MemberPanel

OurSponsors

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2006, 01:21   #1
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Pfeil Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Hier die aktuellen Grenzen für Arcor und Telekom:

Code:
      Arcor   (entstört bis)       Telekom

                                384 bis 55 dB
                                768 bis 46 dB
DSL  1000: 55 dB               1024 bis 43 dB
DSL  2000: 47 dB  (34dB)       2048 bis 36 dB
                               3072 bis 32 dB
DSL  6000: 34 dB  (25dB)       6016 bis 18 dB
DSL 16000: 17 dB  (10dB)      16000 bis 18 dB
Julian ist offline  
Werbung (Um diese Werbung nicht mehr angezeigt zu bekommen, registriere dich hier kostenlos!)
Alt 12.11.2006, 14:20   #2
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Aktuelle Dämpfungsgrenzen für DSL

Die Werte im Router sind nur Ca-Angaben. Für die exakte Messung brauch man teure Geräte.

Das ist aber alles relativ egal, da T-Com, Arcor und Co nach reinen Leitungslängen und Querschnitten gehen, und damit die Dämpfung berechnen und nicht messen. Somit kann es auch vorkommen, dass man bei einem Anschluss, der effektiv ne Dämpfung von über 20db hat, DSL16000 bekommt, weil rein rechnerisch eine Dämpfung kleiner 17db rauskommt
Julian ist offline  
Alt 13.11.2006, 06:25   #3
tTt
Arcorerfahrener
 
Registriert seit: 12.11.2006
Beiträge: 78
tTt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Aktuelle Dämpfungsgrenzen für DSL

router messen sehr unterschiedlich, das hab ich selber gemerkt.
laut fritzbox hab ich 15db, laut siemens c2 irgendwas 13.5db und laut thomson speedtouch 11db
meine leitung wird schätzungsweise im bereich von ca. 8-15db (down) liegen
__________________
Arcor ADSL2+ 16000: 18141 kbit/s down, 927 kbit/s up <br />Dämpfung lt. D-Link DSL-380T : 18 dB<br />Dämpfung lt. Arcor : 10,80 dB war echt ne geile Leitung :P<br /><br />seit Juli bei Kabel Deutschland, da arcor hier nicht verfügbar.<br />10MBit/s down<br />500kbit/s up
tTt ist offline  
Alt 13.02.2007, 19:45   #4
Max_Weber
Arcorkenner
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 43
Max_Weber befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für DSL

Also geschaltet wird
DSL 16000 bis 17dB, entstört bis 10.
DSL 6000 bis 34dB, entstört bis 25.
DSL 2000 bis 41/2dB, entstört bis 34


Max.
__________________
Was ich treibe, geht niemanden etwas an.
Max_Weber ist offline  
Alt 16.02.2007, 15:49   #5
maxiq
Arcorneuling
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 8
maxiq befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für DSL

Zitat:
Also geschaltet wird
DSL 16000 bis 17dB, entstört bis 10.
DSL 6000 bis 34dB, entstört bis 25.
DSL 2000 bis 41/2dB, entstört bis 34
Hi,

was heisst "entstört" ?

Viele Grüsse,
maxiq
maxiq ist offline  
Alt 16.02.2007, 18:04   #6
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für DSL

Wenn du Probleme mit der Leitung hast, wirst du im Zweifelsfall auf eine niedrigere Bandbreite geschaltet, wenn du oberhalb der Entstörgrenze bist. Wenn du unterhalb bist, wird alles dafür getan, dass du die Bandbreite behälst und die Störung beseitigt wird.
Julian ist offline  
Alt 04.10.2007, 17:58   #7
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

...alles was wirtschaftlich sinnvoll und vertretbar ist.
Man kann auch als Kunde manches reißen- hochwertige kurze Verkabelung kann einiges bringen gegenüber "drei Reststücken Klingeldraht". Modems können eine unterschiedliche Eigendämpfung haben.
Und manche schwören Stein und Bein, gewisse Splitter-Modelle würden noch das letzte entscheidende dB weniger (oder mehr) ausmachen... ich kann wegen meiner kurzen TAL da nicht so mitreden, außer: Es ist sicher einen Versuch wert, bevor man sich freiwillig runterstufen läßt.
Timo Beil ist offline  
Alt 17.01.2008, 12:13   #8
tom1978
Arcorneuling
 
Registriert seit: 17.01.2008
Beiträge: 7
tom1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Die Werte im obersten Posting weichen doch teilweise erheblich von den Werten unter http://de.wikipedia.org/wiki/DSL#.C3...mpfungsgrenzen ab - wie zuverlässig sind denn die obigen Angaben?
tom1978 ist offline  
Alt 17.01.2008, 12:29   #9
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Naja, eigentlich weicht nur der Wert für 16Mbit bei Arcor ab. Da stimmt aber der Wert 17dB. Werde es editieren.
Julian ist offline  
Alt 24.01.2008, 23:50   #10
666Player555
Arcorkenner
 
Benutzerbild von 666Player555
 
Registriert seit: 03.11.2007
Ort: Bad Doberan
Beiträge: 45
Internet: 12000er
Hardware: EasyBox A 602
666Player555 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

wichtig wäre dann auch das verhältnis der Dämpfung zu der leitungslänge,

d.h. als bsp. ihr habt eine gesamtleitungslänge von 1,2 Km dann rechnet ihr das ganze mal 16

macht dann lt. taschenrechner 19,2 dB. heisst dann also wenn eure Dämpfung darüber liegt, also sehr viel darüber, könnte es schon schwierig werden auch wenn die ergebnisse lt .dieser tabelle mit den Dämpfungswerten im Verhältnis zu der Bandbreite i.O. sind also am besten ist es wenn beide werte stimmen, ganz vernachlässigen sollte man das nicht aber entscheident ist verhältnis Dämpfung leitungslänge, was man ja bei julian glaub ich war das sieht, der hat für seine 16.000 ne viel zu hohe dämpfung, aso wenn wir schon dabei sind, falls ihr verbindungsabbrüche habt oder sync verluste, sind auch die Kapazitäten A-B, B-A, A-G, G-A in nF (sollte über 3 sein) nicht zu niedrig sein, und natürlich die fremdspannung in Volt, sollte nicht über 1,0 V gehen

fragt die messwerte ruhig mal bei der störungsannahme nach und lasst sie euch geben, da kann man schon oft einen fehler erkennen
666Player555 ist offline  
Alt 01.02.2009, 03:38   #11
Autodidakt
Arcorneuling
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 1
Autodidakt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

@ Threadstarter: Werden die Werte irgendwo im Internet veröffentlicht, oder woher hast du die Informationen?

Sind die Werte noch aktuell ? (ggf. mal mit Datum versehen)


Viele Grüsse,
Auto
Autodidakt ist offline  
Alt 01.02.2009, 10:16   #12
Julian
Administrator
 
Benutzerbild von Julian
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 2.051
Internet: Arcor DSL6000 @34,5dB
Hardware: AsusWL500gP LinksysWRT54Gv3.1TomatoFW Speedtouch536i
Julian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes AnsehenJulian genießt hohes Ansehen
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Sollten aktuell sein.
Hier eine Quelle.
Julian ist offline  
Alt 27.03.2009, 22:31   #13
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Also die Werte von Max_Weber sind auf alle fälle die nach dem die Mitarbeiter an der Hotline sich richten. Zwar tauchen auch die "Kaufmännischen" Werte von Julian auf, finden jedoch kaum noch Beachtung da ganz einfach nicht haltbar in den meisten Fällen. Habe selber noch NIE einen Kunden gehabt der mit 18db Dämpfung annähernd eine 16k Leitung hatte.
Glasfaser ist offline  
Alt 27.03.2009, 23:29   #14
Timo Beil
Arcorexperte
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: Davos DSL16000 gibt
Beiträge: 592
Internet: DSL 6000 mit klass. ISDN
Hardware: Arcor Easybox A600
Timo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende ZukunftTimo Beil hat eine strahlende Zukunft
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Dafür gibts bei 6000 viel Spielraum in beiden Richtungen, wackelige Syncs bei 20 dB Dämpfung und einwandfreien Betrieb bei 36 dB Dämpfung, beides kommt vor. Hängt neben der Kabelauslastung auch oftmals von der genutzten Hardware ab.

Den Screenshot von dem fast voll-syncronen 2000er mit 70 dB Dämpfung hab ich aber leider verlegt...
Timo Beil ist offline  
Alt 27.03.2009, 23:40   #15
Glasfaser
Arcorexperte
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 352
Glasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer MenschGlasfaser ist ein sehr geschätzer Mensch
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

LOL! Ausnahmen bestätigen halt die Regel =)
Glasfaser ist offline  
Alt 16.08.2009, 16:37   #16
Netzwerkservice
Arcorexperte
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 370
Netzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreNetzwerkservice sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Es hängt natürlich auch immer noch von mehreren Dingen ab z.B. davon wie die Hausverkablung (APL) ist, wie viele Kunden dort mit DSL im Kabelbündel sind, wie gut die Leitungen miteinander verbunden sind usw.

Kenne auch einen Arcor-Kunden mit 6x dB und einem 6000er Profil. Es kommen glaube ich etwas über 3000 raus.
Netzwerkservice ist offline  
Alt 16.07.2010, 11:47   #17
Trollo
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 2
Internet: KabelBW 20000
Hardware: FritzBox 7270
Trollo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Wie sieht es denn aus, wenn man sich "freiwillig" 16k schalten lassen möchte, also quasi auf eigene Gefahr?

Laut T-DSL-Verfügbarkeitscheck könnte ich 16k bekommen, der VF-Verfügbarkeitscheck zeigt mir aber nur 6k an, 4 Häuser weiter werden aber 16k angezeigt. Kann man da mit der Hotline reden, so daß die doch 16k schalten?

Daß da sicher keine 16k rauskommen, ist mir schon klar, aber mehr als 6k sind es sicher und es geht mir auch um den höheren upstream, der wird ja durch die längere Leitung weniger beeinflusst.
Trollo ist offline  
Alt 16.07.2010, 12:30   #18
Guenter24
Arcorexperte
 
Benutzerbild von Guenter24
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 1.550
Internet: 100 Mbit/s Kabel-Deutschland
Hardware: FritzBox 6360 <--> ISDN-TKA Auerswald COMpact 3000isdn
Guenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes AnsehenGuenter24 genießt hohes Ansehen
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Wie ich in diesem Forum schon gelesen habe geht das.
Das nennt sich Risikoschaltung.
Einfach mal bei der Hotline anrufen...
Ob das bei Kabel-BW auch geht weis ich nicht!
Guenter24 ist offline  
Danke!
Trollo
Alt 16.07.2010, 13:05   #19
Trollo
Arcorneuling
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 2
Internet: KabelBW 20000
Hardware: FritzBox 7270
Trollo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Zitat:
Zitat von Guenter24 Beitrag anzeigen
Wie ich in diesem Forum schon gelesen habe geht das.
Das nennt sich Risikoschaltung.
Einfach mal bei der Hotline anrufen...
Ob das bei Kabel-BW auch geht weis ich nicht!
Bei KabelBW hab ich ja schon 20000, aber ich möchte zu Arcor wechseln (u.a. wegen echtem ISDN). 6000 wäre aber ein bisschen wenig...

Ok, mit dem Stichwort Risikoschaltung hab ich einige Threads gefunden, danke dafür!
Muß man wohl dann schriftlich beantragen. Mach ich dann aber erst nach Schaltung der Line, denke ich.
Trollo ist offline  
Alt 16.07.2010, 18:05   #20
Benno
Arcorprofi
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 192
Internet: Kabeldeutschland 100000
Hardware: KDG Fritzbox 6360 Cable + Fritzbox 7390
Benno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz seinBenno kann auf vieles stolz sein
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

wegen echtes ISDN auf das Merkmal - Comfort Classic - achten.

In der Regel wird nähmlich Comfort Plus geschaltet und das wäre dann ein NGN Anschluss ohne echtes ISDN. Da läuft dan alles über Voip.

Bei einer Risikoschaltung ist immer Echtes ISDN bzw. Analoges Telefon am besten. Wenn das DSL austeigt funktioniert wenigtens noch das Telefon.
Benno ist offline  
Alt 09.09.2013, 19:36   #21
Folven
Arcorneuling
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 10
Folven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Aktuelle Dämpfungsgrenzen für Arcor DSL

Ich habe hier nun alle Beiträge gelesen und fand als Höchstgrenze eine 6000 er Leitung. Was bedeutet das genau? Ich möchte mein Büro nach Hause verlegen und brauche super schnelles Internet. Was muss ich da wählen?
Folven ist offline  
Antwort

Themen-Optionen



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:21 Uhr. vBulletin Skin by ForumMonkeys. Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0
Template-Modifikationen durch TMS