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Danke schon mal für die Antwort.

Als ich sie damals eingerichtet habe, hat alles problemlos funktioniert. Einen Defekt würde ich daher zunächst ausschließen. Wenn Du sagst, dass der AB an den zweiten analogen Anschluss gehört, dann hätte ich ihn ja schon richtig angeschlossen (also an der Vorderseite ganz rechts). Das Problem ist eben, dass er nicht auf Anrufe reagiert. Die ganze Einstellerei per Telefontasten finde ich sowieso etwas ungünstig, da man ja nie irgendwas kontrollieren kann, sondern sich einfach darauf verlassen muss, dass man die richtigen Eingaben gemacht hat...

Nachtrag:

Habe jetzt mal den AB an die linke Buchse auf der Vorderseite angeschlossen. Das Fax bleibt erstmal draußen. So funktioniert alles so, wie es sein soll. Der AB meldet sich nach der eingestellten Zeit und zeichnet das Gespräch auf. Wenn ich nun das Fax an Leitung 2 (also ganz rechte Buchse) anschließe, übernimmt dieses automatisch alle eingehende Anrufe, so dass weder das ISDN-Telefon, noch der AB in der Lage sind, Anrufe entgegenzunehmen. Kann es sein, dass man dem Anschluss 2 gar keine Rufnummer zuordnen kann? Oder muss ich dann doch irgendwas intern verdrahten?

Viele Grüße

nyus

Geändert von nyus (06.07.2010 um 13:43 Uhr)
nyus ist offline  
Alt 06.07.2010, 14:11   #4
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Doch, Du kannst auch dem Anschluss 2 eine (eigene) RN/MSN zuordnen.
Aber die Starterbox ist wirklich sehr kompliziert einzurichten bzw. zu kontrollieren.
Am besten wird es sein, wenn Du die Box lt. Handbuch resettest (Auslieferungszustand/Werkseinstellung) und dann alles neu installierst.
Es erleichtert die Sache, wenn Du vor dem neuinstallieren auf einem Zettel
die einzelnen Programmierschritte genau notierst und dann mit Hilfe deiner
Notizen weiter machst.
Den ISDN-Anschluss kannst Du, so weit ich mich erinnere, nicht programmieren.
Hier sollte es genügen, wenn Du in dem angeschlossenen ISDN-Gerät die MSN eingibst, auf die es reagieren soll.

Günter
Guenter24 ist offline  
Alt 06.07.2010, 15:02   #5
nyus
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.07.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL 6000
nyus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Mich verwundert eben, dass man an einigen Stellen im Internet liest (z.B. hier: http://www.arcor-faq.de/t/starterbox.html , Abschnitt zu den Versionen der Starterbox), dass bei älteren Versionen der Box (schwarzes Logo, hab ich auch) die Leitung 2 für eingehende Anrufe gesperrt ist. Umgeht man diese Sperre durch die direkte Verkabelung unterhalb der Abdeckung an den Anschlussklemmen?

Das Zurücksetzen der Box auf Werkseinstellungen und das anschließende Neueinrichten führt bislang auch zu keiner Änderung. Wenn ich das Fax an Leitung 2 anschließe, reagiert es auf alle Anrufe. Egal, ob ich Leitung 2 eine eigene Nummer zuordne oder nicht.
nyus ist offline  
Alt 06.07.2010, 16:40   #6
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Wie die Beschaltung der analogen TAE-Buchsen ist, kann man an der Beschriftung sehen.
Steht da: N F N so ist tatsächlich nur eine Leitung/RN auf F möglich und rechts und links davon können Nebengeräte wie Fax oder AB angesteckt werden.
Siehe hierzu:
http://bedienungsanleitung.elektrono...terbox-2.0.pdf

Sind die TAE-Buchsen mit N F NF sowie Leitung 1 und Leitung 2 beschriftet, dann kannst du auch zwei Leitungen/RN zuweisen.
Siehe Hierzu:
http://www.arcor.de/hilfe/files/pdf/...box20_1004.pdf
Diese Box hat auch noch das schwarze Logo.

Um die Sache vollständig zu machen.
Die Starterbox 2.1 (mit dem blauen Logo) findest Du hier:
http://www.top-dsl.com/arcor/hardwar...anleitung3.pdf

Noch was zur Programmierung:
Ein häufig vorkommender Fehler ist, daß beim Eingeben der MSN die Vorwahl
mit eingegeben wird. Das ist falsch! Die MSN immer ohne Vorwahl eingeben.
Guenter24 ist offline  
Alt 06.07.2010, 23:02   #7
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Da Du eine Starterbox Typ 1 hast (schwarzes Logo), musst Du ein Gerät, das Du an "Leitung 2" betreiben willst, an eine TAE stecken, welche an den vorgesehenen Klemmen der Starterbox angeschlossen ist.
Direkt an den Buchsen der Starterbox bekommst Du nur "Leitung 1".
Dir wird vielleicht aufgefallen sein, dass unter den Buchsen deiner Starterbox keine Aufschrift "Leitung 1 / Leitung 2" sich befindet, denn das ist nur bei der Starterbox Typ 2 (farbiges Logo) der Fall.

Die Programmierung geht tatsächlich direkt nach Handbuch, sinngemäß genauso wie für Leitung 1, zusätzlich musst Du noch festlegen, für welchen Endgerätetyp Anrufe signalisiert werden sollen (ich empfehle da immer, "Telefon/Modem/Fax" zu nehmen, auch wenn da ein Faxgerät angeschlossen wird, die Zuordnung ist durch die Rufnummer eindeutig genug).
Timo Beil ist offline  
Alt 06.07.2010, 23:11   #8
nyus
Arcorneuling
 
Registriert seit: 06.07.2010
Beiträge: 4
Internet: DSL 6000
nyus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Anrufbeantworter und Fax an Starterbox

Vielen Dank für die Hinweise. Hatte heute noch mal die von "Guenter24" verlinkten Anleitungen verglichen bzw. auch mal die Anschriften am Gerät genauer betrachtet. Und da hatte ich dann den Verdacht, den mir nun Timo auch bestätigt hat. Ich habe tatsächlich die alte Verison der Starterbox (geliefert 2003). Die Anleitung, die ich mir im Netz besorgt hatte, beschreibt allerdings andere Versionen. Deshalb bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, an der Existenz der Leitung 2 zu zweifeln. Timo, Du hast Recht, es steht nichts von Leitung 1 oder 2 an den Buchsen! Ich habe nun Vodafone gebeten, mir zeitgemäßere Technik zur Verfügung zu stellen. Nach 7 Jahren kann man sowas doch fordern, oder? Ansonsten muss ich wirklich das Ding aufschrauben und ne Dose nachrüsten.
Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich meld mich nochmal, wenn die Sache so läuft, wie es geplant ist!

VG

nyus
nyus ist offline  
Antwort

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Analoges FAX an Easy Box A 300 anschliessen lilly EasyBox A 300 1 18.03.2010 14:10
EasyBox 801 & NTsplit & Starterbox & Fax intruder1961 Sonstiges und Kaufberatung 2 21.02.2010 18:24
Starterbox mit 2 Analoge Telefone und zusätzlich Fax lusitano Starterbox/NTsplit/Splitter/NTBA 3 29.03.2009 21:51
Wie 3 Rufnummern an Starterbox - 2x Fon, 1x Fax ? maxfli55 Starterbox/NTsplit/Splitter/NTBA 25 16.11.2008 17:09
arcor starterbox und anrufbeantworter renelovesvany Fragen 2 19.09.2007 17:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS